Douglas A. Skoog Instrumentelle Analytik

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Instrumentelle Analytik“ von Douglas A. Skoog

Das Standard-Lehrbuchs zur Instrumentellen Analytik, begründet von Skoog und Leary, ist hiermit endlich wieder auf Deutsch verfügbar. Als stark erweiterte, komplett überarbeitete Ausgabe unterstützt es fortgeschrittene Studenten der Chemie an Universitäten und Hochschulen. Es berücksichtig die Anforderungen einer großen Vielfalt an Disziplinen, die ein Grundwissen in Analytischer Chemie benötigen, und richtet sich damit auch an Physiker, Ingenieure und Biochemiker. Das Buch führt aktuell und kompetent in die Grundzüge und Feinheiten der heutigen Instrumentellen Analytischen Chemie ein. Der Focus liegt in diesem Buch auf den theoretischen Grundlagen der diversen Gerätetypen, deren optimales Anwendungsgebiet, Empfindlichkeit und Präzision sowie deren Grenzen. Über 700 detailreiche, selbsterklärende Abbildungen, Anhänge zu Statistik und Elektronik, Übungsaufgaben mit Lösungen und viele wichtige Originalzitate ergänzen dieses moderne Lehrbuch für Studierende und Praktiker.

Stöbern in Sachbuch

Kann weg!

Herrliche Lachflashs garantiert!

Lieblingsleseplatz

Zwei Schwestern

Ein wichtiges Buch.

jamal_tuschick

Die Entschlüsselung des Alterns

Ein tolles Sachbuch - leicht verständlich, fundiert und sehr interessant.

HensLens

Planet Planlos

sehr informatives Sachbuch über den Klimawandel

Vampir989

Hass ist keine Meinung

Glaubt nicht alles, was man euch erzählt. Vor allem nicht, was das Internet euch erzählt! Bleibt skeptisch und setzt euer Gehirn ein.

DisasterRecovery

LYKKE

Ein Buch, dass lykkelig macht. Ich kann es euch nur ans Herz legen. Mir hat es sehr gefallen!

KleineNeNi

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Instrumentelle Analytik

    Instrumentelle Analytik

    Mine_B

    05. August 2014 um 18:12

    Das Fachbuch „Instrumentelle Analytik“ von Skoog aus dem Springer ist mittlerweile in der 6. Auflage erschienen. Schon im Vorwort kann man erkennen, dass in der neuen überarbeiteten Auflage neue Kapitel hinzugefügt wurden sind, wie z.B. die Partikelgrößenbestimmung oder auch Passagen über den Einsatz der instrumentellen Analytik. Innerhalb der jeweiligen Kapitel sind Aufgaben und Fragen beigefügt wurden, mit dessen Hilfe man sein erlerntes Wissen noch mal kontrollieren und vertiefen kann. Der Aufbau des Buches ist durchaus sinnvoll, zunächst werden die Grundlagen erklärt, wobei in diesen Kapiteln viele physikalische Grundlagen geklärt werden. Auch mit graphischen Auswertungsmethoden wird gearbeitet und veranschaulicht somit das Arbeiten mit den Daten. Im Allgemeinen wird in „Instrumentelle Analytik“ ein Schwerpunkt auf die jeweiligen Bauelemente der beschriebenen Methode gelegt, das Funktionsprinzip wird präzise und verständlich erklärt. Diese werden mit Hilfe von schematischen Skizzen anschaulich und übersichtlich dargestellt. Dies ist sinnvoll, da im Studium solche Themen gerne tiefgründig behandelt werden. Es werden viele nützliche Unterrichtsschwerpunkte in diesem Buch behandelt, die man als Basiswissen und auch als zusätzliche Informationen für Chemiker ansehen kann, welche unter anderem in der instrumentellen Analytik arbeiten. „Instrumentelle Analytik“ kann als begleitendes Fachbuch für das Studium eingesetzt werden, wenn man etwas aus der Vorlesung nachlesen möchte oder auch, wenn man die Basisinformationen nochmal auffrischen möchte. Hierbei wird viel Wert auf die jeweiligen Bauelemente und auch auf die Auswertung der gewonnenen Daten gelegt.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks