Dorothy Clarke Wilson Finger an Gottes Hand

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(2)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Finger an Gottes Hand“ von Dorothy Clarke Wilson

Lepra - das bedeutete in der indischen Gesellschaft das Aus. Nicht mehr arbeiten können, nur nochbetteln. Fürs Leben gezeichnet sein. Dr. Paul Brand verhalf durch seine bahnbrechende medizinischeArbeit unzähligen Kranken zu neuer Hoffnung und Lebensqualität.

Stöbern in Biografie

Ich bin mal eben wieder tot

Eine Reise, die Angst zum Teil des Lebens zu machen - starke Worte, große Emotionen.

Lucinda_im_Wunderland

Auf versunkenen Wegen

Während dieser ganzen Wanderung habe ich mich wiederholt gefragt, was der Autor mir eigentlich mitteilen will. Ich weiss es nicht, schade.

peedee

Die Magnolienfrau

Ein wirklich tolles Buch über Freiheit, Glauben, Liebe ... Ich finde das Leben von Sabrina einfach sehr aufregend... nur zu empfehlen...

Jule1203

Mein Date mit der Welt

Wenig Reisebericht, vor allem Erfahrungen mit Dating Apps

strickleserl

Heute hat die Welt Geburtstag

Rammstein hinter den kulissen, superwitzig geschrieben

TobiSchubert

Ich war mein größter Feind

Ehrlich erzählte und berührende Lebensgeschichte

Anna_Barbara

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Finger an Gottes Hand" von Dorothy Clarke Wilson

    Finger an Gottes Hand

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    22. September 2010 um 12:28

    Ich habe vorher das Buch "Um Füße bat ich und er gab mir Flügel" von C. Wilson gelesen, wo es um die Kollegin Mary Verghese von Paul Brand geht. Diese Biographie von Paul Brand ist, im Vergleich zur Biographie von Mary Verghese, mit mehr Fakten um Lepra, deren Erforschung / Heilung / Chirurgie / Rehabilitation bestückt. Auch hier wird schnell klar, wie extrem aufopfernd die Ärzte in Indien gelebt haben, wobei sich ihre Tätigkeit nicht nur als Arzt, sondern auch auf der Erforschung, Professur und Glaubensweitergabe (Predigt etc.) bezieht. Jedoch wird auch klar, wie weit die Familie zurückstecken musste. Durch das enorme selbst angeeignete Fachwissen und den starken Rückhalt der Familie hat Paul Brand schnell weltweit Karriere als Spezialist gemacht und wurde u. a. von der WHO als Berater eingesetzt. Das Buch finde ich empfehlenswert, wobei mir die Fakten z. T. zu viel waren. Aber das gehört zu Paul Brand dazu. Das war sein Leben.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks