Neuer Beitrag

Sonnenblume1988

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich möchte euch ganz herzlich zu einer neuen Leserunde einladen: Der Verlag Gerth Medien stellt zwei Exemplare des Buches "Es ist nicht schwer, ihr Held zu sein" von Doug Fields zur Verfügung. Vielen Dank an den Verlag  für die Unterstützung der Leserunde!

Zum Inhalt:

"Sich zu verlieben geht relativ schnell. Aber verliebt zu bleiben, ist etwas ganz anderes. Da braucht es mehr als ein paar intensive Augenblicke. Was genau – darum geht es in diesem Buch. Wenn Sie diese sieben einfachen Schritte beherzigen, werden Sie schon sehr bald positive Auswirkungen feststellen.

Ein Buch wie ein guter Freund. Und eine wertvolle Investition in die wichtigste Beziehung zwischen zwei Menschen. Herausfordernd, humorvoll, praktisch. "

Bitte bewerbt euch bis zum 1. November hier im Thread und beantwortet, was es eurer Meinung nach braucht, um verliebt zu bleiben.

Bitte beachtet, dass ihr die Portokosten von 1,60 € für dieses Buch selber tragen müsst und bewerbt euch bitte nur, wenn ihr dazu bereit seit.

Hier könnt ihr eine Leseprobe herunterladen.

Wir bitten euch, vor eurer Bewerbung folgende Punkte zu berücksichtigen: 

- Der Gewinner verpflichtet sich dazu, sich innerhalb von ca. 4 Wochen mit den anderen Teilnehmern über alle Leseabschnitte auszutauschen und eine Rezension zu schreiben.

- Es können nur Bewerber berücksichtigt werden, deren Profil öffentlich ist und die mindestens eine Rezension in ihrem Profil haben.

- Bitte schaut nach dem Verlosen selbstständig nach, ob ihr gewonnen habt und übermittelt eure Adresse innerhalb von 48 Stunden. Ihr erhaltet keine Nachricht und sonst wird neu gelost.

- Bitte beachtet, dass in diesem Buch christliche Werte eine wichtige Rolle spielen.

Ich freue mich auf eure Bewerbungen. Wer ohne Verlosung mitlesen möchte, kann dies natürlich auch sehr gerne tun. Das Buch könnt ihr unter www.gerth.de für 14,99 € (Buchpreis)  bestellen.Dort könnt ihr auch sehr gerne eure Rezension hinterlassen.

Autor: Doug Fields
Buch: Es ist nicht schwer, ihr Held zu sein: In sieben Schritten zum Mann ihrer Träume.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich denke um verliebt zu bleiben, darf man sich im Alltag nicht aus den Augen verlieren und man sollte sich immer die positiven Seiten des anderen vor Augen führen. Außerdem sollte man sich Aktivitäten suchen, die man zusammen macht und sich so eine Auszeit vom Alltag zu nehmen.

Yogine

vor 2 Jahren

Beitrag einblenden

Dieses Buch habe ich vor einigen Wochen in einem Werbeprospekt des Verlages Gerth Medien gesehen und es ist mit einem anderen Buch eines meiner beiden Wunschbücher aus dem Verlag.
Ich Augenblick arbeite ich noch meinen SuB ab und hoffe, wenn ich gut vorwärts komme, mich noch bewerben zu können.

Das Thema interessiert mich sehr und ich habe schon vor rd 20 Jahren Bücher von John Gray kennenlernen dürfen und ich finde sie einfach genial. Dieses Thema (die Verschiedenheit von Männern und Frauen und die Möglichkeiten, sich trotzdem dauerhaft liebevoll und wertschätzend zu begegnen) sollte viel mehr Beachtung bei der Erziehung und z. B. In der Schule finden.

Wildpony

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Das Buch klingt echt interessant.
Denn jeder der lange verheiratet ist weiß selbst das die anfängliche Verliebtheit bald dem Alltag weicht und das man sich dann auch bemühen muss, die Beziehung interessant, liebevoll und anhaltend zu gestalten.
Würde gern hier erfahren was der Autor dazu zu sagen hat.

Meiner Meinung (das die Verliebtheit bleibt) sollte man folgende Dinge beherzigen:
Auch nach Jahren den Partner immer respektvoll behandeln, ihm auch nach anstrengendem Tag zuhören, ihm das Gefühl geben das man ihn immer noch liebt und braucht, sich jedoch auch Auszeiten zu gönnen und z.b. einmal in der Woche mit anderen Freunden was unternehmen und seine Hobbys zu pflegen. Nur zusammen zu sein bedeutet nicht immer Nähe, sondern auch manchmal das Gefühl ausbrechen zu wollen.

Ich denke ich hab das in 28,5 Jahren Ehe und 38 Jahren Beziehung ganz gut hin bekommen. Meinen Mann habe ich mit 14 kennen gelernt.

Das Buch würde ich nach dem lesen auch in meine BW-Bücherei geben, denn das ist ein Thema das auch bei uns super passt, denn viele unserer Soldaten sind durch den Einsatz ja viel weg von zu Hause.

Steph86

vor 2 Jahren

Alle Bewerbungen

Ich bewerbe mich heute für das zweite Buch dieses Verlages und wenn man die Versandkosten bei zwei Gewinnen zusammenfassen könnte, würde ich mich auch auf dieses Buch bewerben.

Arwen10

vor 2 Jahren

Evtl. findet diese Leserunde nicht statt, das hängt von verschiedenen Faktoren ab. Danke für euer Verständnis !

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

@Arwen10

Oh, das ist zwar dann schade, aber natürlich habe ich dafür volles Verständnis!

Sonnenblume1988

vor 2 Jahren

Wer darf mitlesen?

Hier noch mal die Mitleser:
-Samm2411
- Wildpony.
Eure Adressen habe ich ja bereits :)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Hallo Wildpony, mein Buch ist da! Wie sieht es bei dir aus? :)

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Anfang-Seite 69
Beitrag einblenden

So, den ersten Teil habe ich nun gelesen.

Ich finde viele Ratschläge die der Autor gibt gut, aber es ist nicht viel neues dabei. Die meisten Bibelstellen finde ich gut ausgewählt und passen auch zu dem jeweiligen Thema. Besonders gut gefallen, hat mir bis jetzt die Sandwich-Methode sehr interessant. Die kannte ich bis jetzt noch nicht.

Ich finde den Schreibstil des Autors sehr anstrengend. Er versucht sehr cool zu schreiben, was ich einfach unauthentisch finde. Vielleicht liegt es auch daran, dass es ein amerikanischer Ratgeber ist. Außerdem hat er ein sehr komisches Bild von Frauen und Männern. Ich weiß nicht wie ich das beschreiben soll. Mein Mann würde dieses Buch sicherlich nicht mit Begeisterung lesen, da er laut diesem Buch auch nicht zu einem typischen Mann zählen würde. Vielleicht ist es auch ein Generationsunterschied? Wobei ich meinen Papa in diesem Buch auch nicht beschrieben sehe.

Bis jetzt finde ich es recht einseitig und ohne großen Tiefgang. Ich bin gespannt, wie es weitergeht.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Seite 70-141
Beitrag einblenden

Mittlerweile finde ich den Schreibstil des Autors nicht mehr ganz so anstrengend.

Gut gefallen haben mir die Kapitel über das zuhören. Ich denke viele, sowohl Männer als auch Frauen, vergessen manchmal die Bedürfnisse des Partners und da denke ich schon, dass das eher Männer sind, denen so etwas nicht auffällt.

Der Tipp mit der emotionalen Ebene und den Kleinigkeiten finde ich sehr gut. Ich denke, dass sind Dinge die am einfachsten umzusetzen sind und sehr oft vernachlässigt werden. Vielleicht ist es ja mal ganz gut, dass jemand die Männerwelt darauf aufmerksam macht?!

Hier finde ich die Bibelverse auch wieder ganz gut ausgewählt und ich finde es sind nicht zu viele, aber auch nicht zu wenige. Für mich eine gute Mischung.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Seite 142-Ende
Beitrag einblenden

So, bei dem letzten Teil hatte ich gar keine Probleme mit dem Schreibstil. Ich gehe mal davon aus, dass ich mich daran gewöhnt habe.

Mit den Kapiteln über die Themen Stolz, Schweinehund und was das wichtigste im Leben eines Mannes ist, kann ich nicht so viel anfangen. Aber ich denke für manche Männer ist der ein oder andere gute Tipp und Ratschlag dabei.
Das Kapitel „Liebe sie so, wie Christus die Gemeinde liebt“ finde ich ganz gut gelungen, da der Autor auch auf falsche Verhaltensweisen hinweist, falls dieser Vers falsch verstanden wird.

Besonders gut gefallen haben mir die beiden Kapitel für Paare. Von denen bin ich begeistert, weil da einfach, wie ich finde, alles was eine gute Ehe ausmacht auf den Punkt gebracht wird.

Viele Tipps und Ratschläge in diesem Buch finde ich ganz gut, allerding finde ich das Männerbild von dem Autor ein bisschen einseitig. Vielleicht liegt es am Altersunterschied oder daran, dass der Autor in Amerika lebt oder auch an beidem? Ich denke auch das Männerbild hat sich ein bisschen verändert und viele Männer sind mittlerweile auch sensibel und denken nicht immer nur an Sex.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

So, hier ist schon mal meine Rezension mit den Links.
Mein Buch ist es leider nicht gewesen, aber ich bin froh, dass ich mitlesen durfte! Vielen Dank! Jetzt warte ich gespannt auf die Meinung von Wildpony! :) Ich hoffe, wir finden noch das ein oder andere Diskussionsthema! :)

http://www.lovelybooks.de/autor/Doug-Fields/Es-ist-nicht-schwer-ihr-Held-zu-sein-In-sieben-Schritten-zum-Mann-ihrer-Tr%C3%A4ume-1171928463-w/rezension/1208819824/

http://www.amazon.de/review/R32RJNC1P8SRG0/ref=cm_cr_dp_title?ie=UTF8&ASIN=3957340713&channel=detail-glance&nodeID=299956&store=books

http://www.thalia.de/shop/home/suggestartikel/ID42463506.html?sswg=BUCH&sq=Es%20ist%20nicht%20schwer,%20ihr%20Held%20zu%20sein

http://www.sendbuch.de/a87938/doug_fields/es_ist_nicht_schwer_ihr_held_zu_sein

http://www.scm-shop.de/es-ist-nicht-schwer-ihr-held-zu-sein.html

http://www.gerth.de/index.php?id=details&sku=817071#kommentare

Arwen10

vor 2 Jahren

Ich bitte darum, dass Wildpony in die Leserunde einsteigt . Deine Mitleserin ist seit 2 Wochen fertig.

Wildpony

vor 2 Jahren

Arwen10 schreibt:
Ich bitte darum, dass Wildpony in die Leserunde einsteigt . Deine Mitleserin ist seit 2 Wochen fertig.

Wie wir bereits per PN besprochen haben lag meine Inaktivität an der Erkrankung meines "Helden". Mein Mann, mit dem ich seit 29 Jahren verheiratet bin, ist schwer an Krebs erkrankt und erst kam im Dezember die große OP, nun die Chemo.
Ich hoffe und bete das alles gut wird.

Wildpony

vor 2 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden

Hier nun meine Rezension zu dem Buch.
Ich kann mich nur bei meiner Mitleserin Samm2411 entschuldigen, das sie die Runde allein bestritten hat.
Aber die schwere Krebserkrankung meines Mannes hat mir im Dezember einfach die Füße weggezogen. Wir sind seit 29 Jahren verheiratet und seit 39 Jahren zusammen. Und er ist bis heute noch mein "Held".

Lovelybooks.de:
http://www.lovelybooks.de/autor/Doug-Fields/Es-ist-nicht-schwer-ihr-Held-zu-sein-In-sieben-Schritten-zum-Mann-ihrer-Tr%C3%A4ume-1171928463-w/rezension/1217821887/

Ich werde sie noch bei Amazon und bei Gerth-Verlag einstellen.
Danke das ich die Gelegenheit hatte das Buch zu lesen.

Ein LovelyBooks-Nutzer

vor 2 Jahren

Fazit/Rezension
Beitrag einblenden
@Wildpony

Ich wünsche dir und deinem Mann alles, alles Gute!

Neuer Beitrag