Douglas Adams , Terry Jones Raumschiff Titanic

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(2)
(1)
(2)

Inhaltsangabe zu „Raumschiff Titanic“ von Douglas Adams

Herzlich willkommen an Bord der Titanic, des größten Luxusraumschiffs aller Äonen. Während Sie bisher per Anhalter durch die Galaxis reisen mußten, lassen Sie sich nun im kybernautischen Meisterwerk des genialen Leovinus verwöhnen. Eventuelle Gerüchte über Sabotageakte vor der feierlichen Schiffstaufe sind als Propaganda feindlich gesinnter Planentenvölker zurückzuweisen. Der Fehlstart vor den Augen von fünfzig Millionen grünlippigen Blerotinern, der höchstentwickelten Spezies diesseits und jenseits der Milchstraße, wird binnen Sekunden korrigiert.Und die Zwischenlandung im Wintergarten eines alten Pfarrhauses auf einem bisher als unbewohnbar geltenden Provinzplaneten namens Erde ist ohne Bedeutung. Auch die drei Erdlinge, die uns seither als blinde Passagiere begleiten, werden vom unvergleichbaren Flair der Titanic bezaubert sein.

Wunderbar schräger Spaß mit herrlich schrägen Figuren und Absurditäten noch und nöcher. Einfach klasse!

— Xirxe

Stöbern in Fantasy

Der Schwarze Thron - Die Schwestern

Nach einem schweren Einstieg , absolute Begeisterung.Es lohnt sich drannzubleiben.Am Ende warten einige Überraschungen

Inkedbooknerd

Coldworth City

So, so gut! Unbedingt lesen!

symphonie_forever

Rosen & Knochen

Tolle düstere Verflechtung von zwei Märchen, super geschrieben!

Skyhawksister

Bitterfrost

Ich liebe die Bücher der Autorin einfach!

Lesenlieben

Götterblut

skurriles, völlig schräges Götterupdate 2.0 des 21. Jahrhunderts

Chrissey22

Gwendys Wunschkasten

GWENDYS WUNSCHKASTEN ist kein Horror im üblichen Sinne, jedoch eine absolut lesenswerte Novelle mit Tiefgang.

Fascination

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Völlig abgedreht und durchgeknallt - einfach klasse!!!

    Raumschiff Titanic

    Xirxe

    Wer auf der Suche nach einem zumindest halbwegs ernsthaften Science-Fiction ist, sollte hiervon besser die Finger lassen. Denn wenn es eines bestimmt nicht ist, dann ernsthaft ;-) Diejenigen, die sich hiervon nicht abschrecken lassen, erwartet eine 131 Minuten lange chaotische sowie völlig schräge Raumschifffahrt durchs All, während der sich lüsterne Stehlampendiensboter und liebestolle blerotinische Journalisten noch als kleinste Probleme herausstellen. Denn das supergigantische und hypermoderne Raumschiff Titanic entpuppt sich als Baustelle, auf der der Sauerstoff knapp und die Temperatur arktisch wird und ist obendrein mit einer Bombe versehen, die in Bälde zu explodieren gedenkt. Völlig unbeabsichtigt geraten die drei Erdenbewohner Lucy, Nettie und Dan auf das Schiff und kämpfen nicht nur um ihr Leben, sondern auch mit schwarzen Löchern, einem kleinkarierten Tischlampen-Empfangsboter und yassakanischen Piraten... Das Hörspiel wurde offenbar mit recht viel Aufwand inszeniert, die Besetzungsliste weist immerhin 20 SprecherInnen auf und mit Fred Frith einen bekannten Komponisten und Musiker. Allerdings sollte man es sich mehrfach anhören, was bei der Kürze des Ganzen sicherlich kein Problem ist. Denn nicht nur die Geschichte ist phantastisch, auch die Namensgebung ist überaus bizarr, sodass beim ersten Mal auch durch die eigens für dieses Stück geschriebene Musik einiges verloren gehen kann. Ich beispielsweise kam erst beim wiederholten Hören in den vollen Genuss.

    Mehr
    • 3
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks