Douglas Rees

 3,4 Sterne bei 83 Bewertungen
Autor von Highschool der Vampire, Highschool der Vampire und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Douglas Rees

Douglas Rees wurde am 19. Oktober 1947 in Riverside, Kalifornien geboren. Bevor er im Alter von 47 Jahren mit dem professionellen Schreiben begann, war er als Tellerwäscher, Geschichtslehrer und professioneller Geschichtenerzähler tätig. Heute arbeitet er als Bibliothekar in der San Jose Public Library, wenn er nicht gerade an einem Buch schreibt. Rees lebt mit seienr Frau und drei Katzen in Kalifornien.

Alle Bücher von Douglas Rees

Cover des Buches Highschool der Vampire (ISBN: 9783551365958)

Highschool der Vampire

 (70)
Erschienen am 01.12.2007
Cover des Buches Highschool der Vampire (ISBN: 9783800056149)

Highschool der Vampire

 (12)
Erschienen am 31.01.2011
Cover des Buches Der Furchtbar-Fiese-Teufelsbraten-Bob (ISBN: 9783480228621)

Der Furchtbar-Fiese-Teufelsbraten-Bob

 (0)
Erschienen am 14.07.2011
Cover des Buches Vampire High (ISBN: 9780385739498)

Vampire High

 (1)
Erschienen am 09.08.2011
Cover des Buches Lightning Time (ISBN: 0141303174)

Lightning Time

 (0)
Erschienen am 01.04.1999
Cover des Buches Uncle Pirate (ISBN: 1416947620)

Uncle Pirate

 (0)
Erschienen am 03.06.2008
Cover des Buches Uncle Pirate to the Rescue (ISBN: 9781416975052)

Uncle Pirate to the Rescue

 (0)
Erschienen am 06.04.2010

Neue Rezensionen zu Douglas Rees

Cover des Buches Highschool der Vampire (ISBN: 9783551365958)Tante_Nos avatar

Rezension zu "Highschool der Vampire" von Douglas Rees

Ein schönes Jugendbuch, das ich noch heute mag!
Tante_Novor 10 Monaten

Der junge Cody rebelliert, seit seine Eltern ihn aus seiner Heimat gerissen haben, um dem Vater einen Karrierekick zu geben. Nachdem er von seiner Schule geflogen ist, wird er an der Vlad-Dracul angemeldet. Einer Schule, in der der Unterricht Lichtjahre entfernt vom normalen Schulstoff entfernt scheint, in der die Schüler äußerst intelligent oder strohdoof zu sein scheinen und in der die Wasserball-Mannschaft ebenso wichtig wie untalentiert ist. Die Lehrer ignorieren Cody, dennoch bekommt er Spitzennoten.

Als er jedoch entdeckt, dass er und einige seiner Mitschüler - die Mitglieder des Wasserball-Teams - als Deckmantel dienen und der Rest der Schülerschar wasserscheue Vampire sind, irritiert ihn das enorm. Dennoch erkennt er schnell, dass nicht alle Vampire böse sind und dass auch normale Menschen einiges verändern können.

Dieses Buch habe ich vor Jahren im Rahmen einer Bücherhamsterei gekauft... viel erwartet habe ich nicht davon, dennoch war ich sehr positiv überrascht von der Komplexität des Vampirseins, von den Problemen jugendlicher Blutsauger, von der Darstellung von Mobbing, Außenseitertum und Ignoranz anderen gegenüber.

Die Art und Weise, wie Cody gegen das System der Vlad-Dracul rebelliert und sich Schritt für Schritt seinen persönlichen Weg zwischen anspruchsvollem Unterricht, Freunden und Wasserball erkämpft, finde ich noch heute irgendwie cool. Das Büchlein ist ein richtiger Herzwärmer, finde ich. Wobei ich allerdings fast glaube, die Leserschar könnte eher weiblich sein, für Jungs fehlt dann doch ein bisschen Action. 

Aber wie wäre es denn mit dem Deutschunterricht? Ich finde, hier könnte man mal im realen Lehrplan herumexperimentieren! :-P

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Highschool der Vampire (ISBN: 9783800056149)M

Rezension zu "Highschool der Vampire" von Douglas Rees

Rezension zu Highschool der Vampire - Die Reifeprüfung
Magnus_Banevor einem Jahr

Ich wusste lange nicht dass es diesen zweiten Teil gibt, und habe es auch nicht erwartet, weil der ersten Teil in sich abgeschlossen ist. Das Buch ist gut, bleibt aber von der Story her hinter dem ersten Teil zurück. Da war noch alles neu und aufregend, aber jetzt kennt man die Welt, und es gibt daher nicht mehr so viele Überraschungen. Für zwischendurch ist er trotzdem ganz nett zu lesen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Highschool der Vampire (ISBN: 9783551365958)M

Rezension zu "Highschool der Vampire" von Douglas Rees

Highschool der Vampire
Magnus_Banevor einem Jahr

Vampire mal etwas anders. Niemand geht in Flammen auf, wenn er in die Sonne geht, dafür müssen sie Wasser vermeiden. Sie trinken Blut, aber man kann sich nicht in einen Vampir verwandeln, indem man von einem gebissen wird. Sie pflanzen sich ganz normal fort.

Ich habe dieses Buch absolut geliebt, aber ich bin auch ein Hardcore-Vampir-Fan. Wenn jemand nicht so wie ich einen riesen Faible für Vampire hat, der wird wahrscheinlich nicht ganz so begeistert sein. Es stellt aber auch für "normale" Fans eine solide Unterhaltung dar.

Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Zusätzliche Informationen

Douglas Rees wurde am 19. Oktober 1949 in Riverside (Vereinigte Staaten von Amerika) geboren.

Douglas Rees im Netz:

Community-Statistik

in 136 Bibliotheken

von 8 Lesern aktuell gelesen

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks