Dr. Bernhard Abend

 4.6 Sterne bei 11 Bewertungen

Alle Bücher von Dr. Bernhard Abend

Sortieren:
Buchformat:
Dr. Bernhard AbendBaedeker Reiseführer Bayerischer Wald
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Baedeker Reiseführer Bayerischer Wald
Baedeker Reiseführer Bayerischer Wald
 (2)
Erschienen am 28.04.2014
Dr. Bernhard AbendBaedeker Reiseführer Italien Norden
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Baedeker Reiseführer Italien Norden
Baedeker Reiseführer Italien Norden
 (2)
Erschienen am 18.09.2017
Dr. Bernhard AbendBaedeker Reiseführer Provence, Côte d'Azur
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Baedeker Reiseführer Provence, Côte d'Azur
Dr. Bernhard AbendBaedeker Reiseführer Italien
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Baedeker Reiseführer Italien
Baedeker Reiseführer Italien
 (1)
Erschienen am 03.01.2014
Dr. Bernhard AbendBaedeker Reiseführer Provence, Côte d'Azur
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Baedeker Reiseführer Provence, Côte d'Azur
Dr. Bernhard AbendBaedeker Reiseführer München
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Baedeker Reiseführer München
Baedeker Reiseführer München
 (1)
Erschienen am 15.01.2018
Dr. Bernhard AbendBaedeker Reiseführer Frankreich
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Baedeker Reiseführer Frankreich
Baedeker Reiseführer Frankreich
 (1)
Erschienen am 12.09.2016
Dr. Bernhard AbendBaedeker Reiseführer Oberbayern
Bei diesen Partnern bestellen
Amazon
Baedeker Reiseführer Oberbayern
Baedeker Reiseführer Oberbayern
 (1)
Erschienen am 20.10.2016

Neue Rezensionen zu Dr. Bernhard Abend

Neu
W

Rezension zu "Baedeker Reiseführer Provence, Côte d'Azur" von Dr. Bernhard Abend

Auch das Gummiband ist Lavendelviolett...
wschvor 5 Tagen

Nach der Überarbeitung der gesamten Aufmachung und Umstrukturierung der BAEDEKER-Reihe  steht auch der Reiseführer für die Provence zur Verfügung.

In der gewohnten Baedeker-Manier werden die Besonderheiten der ganzen Region entlang der französischen Mittelmeerküste und das Hinterland ausführlich beschrieben und geschildert. Die zahlreichen Farbfotos wecken entweder Erinnerungen an eine Reise dorthin. Oder sie rufen die Vorfreude auf einen zukünftigen Urlaub in der Camargue, der Côte d'Azur, vielleicht auch in den Alpen der Provence wach.

Je nach Besonderheit eines beschriebenen Ortes werden die entsprechenden Zusatzinformationen präsentiert. Bei der Parfümstadt Grasse beispielsweise die prinzipielle Herstellung von Parfüm, die Duftpflanzen aus denen diese Wässerchen unter anderem gewonnen werden. Bei Avignon ein 3D-ähnliches Schaubild des Papstpalastes und bei Arles ein Illustration des Amphitheaters.

Alles interessant und informativ.

Wie von den bisherigen Baedekers gewohnt kommen auch die Tipps für ansprechende Hotels, Restaurants, Cafés und Bars nicht zu kurz. ebenso wenig wie die allgemeinen und aktuellen Infos zu Anreisemöglichkeiten, Preisen & Vergünstigungen et cetera. Klar, ein kleiner Sprachführer ist im letzten Teil des Reiseführers auch zu finden. 

Die beiliegende Landkarte (1:280.000) ist detailliert genug, um sich in der Provence zurecht zu finden. Bei den grösseren Städten macht es der Ausschnitt aus einem Stadtplan leicht, sich zu orientieren.

Kommentieren0
0
Teilen
W

Rezension zu "Baedeker Reiseführer München" von Dr. Bernhard Abend

Deutschlands heimliche Hauptstadt (die Politik mal aussen vorgelassen)
wschvor einem Monat

Schlösser, Museen, Kirchen, grosse Plätze, die auch nach 46 Jahren faszinierend und zeitlos schöne Olympia-Anlage. Gegenüber liegend die architektonisch ausgefallene vor elf Jahren eröffnete BMW-Welt, Das Deutsche Museum, vielfach verstaubt, nicht nur für Jugendliche interessant. Die, man staunt nur, während des Gangs durch das Bergwerk oder das Original-U-Boot von 1906 sogar ihr Smartphone vergessen.

Für manche der beschriebenen Museen muss sicher ein hohes Mass an Interesse vorhanden sein (Jagd- und Fischerei-Museum, eine persönliche Einschätzung), manches kommt zu kurz (Spielzeug-Museum), manches fehlt (das Café Richards am Marienplatz, das Conrad-Hotel oder das Thai-Restaurant Kaimug in den Sieben Höfen). Wobei es unmöglich ist, alles was die Stadt an Hotels, Cafés, Gastronomie zu bieten hat, auf jetzt rund 370 Seiten unterzubringen. Die diesbezüglich zu findenden Vorschläge sind eh schon sehr umfangreich.

Insgesamt betrachtet ist der Stadtführer für und von München lohnenswert für Alle, die Deutschlands heimliche Hauptstadt nicht nur zum Oktoberfest oder zu einem Fußballspiel des FCB besuchen. Sondern mehr Interesse an den Sehenswürdigkeiten der Stadt haben.

Absolut Ortsunkundigen wird sowohl der beigefügte Stadtplan als auch die Streckenkarte der öffentlichen Verkehrsmittel auf den hinteren Klappseiten eine Hilfe sein, sich in der grossflächigen Stadt zurecht zu finden.

Kommentieren0
0
Teilen
Igelmanu66s avatar

Rezension zu "Baedeker Reiseführer Oberbayern" von Dr. Bernhard Abend

Sehr umfangreich und detailliert
Igelmanu66vor 6 Monaten

»Man lasse den Zwiebelturm im Dorf: Die einzige im »Volk« wirklich verwurzelte Kleidung sind auch in Bayern die Jeans.«

 

Man merkt es schon an diesem kurzen Zitat, dieser Reiseführer informiert mit einem Augenzwinkern. In einem angenehm zu lesenden Stil vermittelt der Autor reichlich Infos, die für Besucher in Oberbayern wichtig sind.

Das Reisegebiet ist groß, entsprechend umfangreich ist dieser Ratgeber. Er bietet sich an, wenn man beabsichtigt oder für die Zukunft plant, verschiedene Regionen aufzusuchen. Wer nur in eine „Ecke“ fährt, benötigt sehr viele Kapitel im Buch nicht.

Umfang und Gewicht bedeuten außerdem, dass man dieses Buch besser im Hotelzimmer lässt, ich werde es jedenfalls so machen.

 

Der Aufbau ist gut durchdacht. Zu Beginn gibt es eine Übersicht der Top-Reiseziele, darunter Landschaften, Orte, Naturschönheiten, Museen, Kirchen und Kunstwerke. Es folgt ein großer Infoteil, der unter anderem ein umfangreiches Kapitel zur bayerischen Geschichte enthält, ein weiteres über Kunst und Kultur, Traditionen und eins über berühmte Persönlichkeiten. Natürlich fehlt auch der Bereich „Essen und Trinken“ nicht, in dem wir erfahren, dass Schweinsbraten und Bier Grundnahrungsmittel sind. Man ahnte es schon ;-)

Das Kapitel „Mit Kindern unterwegs“ enthält einige ganz gute Tipps, die Bereiche „Shopping“ und „Übernachten“ sind nicht so umfangreich, wie ich sie schon in anderen Reiseführern erlebt habe (für mich persönlich war das aber völlig ok so). Es folgt „Urlaub aktiv“, mit einem Sonderteil zu Sicherheit in den Bergen.

 

Nun werden einige Touren vorgeschlagen, jede davon sieht sehr reizvoll aus. Die darin enthaltenen Etappenziele sowie viele andere werden im folgenden umfangreichen Abschnitt „Reiseziele von A bis Z“ vorgestellt. Alphabetisch geordnet lässt sich jedes Ziel leicht finden und gibt auf jeweils mehreren Seiten die wichtigsten Infos dazu. Ein Ziel wie „München“ benötigt eigentlich einen eigenen Reiseführer, erhält hier aber immerhin 46 Seiten. Viele schöne Fotos erzeugen zudem sofortiges Fernweh. Eine große, herausnehmbare Faltkarte vervollständigt den Reiseführer. Die Karte werde ich sicher immer im Gepäck haben, sie ist enorm übersichtlich und enthält auch noch die kleinsten Ortschaften.

 

Fazit: Sehr umfangreich und detailliert und dabei in einem angenehmen Stil geschrieben. Für die Handtasche allerdings nicht geeignet.

Kommentare: 2
176
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 10 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks