Douglas Lindsay

(63)

Lovelybooks Bewertung

  • 73 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 22 Rezensionen
(12)
(16)
(18)
(12)
(5)

Bekannteste Bücher

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Tote Blumen

    Blumen des Todes: Ein Fall für Pereira und Bain

    Honigmond

    06. May 2018 um 16:01 Rezension zu "Blumen des Todes: Ein Fall für Pereira und Bain" von Douglas Lindsay

    Zum Klappentext:Glasgow, Schottland: Im Schatten der Kathedrale wird auf dem Friedhof die Leiche eines Mannes entdeckt. Die Szenerie ist grotesk: Der Tote lehnt an einem Grabstein, um seinen Hals ein Seil, aus seinen Augen tropft Blut und in seinem Schädel steckt ein kleines Metallkreuz. In den Händen hält er die Blüte des Judasbaums. Ein Ritualmord - oder steckt mehr dahinter? Die junge DI Aliya Pereira und ihr Kollege DS Marc Bain ermitteln in den düstersten Ecken Glasgows und kommen bald einer tödlichen Mischung aus Geld, ...

    Mehr
  • zu viele private Probleme und zu wenig Spannung

    Blumen des Todes: Ein Fall für Pereira und Bain

    wampy

    03. May 2018 um 23:13 Rezension zu "Blumen des Todes: Ein Fall für Pereira und Bain" von Douglas Lindsay

    Buchmeinung zu Douglas Lindsay – Blumen des Todes „Blumen des Todes“ ist ein Kriminalroman von Douglas Lindsay, der 2018 bei beTHRILLED in der Übersetzung von Len Wanner erschienen ist. Der britische Originaltitel lautet „The Juds Flower“ und ist 2017 erschienen. Dies ist der zweite Fall für Pereira und Bain. Zum Autor: Douglas Lindsay wurde 1964 in Schottland geboren. Es regnete. Seit den späten 90ern veröffentlicht er diverse Krimis und Thriller; bekannt wurde er mit der Barney Thomson Reihe über den ungeschicktesten Friseur ...

    Mehr
  • Was gut anfängt, endet leider schlecht

    Blumen des Todes: Ein Fall für Pereira und Bain

    Testsphaere

    03. May 2018 um 18:40 Rezension zu "Blumen des Todes: Ein Fall für Pereira und Bain" von Douglas Lindsay

    Das Buch beginnt mit einem spannenden und vielversprechenden Szenario: Archie Wilson frischgebackener Lotto-Millionär aus wird in dramatischer Pose drapiert tot auf einem Friedhof in Glasgow aufgefunden. DI Aliya Pereira und ihr Kollege DS Marc Bain sollen in dem Fall ermitteln, beide scheinen selber das ein oder andere Päckchen mit sich herumzutragen. Das bringt schon mal viel Potential mit sich, aber leider reicht dieser kaum über die ersten Kapitel hinaus. Zu bemüht und undurchschaubar oder zu bemüht undurchschaubar wirken die ...

    Mehr
  • Leider eher langweilig

    Blumen des Todes: Ein Fall für Pereira und Bain

    engel-07

    29. April 2018 um 21:41 Rezension zu "Blumen des Todes: Ein Fall für Pereira und Bain" von Douglas Lindsay

    Ein Ritualmord oder doch etwas anderes? Auf einem Friedhof lehnt ein Mann an einem Grabstein. Er hält die Blüten eines Judasbaumes in den Hände und ein Metallkreuz ragt aus seinem Schädel. Die junge DI Aliya Pereira und ihr Kollege DS Marc Bain ermitteln.Der Klapptext und auch der Schreibstil ließen auf ein spannendes Lesevergnügen schließen. Leider wurden meine Erwartungen nicht erfüllt. Die Charaktere blieben oberflächlich. DS Bain lernte man überhaupt nicht kennen. Einzig DI Pereira bekam etwas mehr Beachtung. Allerdings dreht ...

    Mehr
  • Mäßig spannend

    Blumen des Todes: Ein Fall für Pereira und Bain

    tkmla

    29. April 2018 um 16:34 Rezension zu "Blumen des Todes: Ein Fall für Pereira und Bain" von Douglas Lindsay

    Archie Wilson ist frischgebackener Multimillionär. Sein Lottogewinn sollte ihm eigentlich ein sorgenfreies Leben ermöglichen. Doch nun findet man ihn brutal ermordet und zur Schau gestellt auf einem Friedhof. Neider und Schmarotzer, die alle ein Stück vom Kuchen abhaben wollten, gab es jede Menge. Nun ist es an den Detectives Pereira und Bain zu ermitteln, wer den unglücklichen Lottogewinner auf dem Gewissen hat. Das Buch startet richtig stark mit einem spannenden Mordfall. Der trockene englische Humor kommt an den passenden ...

    Mehr
  • Blumen des Todes

    Blumen des Todes: Ein Fall für Pereira und Bain

    karin66

    29. April 2018 um 10:11 Rezension zu "Blumen des Todes: Ein Fall für Pereira und Bain" von Douglas Lindsay

    Der Titel und das Cover des Buches haben mein Interesse daran geweckt. Vom Autor hatte ich bisher noch nichts gelesen. Die Leseprobe hat mich fasziniert und neugierig auf das Buch gemacht.  Die einzelnen Personen werden im Buch leider sehr wenig ausgearbeitet, so dass man zwar über Pereira so einiges erfährt, jedoch Bain wir irgendwie gar nicht groß erwähnt und charakterisiert. Zur Geschichte ein frisch gebackener Lotto Millionär wird Tod aufgefunden. In seinem Kopf steckt ein Kreuz und in seinen Händen liegen Judasblumen. Was ...

    Mehr
  • Ein netter zweiter Teil.

    Blumen des Todes: Ein Fall für Pereira und Bain

    Wuschel

    24. April 2018 um 16:08 Rezension zu "Blumen des Todes: Ein Fall für Pereira und Bain" von Douglas Lindsay

    Band 2 einer Reihe! - > Kann unabhängig von dem ersten Band gelesen werden.  Beschreibung: Eine Leiche wird auf dem Friedhof von Glasgow gefunden. An einen Grabstein gelehnt, ein Kreuz im Kopf und in Szene gesetzt. Die Ermittler Pereira und Bain werden vor die große Frage gestellt, ob es sich um einen Ritual Mord handelt. Da es sich bei dem Opfer um einen frischgebackenen Millionär handelt, ist das persönliche Umfeld recht umfangreich und die Suche nach dem Mörder ähnelt der Suche nach der berühmten Nadel im Heuhaufen.  ...

    Mehr
  • Der Judasbaum

    Blumen des Todes: Ein Fall für Pereira und Bain

    Kiki77

    23. April 2018 um 21:41 Rezension zu "Blumen des Todes: Ein Fall für Pereira und Bain" von Douglas Lindsay

    In dem Krimi „Blumen des Todes“ von Douglas Lindsay geht um die Aufklärung von Mordfällen, wobei lange unklar ist wie das Motiv lautet. Denn ein Lotto-Millionär hat sicher viele Freunde und Neider, aber es gibt eben auch noch Erlebnisse aus der Vergangenheit, die einen einholen können. Archie Wilson wird ein paar Monaten nachdem er im Lotto gewonnen hat, tot auf einem Friedhof gefunden. Die Ermittler Pereira und Bain versuchen natürlich im Umfeld von Archie ein Motiv zu finden. Sowohl die Familie, Freunde und Fremde, die ...

    Mehr
  • von Spannung keine Spur – verliert sich in Nebensächlichkeiten

    Blumen des Todes: Ein Fall für Pereira und Bain

    Rebecca1120

    23. April 2018 um 19:08 Rezension zu "Blumen des Todes: Ein Fall für Pereira und Bain" von Douglas Lindsay

    Eine auf dem Friedhof an einem Grabstein gelehnte, mit einem Kreuz in den Schädel hingerichtete Leiche. Das fängt ja gut an. Und auch Titel und Kurzbeschreibung haben mich neugierig gemacht. Aber recht schnell musste ich feststellen, dass der Schreibstil mir überhaupt nicht liegt. Die Autoren verlieren sich in unheimlich weitschweifigen Beschreibungen, die mit der eigentlichen Handlung nicht im Zusammenhang stehen. Das geht zu Lasten der Spannung. Die habe ich während des ganzen Krimis leider gar nicht spüren können. Wegen der ...

    Mehr
  • Ein etwas müder Krimi

    Blumen des Todes: Ein Fall für Pereira und Bain

    EvelynM

    23. April 2018 um 09:15 Rezension zu "Blumen des Todes: Ein Fall für Pereira und Bain" von Douglas Lindsay

    Der unauffällige Archie Willson wird über Nacht zum Millionär. Doch sein Glück währt nicht lange, denn er trifft eine folgenschwere Entscheidung. Kurz darauf wird DI Aliya Pereira zu einem ungewöhnlichen Tatort gerufen. Auf dem Friedhof vor Glasgows Kathedrale lehnt eine männliche Leiche an einem Grabstein. Der Mann wurde mit den Blüten des Judasbaumes in den Händen und einem Metallkreuz im Schädel zurückgelassen. Gemeinsam mit ihrem Kollegen DS Marc Bain sucht Pereira nach dem von Rache getriebenen Mörder. Während sich ...

    Mehr
  • weitere
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.