Douglas Preston , Lincoln Child Countdown - Jede Sekunde zählt

(29)

Lovelybooks Bewertung

  • 43 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 3 Leser
  • 4 Rezensionen
(7)
(14)
(7)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Countdown - Jede Sekunde zählt“ von Douglas Preston

Hochspannung von Preston & Child, Amerikas Meister-Duo des Abenteuer-Thrillers, über einen möglichen Terror-Anschlag mit einer Atombombe Agent Gideon Crew soll in New York City einen anscheinend wahnsinnigen Atomwissenschaftler zur Vernunft bringen, der seine Familie als Geisel genommen hat. Aber die Mission geht schief, der Täter wird erschossen. Die Aufzeichnungen des Toten offenbaren einen mörderischen Plan: In zehn Tagen wird seine selbstgebaute Atombombe eine nukleare Katastrophe auslösen. Doch niemand weiß, welche amerikanische Stadt das Ziel des Anschlags sein wird. Der Countdown läuft … "Reißt die Nerven in Fetzen wie hochexplosives Dynamit." Literaturmarkt.info

Der zweite Gideon Crew Fall, der dem ersten bei weitem das Wasser reichen kann und für mich ein Tick besser war! Bitte mehr davon...5 Sterne

— Northland0815

Stöbern in Krimi & Thriller

Yakuza Requiem

Wieder hat es Andreas Neuenkirchen geschafft mit seinem Buch über Inspector Yuka Sato, mich total in den Bann zu ziehen. ALLES PERFEKT!!!

GinaFelisha87

Trüffeltod

Trüffelsaison im herbstlichen Gotland - nicht für alle ein Genuss. Doch der Krimi ist es allemal. Toller zweiter Teil der schwedischen Serie

talisha

Verfolgung

Thumbs up

mea_culpa

Der Totensucher

Spannender Reihenauftakt

kadiya

Targa - Der Moment, bevor du stirbst

Absolute Leseempfehlung. Rasante Story mit einer außergewöhnlichen Ermittlerin!

Brixia

Miss Daisy und der Tote auf dem Eis

Geniale Mischung aus Downton Abbey und klassischem englischem Krimi! ❤

Cellissima

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der zweite Gideon Crew Fall, der dem ersten bei weitem das Wasser reicht!

    Countdown - Jede Sekunde zählt

    Northland0815

    26. July 2017 um 09:58

    Da mir das Debüt von Gideon Crew im ersten Teil „Mission“ ziemlich gut gefallen hat, war ich sehr neugierig wie es mit dem von einem Aneurysma befallenen Atomtechniker und seinem trockenen Humor weiter geht.Das Buch schließt genau da an, wo das Buch „Mission“ ein paar Seiten vor dem Ende aufhört. Dadurch kommt ein sehr flüssiger Übergang zu stande, wobei man „Countdown“ auch separat, als in sich geschlossen Lesen kann! Empfehlen würde ich trotzdem der Reihenfolge nach zu lesen, da so manche Textpassage auf den ersten Teil anspielt.Auch dieser Teil liest sich flüssig und ist sehr spannend geschrieben. Der Spannungsbogen wird schon wie im ersten Teil nach und nach angehoben und macht es somit schwierig, das Buch aus der Hand zu legen. Dieser Thriller ist mal einer, der mit viel Action und rasanten Wendungen, jedoch ohne viel Blutvergießen und Brutalität auskommt.Um sich selbst ein Bild von diesem taffen Protagonisten machen zu können, möchte ich gar nicht viel spoilern!Dieser zweite Fall von Gideon Crew kann dem Ersten auf jeden Fall das Wasser reichen, wobei dieser aufgrund des Auftrages noch ein Tick spannender geschrieben ist als der erste.Das macht Lust auf mehr und ich wünsche mir eine lange Lebenszeit für Gideon, bei dem scheinbar die Tage gezählt sind.Von daher: 5 Sterne und eine absolute Leseempfehlung!

    Mehr
  • Gideon Crew - Superheld

    Countdown - Jede Sekunde zählt

    Sonne63

    13. June 2016 um 14:21

    Nach der Tötung eines Geiselnehmers entdeckt das FBI in der Wohnung des Getöteten Hinweise auf einen bevorstehenden atomaren Terroranschlag. Gideon Crew soll dies zusammen mit Special Agent Stone Fordyze verhindern. Und ihnen bleiben nur zehn Tage Zeit.Das Cover ist durch den schwarz-weißen Kontrast sehr auffällig gestaltet und zieht sofort den Blick auf sich. Die umfallenden Dominosteine sagen genau das aus, was der Buchtitel verspricht: Rasend schnell, wenig Zeit, kaum aufzuhalten.Preston and Child haben einen Schreibstil gewählt, der den Leser den Handlungablauf gut folgen lässt. Von Anfang bis Ende wird Spannung aufgebaut, man möchte das Buch nicht aus der Hand legen ohne zu wissen, wie das Abenteuer ausgeht.Als leicht störend fand ich jedoch die teilweise zu detallierte Erklärung von manchen Vorgängen. Beispiel: Gideon befindet sich am Filmset einer Westernstadt und muss vor der Bundespolizei fliehen. Dabei wird in einem vorangehenden Dialog zwischen Gideon und Alida genau besprochen, wo in den Kulissen welche Pyrotechnik untergebracht ist und wie die einzelnen Knalleffekte funktionieren. Es wird sehr deutlich, dass sich hier die Autoren im Vorfeld genauestens informiert haben. Etwas weniger Erklärung wäre hier mehr gewesen.Die Geschichte selber ist eine gute Idee, allerdings wird sie sehr klischeehaft bedient:Gutaussehender Held rettet die Welt und trifft dabei eine tolle Frau, die er jedoch nicht haben kann.Fazit: Ein kurzweiliger, spannender Thriller, der vom Leser keine anstrengenden Denkvorgänge erwartet. Genau das Richtige Lesevergnügen für die Urlaubstage.

    Mehr
  • eBook Kommentar zu Countdown - Jede Sekunde zählt von Douglas Preston

    Countdown - Jede Sekunde zählt

    Marcus Hauptmann

    06. May 2015 um 19:25 via eBook 'Countdown - Jede Sekunde zählt'

    gute Idee , aber zuviel unglaubwürdige Action.

  • Hat alles was ein spannendes Buch braucht

    Countdown - Jede Sekunde zählt

    dave-der-verstecker

    29. September 2013 um 20:18

    es folgt jedoch ein aber. Der oder die Autoren haben bei einigen Szenen geschludert, bei welchen sage ich nicht. Ein aufmerksamer Leser wird sie finden. Vioelleicht liegt es auch an der Übersetzung. Egal, ich finde das Buch gelungen.
    Über den Ihnalt schreibe ich kein Wort, der Leser soll das Buch unvoreingenommen lesen...

  • gideon crew

    Countdown - Jede Sekunde zählt

    wildfire

    21. March 2013 um 00:56

    gideon crew erhält einen neuen auftrag. er soll eine atomare  katastrophe verhindern. zusammen mit dem fbi-agenten fordyce verfolgt er erst eine ganze reihe spuren die im sand verlaufen,bis crew zufällig auf eine spur stößt die beide in die richtige richtung lenkt. bei den ermittlungen in dieser richtung kommen sie einer verschwörung auf die spur die nichts mit islamistischen fundamentalisten zu tun hat,der feind sitzt im eigenen land. 

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks