Dr. Friedrich Douwes Hirnalterung und was man dagegen tun kann

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Hirnalterung und was man dagegen tun kann“ von Dr. Friedrich Douwes

In der heutigen Zeit ist alles Wettbewerb. In der Schule, im Studium und auf dem Arbeitsmarkt sind nur noch Höchstleistungen gefragt. Wer nicht in jeder einzelnen Lebenssituation perfekt funktioniert, gilt als "Loser". Gleichzeitig verlangt auch die veränderte Gesellschaft ihren Tribut. Die Sorge, im Alter an einer Demenz zu erkranken, ist nicht unbegründet. Dr. Friedrich Douwes zeigt in diesem Buch, dass es heute durchaus möglich ist, die Hirnalterung zu entschleunigen und eine allgemeine geistige Vitalität bis in hohe Alter zu bewahren. Gleichzeitig trägt er mit leicht verständlich formuliertem Grundlagenwissen dazu bei, dass wir unser Gehirn besser kennenlernen und so besser versorgen können. Dr. Friedrich Douwes ist ein international renommierter Facharzt für Innere Medizin und leitet als ärztlicher Direktor die Klinik St. Georg in Bad Aibling.

sehr interessant!

— vanhattem
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Gut für's Gehirn!

    Hirnalterung und was man dagegen tun kann

    vanhattem

    31. March 2018 um 11:08

    Hätten Sie gewusst, dass es Nahrungsergänzungsmittel gibt, die so sanft Ihr Gehirn stimulieren, dass Sie sich besser konzentrieren und schneller „auf den Punkt kommen“ können? Mittel, die nebenwirkungsfrei oder nebenwirkungsarm sind, aber langfristig vor geistigem Leistungsabfall und Demenzen schützen können? Endlich stellt ein Arzt in einem Sachbuch diese Nahrungsergänzungsmittel und Nootropika vor, die bislang fast ausschließlich im Internet erhältlich und deren Einsatzgebiete kaum bekannt waren. Dr. Friedrich Douwes, ein international renommierter Facharzt für Innere Medizin und ärztlicher Direktor der Klinik St. Georg in Bad Aibling, hat in „Hirnalterung … und was man dagegen tun kann“ Wege aufgezeigt, einer kommenden Demenz aktiv entgegen zu treten. Dazu hat er alle derzeit aktuellen medizinischen Erkenntnisse zusammengetragen, die für ein tieferes Verständnis für die Leistungsfähigkeit und die Bedürfnisse unseres Gehirns sorgen und gibt nicht zuletzt Tipps für dessen optimale Versorgung. Das beginnt bei der Ernährung und endet bei der Zugabe verschiedener Nahrungsergänzungsmittel und auch stimulierender Nootropika. Mit diesem umfangreichen Werk trifft Dr. Friedrich Douwes den Nerv der heutigen Zeit, in der alles nur noch Wettbewerb ist. Sowohl in der Schule, im Studium als auch auf dem Arbeitsmarkt sind nur noch Höchstleistungen gefragt. Wer nicht in jeder einzelnen Lebenssituation perfekt funktioniert, gilt als „Loser“. Gleichzeitig ist die Sorge, im Alter an einer Demenz zu erkranken, nicht unbegründet. Dr. Friedrich Douwes zeigt Auswege und dass es heute durchaus möglich ist, die Hirnalterung zu entschleunigen und eine allgemeine geistige Vitalität bis in hohe Alter zu bewahren. Gleichzeitig trägt er mit leicht verständlich formuliertem Grundlagenwissen dazu bei, dass wir unser Gehirn besser kennenlernen und so besser versorgen können. Dr. Friedrich Douwes: „Hirnalterung … und was man dagegen tun kann“ hat 160 Seiten und ist im Eigenverlag erschienen (erhältlich bei amazon.de, ISBN 978-3-00-058109-0). Die broschierte Printausgabe kostet 19,99 Euro, das E-Book 9,99 Euro.

    Mehr
  • Im Wettbewerb stehen und bestehen!

    Hirnalterung und was man dagegen tun kann

    vanhattem

    06. March 2018 um 16:42

    Hätten Sie gewusst, dass es Nahrungsergänzungsmittel gibt, die so sanft Ihr Gehirn stimulieren, dass Sie sich besser konzentrieren und schneller „auf den Punkt kommen“ können? Mittel, die nebenwirkungsfrei oder nebenwirkungsarm sind, aber langfristig vor geistigem Leistungsabfall und Demenzen schützen können? Endlich stellt ein Arzt in einem Sachbuch diese Nahrungsergänzungsmittel und Nootropika vor, die bislang fast ausschließlich im Internet erhältlich und deren Einsatzgebiete kaum bekannt waren. Dr. Friedrich Douwes, ein international renommierter Facharzt für Innere Medizin und ärztlicher Direktor der Klinik St. Georg in Bad Aibling, hat in „Hirnalterung … und was man dagegen tun kann“ Wege aufgezeigt, einer kommenden Demenz aktiv entgegen zu treten. Dazu hat er alle derzeit aktuellen medizinischen Erkenntnisse zusammengetragen, die für ein tieferes Verständnis für die Leistungsfähigkeit und die Bedürfnisse unseres Gehirns sorgen und gibt nicht zuletzt Tipps für dessen optimale Versorgung. Das beginnt bei der Ernährung und endet bei der Zugabe verschiedener Nahrungsergänzungsmittel und auch stimulierender Nootropika. Mit diesem umfangreichen Werk trifft Dr. Friedrich Douwes den Nerv der heutigen Zeit, in der alles nur noch Wettbewerb ist. Sowohl in der Schule, im Studium als auch auf dem Arbeitsmarkt sind nur noch Höchstleistungen gefragt. Wer nicht in jeder einzelnen Lebenssituation perfekt funktioniert, gilt als „Loser“. Gleichzeitig ist die Sorge, im Alter an einer Demenz zu erkranken, nicht unbegründet. Dr. Friedrich Douwes zeigt Auswege und dass es heute durchaus möglich ist, die Hirnalterung zu entschleunigen und eine allgemeine geistige Vitalität bis in hohe Alter zu bewahren. Gleichzeitig trägt er mit leicht verständlich formuliertem Grundlagenwissen dazu bei, dass wir unser Gehirn besser kennenlernen und so besser versorgen können.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks