Douglas Brown 100 Tage Sex

(7)

Lovelybooks Bewertung

  • 7 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(2)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „100 Tage Sex“ von Douglas Brown

Das Buch, das für internationales Presseaufsehen sorgt Als Douglas Brown und seine Frau Annie – beide 40 Jahre alt, zwei kleine Kinder – feststellen, dass die Erotik in ihrer Beziehung unter einem Alltag leidet, der von Erziehungs- und Jobfragen dominiert wird, beschließen sie, an 100 aufeinanderfolgenden Tagen Sex zu haben – ohne Ausreden! Brown beschreibt äußerst vergnüglich, vor welche Herausforderungen diese „Sexpedition“ sie beide stellt – und wie sie ganz nebenbei ihre Leidenschaft, Spontaneität und den gemeinsamen Spaß wiederentdecken. Der erste wahre Bericht eines Sexmarathons – erotisch, romantisch und urkomisch!

Stöbern in Biografie

Paula

Keine leichte Lektüre

19angelika63

Slawa und seine Frauen

"Literarischer Roadmovie!"

classique

Geisterkinder

Packend und eindringlich geschriebener Zeitzeugenbericht über die Sippenhaft der Angehörigen der Stauffenberg-Attentäter

orfe1975

Killerfrauen

ein Sachbuch, größtenteils so packend geschrieben wie ein Thriller

DanielaN

Einmal Gilmore Girl, immer Gilmore Girl

Ich habe selten so viel bei einem Buch lachen müssen wie bei diesem hier

Curly84

Ich habe einen Traum

Ein wunderbares Buch gut geschrieben, informativ, spannend, gefühlvoll von einer starken, lebensfrohen, mutigen jungen Frau

Kinderbuchkiste

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "100 Tage Sex" von Douglas Brown

    100 Tage Sex
    Chelsea

    Chelsea

    03. August 2009 um 13:10

    In diesem Buch geht es um einen 100-tägigen Sexmarathon eines 40 -jährigen Ehepaares mit 2 Kindern, bei denen das Liebesleben etwas zu kurz gekommen war. Am Anfang fand ich das Buch echt ganz interessant aber ab der Mitte ist es einfach zu langwierig. Es zieht sich total hin und ist dementsprechend langweilig. Ich würde es nicht weiterempfehlen.