Douglas Kennedy Der Job

(12)

Lovelybooks Bewertung

  • 17 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(6)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Job“ von Douglas Kennedy

Ned Allen, Shooting-Star der New Yorker Werbeszene, verliert von einem Tag auf den anderen seinen Job und damit alles, wofür er gekämpft hat: sein Ansehen in der luxusverwöhnten Oberschicht Manhattens, seine Ehefrau, sein Zuhause. In seiner Not nimmt er schließlich ein zweifelhaftes Jobangebot an - ein Handel mit tödlichen Folgen, der zeigt, wie weit ein Mensch bereit ist zu gehen, wenn seine Existenz auf dem Spiel steht. (Quelle:'Fester Einband')

Stöbern in Krimi & Thriller

Death Call - Er bringt den Tod

Wie schafft er es nur immer wieder, noch eins drauf zu setzen. Er wird einfach immer besser!

Ladyoftherings

Der zweite Reiter

Spannender Fall und gute Atmosphäre. Der Dialekt hat mich leider beim Lesen sehr gestört

Fleur91

Wildfutter

kurzweilig und unterhaltsam

StephanieP

Gray

Obwohl es sich hierbei um einen Kriminalroman handelt, ist dieses Buch doch überraschend lustig.

Leseratte18

Schockfrost

Genial und hyperspannend! Macht Lust auf mehr.

stzemp

Ich soll nicht lügen

Sehr packend, man rätselt bis zum Ende, wer nun die Wahrheit sagt und wer lügt. Jedoch mir ein bisschen zu verworren.

Steffinitiv

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Job" von Douglas Kennedy

    Der Job
    variety

    variety

    01. January 2008 um 22:54

    Das Buch kommt leider nicht an den Vorgänger "Nachtblende" heran. Vielleicht liegts nur am Plot und dem Beruf, der näher vorgestellt wird. Eventuell aber auch am Stil. Hier ist er oft langatmig und ohne viel Zug. Schade. Da wäre mehr drin gewesen.