Dorothy Gies McGuigan Familie Habsburg 1273-1918

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(3)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Familie Habsburg 1273-1918“ von Dorothy Gies McGuigan

Glanz und Elend des Hauses Habsburg
Diese Familienchronik handelt von Kaisern, Königen und Erzherzögen, ihren Liebes- und Ehegeschichten sowie mancherlei Geschäften, politischen Entscheidungen und Affären in Kriegs- und Friedenszeiten. Der Reigen der liebenden und oftmals leidenden Habsburgerfrauen, von Johanna der Wahnsinnigen bis Kaiserin Elisabeth und Mary Vetsera, ist ebenso stattlich und kontrastreich wie der der männlichen Habsburger mit ihren Heldentaten, Schwächen, Hobbys und allerlei Klatsch aus der Intimsphäre.

Mit zahlreichen Abbildungen

eine übersichtliche Darstellung des weit verzweigten Kaiserhauses

— Bellis-Perennis

Stöbern in Biografie

Der Serienkiller, der keiner war

Ein faszinierender Fall!

Blubb0butterfly

100 Länder, 100 Frauen, 100 Räusche

ein etwas anderer Reisebericht- sehr Lesenswert!

Diana182

Kreide fressen

Eine Biografie, die sehr berührt, aber dadurch vor allem von psychisch erkrankten Lesern mit äußerster Vorsicht zu genießen ist.

Tialda

Slawa und seine Frauen

Unterhaltsam geschrieben :-)

Ivonne_Gerhard

Hallervorden

Einfühlsam und fesselnd. Hallervorden wie man ihn nicht aus den Medien kennt. Tim Pröse weckt Emotionen beim Leser

Bine1970

Für immer beste Freunde

Eine zufällige Begegnung bringt zwei Menschen eine unvorstellbare Horizonterweiterung.

Buchperlentaucher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mehr als eine Familiengeschichte ...

    Familie Habsburg 1273-1918

    Bellis-Perennis

    09. June 2015 um 07:00

    Die Autorin lässt die Leser in die Geschichte einer Dynastie eintauchen, die von 1273-1918 über weite Teile Europas herrschte. Das Buch liest sich leicht und flüssig. Das eine oder andere Mal hat es natürlich eine kleine Länge. Vielleicht liegt es aber am Herrscher, der ein wenig langweilig war. Die, für viele Menschen als trocken empfundene Geschichte, wird hier durch eine Menge Histörchen und Anekdoten ergänzt. Nicht immer sind diese Einschübe historisch korrekt. Das stört natürlich „echte“ Historiker. Die mögen bitte andere Werke zu Rate ziehen. Meine Ausgabe ist von 1996. Ob in der Neuauflage der Stammbaum nachgezogen wurde, weiß ich nicht. Die meisten Kinder des letzten Kaisers, Karl, wie z.B. der letzte Thronfolger Otto, sind inzwischen ja auch verstorben. Das aktuelle Oberhaupt der Familie ist nun Otto von Habsburgs ältester Sohn, Karl Habsburg-Lothringen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks