Dorothy Eden Das Drachenhaus

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Drachenhaus“ von Dorothy Eden

Gut (Buchzustand) Gut (Schutzumschlag) Leinen 351 S. (Quelle:'Fester Einband/01.01.1957')

Typisch Dorothy Eden. Mystisch, witzig aber etwas übertrieben in der Charakterbeschreibung

— melli.die.zahnfee
melli.die.zahnfee

Stöbern in Romane

Ein Gentleman in Moskau

Fans der Serie "Downton Abbey" werden dieses Buch lieben. Grandios erzählt!

TanyBee

Der Frauenchor von Chilbury

Ein sehr unterhaltsamer, warmherziger und informativer Briefroman!

takabayashi

Swing Time

Interessantes Thema schwach umgesetzt

Leseprinzessin1991

Heimkehren

Beeindruckender Roman über das Leben zweier ghanaischer Familien, die untrennbar mit der Sklaverei und ihren Folgen verbunden sind.

Xirxe

Als die Träume in den Himmel stiegen

Man vermutet zunächst ein Happy End, liest aber immer mehr die tragische Geschichte eines jungen Mädchens.

Loooora

Das Mädchen aus Brooklyn

Guillaume Musso versteht es wie kein anderer Autor Genres verschmelzen zu lassen.

Almilozi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Das Drachenhaus" von Dorothy Eden

    Das Drachenhaus
    melli.die.zahnfee

    melli.die.zahnfee

    04. March 2012 um 13:16

    Aus den Wirren des chinesischen Boxeraufstands rettet Nathaniel Carrington seine Familie und wertvolle Kunstschätze nach England. Seinen Nachkommen hinterläßt er ein reiches Erbe - und, mit der exzentrischen Suzie Blenheim, der vierten Tochter der Carringtons, ein aufregendes Geheimnis. Nun ja dieses Buch ist zwar spannend geschrieben aber im Charme schon ein wenig angestaubt.Die schrecklichen Geheimnisse von damals sind heutzutage den meisten ein Stirnrunzeln und Kopfschütteln wert. Die Atmosphäre der Zeit und die Protagonisten sind jedoch gut beschrieben und das Buch ein netter Zeitvertreib.

    Mehr