Dr. Conrad Anton Zwierlein , Dr. Leopold Großberger Heilwunder Eiche

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Heilwunder Eiche“ von Dr. Conrad Anton Zwierlein

Ob Rinde, Blätter, Wurzeln, Misteln oder Eicheln: In jedem Teil der Eiche verbergen sich kostbare Heilkräfte. Der Bad Brückenauer Badearzt Dr. Conrad Anton Zwierlein sammelte 1824 in diesem Buch seine langjährigen Erfahrungen mit all diesen pflanzlichen Mitteln. Er beschreibt darin seine Heilerfolge bei Hautkrankheiten, Magen-Darm-Beschwerden, rheumatischen Leiden, Hämorrhoiden, Pilzerkrankungen, Infektionen, Unterleibsbeschwerden, Inkontinenz, offenen Beinen, Entzündungen im Mundraum sowie die Anwendung zur Entgiftung und Steigerung der Potenz. Insbesondere die Wiederentdeckung des Eichelkaffees als einheimisches Superfood macht dieses Buch besonders wertvoll. Zwierleins Standardwerk erscheint hier zum ersten Mal in modernisierter Form, erweitert um zusätzliche Rezepte. Ergänzt wird es durch die Schrift des berühmten mittelalterlichen Arztes Arnaldus von Villanova über die Heilkräfte der Eiche.

Stöbern in Sachbuch

Heimatlos ist nicht gleich hoffnungslos: Sehnsucht einer jungen Frau 1944/2014

Einmaliges Buch voller autobiographischen Aufzeichnungen aus einer anderen Zeit.

lindenelmar

Homo Deus

Der Autor spannt einen Rahmen von der Vergangenheit bis in die Zukunft. Sein Menschenbild ist gewöhnungsbedürftig.

mabuerele

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein inspirierendes Buch, mit vielen Tipps, Interviews, und noch mehr Bildern, die das skandinavische Wohlfühlflair wiederspiegeln

Kinderbuchkiste

Spring in eine Pfütze

Ich muss sagen, ich war positiv überrascht und freue mich nun jeden Tag auf eine neue & kreative Aufgabe.

NeySceatcher

Alles, was mein kleiner Sohn über die Welt wissen muss

Kurzweilige, aber amüsante Lektüre über das Leben mit einem Kleinkind - auf jeden Fall lesenswert.

miah

Das große k. u. k. Mehlspeisenbuch

Das Zauner ist eine Institution in Bad Ischl, hier gibt es die Rezepte der Leckereien, die man dort findet.

Sikal

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen