Dr. Isabelle Huot

 5 Sterne bei 2 Bewertungen

Lebenslauf von Dr. Isabelle Huot

Dr. Isabelle Huot, geb. 1970, ist promovierte Ökotrophologin (Ernährungswissenschaftlerin) und Journalistin. Sie koordinierte und begleitete internationale Forschungsprojekte zur Ernährungsepidemiologie und veröffentlichte zahlreiche Ernährungsratgeber sowie populärwissenschaftliche Beiträge für verschiedene Medien sowie Radio- und TV-Programme. 2009 entwickelte sie das Diätprogramm KILO SOLUTION, das in mehreren Kliniken in der Provinz Quebec (Kanada) angeboten wird, sowie eine eigene Produktlinie mit Fertiggerichten zur Gewichtsreduktion.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Dr. Isabelle Huot

Neue Rezensionen zu Dr. Isabelle Huot

Cover des Buches Wenn alles doof ist, hilft nur noch Schokolade? (ISBN: 9783863745660)Bücherfüllhorn-Blogs avatar

Rezension zu "Wenn alles doof ist, hilft nur noch Schokolade?" von Dr. Isabelle Huot

Seriöses Buch, das auf Binge-Eating aufmerksam macht! Wichtig!
Bücherfüllhorn-Blogvor 4 Monaten

Ich vergebe fünf von fünf Sternen. Zunächst einmal ist das Buch in seinem Aufbau sehr übersichtlich und kurzweilig gestaltet, so dass die Texte einprägsamer sind und man die Kapitel auch in kleinen „Häppchen“ lesen kann. Überrascht hat mich die Kenntnis und das Engagement der beiden Autorinnen über Binge-Eating. So offen und publikumswirksam damit umzugehen, damit diese Krankheit bekannter wird und die Betroffenen nicht „abgestempelt“ werden, das ist ein richtig guter Ansatz, den man sich auch in Deutschland wünschen würde und zu dem dieses Buch einen Ansatz bietet.

Sehr interessant erschien mir der Ansatz „Mitgefühl mir selbst gegenüber“ zu haben, und so zunächst den größten Druck herauszunehmen. Natürlich will man auch dem Heißhunger vorbeugen, dafür muss man sich selber sehr gut reflektieren können und das in schwierigen Situationen. Das Beispiel der Erfahrungen von Jean Marie Lapointe im Kapitel „Lernen Sie Ihren Körper schätzen“ erklärt dies sehr eindrücklich und es lohnt sich, dies öfter zu lesen und zu verinnerlichen, wie überhaupt das ganze Buch.  

Insgesamt gesehen nimmt das Gelesene den Betroffenen fürs erste den Druck heraus, um sich dann achtsam auf das individuelle Verhalten zu konzentrieren.

Ein wichtiges Buch, um auf das Problem Binge Eating aufmerksam zu machen.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Wenn alles doof ist, hilft nur noch Schokolade? (ISBN: 9783863745660)AnnaMagaretas avatar

Rezension zu "Wenn alles doof ist, hilft nur noch Schokolade?" von Dr. Isabelle Huot

Essen – Lust & Frust
AnnaMagaretavor 8 Monaten

In dem Ratgeber „Wenn alles doof ist, hilft nur noch Schokolade?“ befassen sich die Ökotrophologin Dr. Isabelle Huot und die Psychologin Dr. Catherine Senécal mit einem Thema, das uns alle betrifft: dem Essen.

Heute essen wir in den seltensten Fällen weil wir wirklich Hunger haben, viel öfters ist es der Appetit, die Lust auf etwas, ein gesellschaftlicher Anlass oder einfach auch Frust oder die Suche nach Trost. Auch wenn jedem klar ist, dass diese Gründe keine guten sind und sie zu Problemen bis hin zu Essstörungen führen können, ist es nicht einfach seine Essgewohnheiten in die richtigen Bahnen zu lenken.

In acht Kapiteln machen die Autorinnen ihren Lesern bewußt, was wichtig ist, wie es zu Fehlverhalten kommt, wie man sich darüber im Klaren wird, wie man diese umgehen kann und zu einem neuen Bewusstsein für sich und seine Bedürfnisse findet. Dabei geht es nicht darum seine Gefühle zu kontrollieren, sondern diese zu respektieren und mit ihnen richtig umzugehen.

Der Aufbau des Buches ist abwechslungsreich. Neben Fakten, gibt es Tipps für den Alltag, Übungen und zahlreiche Kästchen in denen über Mythen – ob richtig oder falsch – aufgeklärt wird. Am Ende jedes Kapitels gibt es eine kurze Zusammenfassung über die wichtigsten Punkte.

Essstörungen werden hier ebenso angesprochen wie eine grundlegende achtsame Ernährung und  eine positive Lebenseinstellung, zu der eine gesunde Einstellung zum eigenen Körper und ein sich Wohlfühlen Voraussetzung ist.

Fazit: Dieser Ratgeber schafft ein neues Bewusstsein für den emotionalen Hunger und wie man diesen unter Kontrolle bekommt.

Kommentieren0
6
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 3 Bibliotheken

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks