The Game of Kings

von Dorothy Dunnett 
5,0 Sterne bei3 Bewertungen
The Game of Kings
Bestellen bei:

Zu diesem Buch gibt es noch keine Kurzmeinung. Hilf anderen Lesern, in dem du das Buch bewertest und eine Kurzmeinung oder Rezension veröffentlichst.

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "The Game of Kings"

In 1547, as the Scots prepare for war against England, a ship arrives from Campvere with an illicit cargo and Francis Crawford of Lymond, a dangerous nobleman, accused of treason and hunted by friend and foe alike, who leads a company of outlaws in his struggle to redeem his reputation. Reprint. 20,000 first printing.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:0679777431
Sprache:Englisch
Ausgabe:Flexibler Einband
Umfang:543 Seiten
Verlag:Random House Usa Inc
Erscheinungsdatum:01.05.1997

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    SwissCouchPotatos avatar
    SwissCouchPotatovor 2 Jahren
    Die Abenteuer des Francis Crawford

    Die Geschichte spielt in Schottland in der Mitte des 16. Jahrhunderts. Vor dem Hintergrund erbitterter Auseinandersetzungen zwischen England und Schottland erzählt sie die Abenteuer des (fiktiven) Landadeligen Francis Crawford of Lymond. Das Buch ist der erste Band einer sechsteiligen Serie.

    Ein richtig guter "Mantel-und-Degen"-Roman, in dem mit Worten mindestens ebenso leidenschaftlich gekämpft wird wie mit dem Schwert. Gut, nach meinem Geschmack gab es in der ersten Hälfte des Buches einige Dialoge zuviel, auch wenn diese wirklich gut waren. Dafür wurde ich im letzten Drittel mit atemberaubender Action und raffinierten Wendungen ent-schädigt. Ganz aussergewöhnlich ist der Charakter des Buches dargestellt, Francis Crawford. Er ist sehr vielschichtig und undurchsichtig, und fast bis zum Schluss des Buches weiss man nicht, wie man ihn einschätzen soll: Ist er ein Landesverräter oder ein Patriot? Eine Art Robin Hood oder nur ein Räuberhauptmann? Ein skrupelloser Frauenheld oder ein ritterli-cher Charakter? Das Buch gab mir Appetit auf mehr.

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    Ein LovelyBooks-Nutzervor 7 Jahren
    Rezension zu "The Game of Kings" von Dorothy Dunnett

    Die Geschichte spielt in Schottland in der Mitte des 16. Jahrhunderts. Vor dem Hintergrund erbitterter Auseinandersetzungen zwischen England und Schottland erzählt sie die Abenteuer des (fiktiven) Landadeligen Francis Crawford of Lymond. Das Buch ist der erste Band einer sechsteiligen Serie.

    Ein richtig guter "Mantel-und-Degen"-Roman, in dem mit Worten mindestens ebenso leidenschaftlich gekämpft wird wie mit dem Schwert. Naja, nach meinem Geschmack gab es in der ersten Hälfte des Buches einige Dialoge zuviel, auch wenn diese wirklich gut waren. Dafür wurde ich im letzten Drittel mit atemberaubender Action und raffinierten Wendungen entschädigt. Ganz aussergewöhnlich ist der Charakter des Buches dargestellt, Francis Crawford. Er ist sehr vielschichtig und undurchsichtig, und fast bis zum Schluss des Buches weiss man nicht, wie man ihn einschätzen soll: Ist er ein Landesverräter oder ein Patriot? Eine Art Robin Hood oder nur ein Räuberhauptmann? Ein skrupelloser Frauenheld oder ein ritterlicher Charakter? Das Buch gab mir Appetit auf mehr.

    Kommentieren0
    7
    Teilen
    Mimabanos avatar
    Mimabanovor 5 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks