Dorothy L. Sayers Diskrete Zeugen

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(2)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Diskrete Zeugen“ von Dorothy L. Sayers

Mord kommt in den besten Familien vor... Ich glaube, ich habe jemanden herumgehen hören, sagte Mary, aber ich hab mir nicht viel dabei gedacht. Eben, sagte Peter, wenn ich mitten in der Nacht Leute im Haus herumgehen höre, bin ich viel zu taktvoll, um mir etwas dabei zu denken. Natürlich, warf die Herzogin ein, besonders in England, wo es als ungehörig gilt, überhaupt zu denken. Ungehörig oder nicht: Lord Peter Wimsey muß sich ins Zeug legen – zumal es hier um den Kopf seines Bruders geht, des Herzogs von Denver. Dieser wird nämlich beschuldigt Captain Cathcart ermordet zu haben. Und die ansonsten ja löbliche Diskretion der Zeugen trägt auch nicht gerade zur Erhellung der Angelegenheit bei... Sayers-Fans lieben Brückner. Warum? Weil er die Texte so herrlich trocken – ohne Schnörkel – rüberbringt.

Stöbern in Krimi & Thriller

Was wir getan haben

Ein Thriller um Verdrängung und Schuld. Spannung bis zur letzten Seite

brenda_wolf

Death Call - Er bringt den Tod

Ein wahnsinnig gutes Buch! Sehr brutal, - aber absolut grandios geschrieben! Es ist spannend von der ersten bis zur letzten Seite!

Anni_book

Geständnisse

Eine Geschichte die sich festsetzt, die hängen bleibt und der man lange hinterher denkt

Kerstin_KeJasBlog

Wolf Road - Die Angst ist immer einen Schritt voraus

Überrascht mit dystopischen Elementen und geht eher in Richtung psychologisches Drama, bei dem man sich besonders am Ende etwas schwer tut.

Betsy

Der letzte Befehl

Ich liebe Lee Child! Diesmal bisweilen etwas langatmig, aber einer der besten Thriller-Autoren überhaupt.

BettinaR87

Die Fährte des Wolfes

Ziemlich grausam und brutal!

baerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen