Dorothy Clark Wo die Hoffnung wohnt

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wo die Hoffnung wohnt“ von Dorothy Clark

Eigene Kinder zu haben – das war immer Laina Brightons größter Wunsch. Doch die Erfüllung dieses Traums scheint der jungen Frau verwehrt zu bleiben: Ihre Ehe mit dem um einiges älteren Stanford blieb kinderlos und nun ist sie Witwe. Um auf andere Gedanken zu kommen, besucht sie ihren Bruder und seine Frau in Philadelphia. Als sie feststellt, wie viele elternlose Kinder sich in den Straßen der Stadt durchschlagen müssen, sieht Laina eine Möglichkeit, ihrem Leben wieder einen neuen Sinn zu geben: Ein Waisenhaus wird gebraucht! Mit dem sympathischen Arzt Rob Allen hat sie die richtige Unterstützung an ihrer Seite, um den Straßenkindern ein liebevolles Zuhause zu bieten. Ein warmherziger historischer Roman mit Tiefgang und einer großen Portion Romantik.

Stöbern in Historische Romane

Möge die Stunde kommen

Wieder einmal ganz wunderbar geschrieben.

Popi

Die schöne Insel

Ein packender, kurzweiliger und sehr abenteuerlicher Roman, der noch Raum für eigene Fantasien und Schlußfolgerungen läßt

Tulpe29

Das Lied der Seherin

Hat mir leider nicht ganz so gut gefallen wie die ersten Bände. Die irischen Namen und vor allem nicht übersetzten Sätze waren zu verwirrend

hasirasi2

Zeiten des Aufbruchs

Auch für diesen Band eine Leseempfehlung aus vollem Herzen und mit Überzeugung fünf Sterne. Mehr geht ja leider nicht.

IlonGerMon

Die Salbenmacherin und die Hure

sehr atmosphärischer Mittelalter Roman

Diana182

Marlenes Geheimnis

Wenn mein Geschichtsunterricht in der Schule nur halb so fesselnd gewesen wäre, dann hätte ich nicht so große Bildungslücken ...

Aischa

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen