Dr. Oetker

 4,1 Sterne bei 720 Bewertungen
Autor*in von Schulkochbuch, Teenie Party und weiteren Büchern.
Autorenbild von Dr. Oetker (©ZS Verlag)

Lebenslauf

Die Geschichte des Dr. Oetker-Verlags beginnt mit der Übernahme einer Apotheke im Jahr 1891 - getätigt von Doktor August Oetker, der im Laboratorium der Apotheke experimentieren wollte. Sein erstes erfolgreiches Produkt war das Backpulver, das er in kleinen Mengen extrem günstig verkaufte und beim Marketing besonderen Wert auf seinen Titel als Doktor legte. Dabei erschien im gleichen Jahr auch das erste Dr. Oetker Kochbuch, sowie 1930 "Backen macht Freude". Der entstandene Verlag fokussiert sich, der Tradition von Oetker folgend, dabei nicht nur auf Rezepte, sondern auch auf eine Garantiere zum Gelingen und damit zum Glücklich sein. Das Motto des Dr. Oetker Verlags ist: "Weil es gut werden soll". Heute entsteht das Verlagsprogramm unter dem Dach des ZS-Verlags in Bielefeld und München. Die Kochbücher werden von vielen verschiedenen Autoren und Autorinnen geschrieben.

Alle Bücher von Dr. Oetker

Cover des Buches Schulkochbuch (ISBN: 9783767017221)

Schulkochbuch

 (38)
Erschienen am 10.06.2016
Cover des Buches Dinner for one (ISBN: 9783767018754)

Dinner for one

 (18)
Erschienen am 02.09.2023
Cover des Buches Sommerküche (ISBN: 9783767018761)

Sommerküche

 (19)
Erschienen am 08.04.2023
Cover des Buches Teenie Party (ISBN: 9783767018235)

Teenie Party

 (18)
Erschienen am 06.08.2021
Cover des Buches Studentenfutter (ISBN: 9783767009776)

Studentenfutter

 (16)
Erschienen am 01.04.2008
Cover des Buches Plätzchen von A-Z (ISBN: 9783767013407)

Plätzchen von A-Z

 (11)
Erschienen am 06.09.2013
Cover des Buches Modetorten (ISBN: 9783453855038)

Modetorten

 (12)
Erschienen am 14.07.2005
Cover des Buches Noch mehr Modetorten (ISBN: 9783453179585)

Noch mehr Modetorten

 (13)
Erschienen am 01.02.2001

Neue Rezensionen zu Dr. Oetker

Cover des Buches Dinner for one (ISBN: 9783767018754)
Nina_Alberts avatar

Rezension zu "Dinner for one" von Dr. Oetker Verlag

„Wer selbst kocht i(s)st gesünder!“
Nina_Albertvor 3 Monaten

Mit der „Dr. Oetker Geling-Garantie“ verwöhnen sie sich selbst, indem sie ohne großen Aufwand abwechslungsreich und mit wenigen Zutaten lecker kochen. Bei „Dinner for One“ wird großen Wert auf kleine Portionen und übersichtliche Rezepte gelegt um täglich eine frische Mahlzeit auf den Tisch zu zaubern und vor allem ältere Menschen optimal mit wichtigen Nährstoffen zu versorgen. Die zahlreichen Tipps und Tricks erleichtern die Zubereitung der ausgewogenen, bodenständigen Speisen und inspirieren dazu schmackhafte und vor allem alltagstaugliche Sattmacher selbst zu kreieren. Das Rezeptbuch ist übersichtlich gestaltet, vielfältig mit Fotos illustriert und enthält leicht und  schnell umsetzbare Rezepte, die gezielt auf eine Person abgestimmt sind. 

Die Zutaten sind in der Reihenfolge ihrer Verarbeitung aufgeführt und die Zubereitungszeit umfasst die Vor-und eigentliche Zubereitung.

Haptik und Farbe des Hardcovers sind sehr ansprechend, das Format und die Schriftgröße passen sich den Bedürfnissen der Senioren an. 

Inhaltlich gliedert sich der Ratgeber in:

-„Salate zum Sattessen“ 

-„Aus dem Suppentopf“

-„Hauptsache Fleisch & Fisch“

-„Vegetarisch schlemmen“ und

-„Süße Verführer“ 


So ist für jeden Geschmack etwas dabei und das Nachkochen macht dank der überschaubaren Zutaten, der unkomplizierten Zubereitung und der Vielfalt schnell Lust auf Mehr. 


Cover des Buches Hülsenfrüchte (ISBN: 9783767018914)
D

Rezension zu "Hülsenfrüchte" von Dr. Oetker Verlag

Gut umsetzbare, leckere Rezepte
Denise43437vor 5 Monaten

Das Kochbuch „Hülsenfrüchte“ ist unter der Marke Dr. Oetker Verlag erschienen. Es beginnt mit einem Ratgeberteil, in dem es um Grundlagenwissen zu Hülsenfrüchten geht. Geklärt werden zum Beispiel folgende Fragen: Wie werden sie bekömmlicher? Warum dürfen sie nicht roh gegessen werden? Wie werden sie zubereitet? Welche Sorten gibt es? Auch ist hier eine Übersicht zu Quell- und Garzeit getrockneter Hülsenfrüchte zu finden. Die im Buch verwendeten Hülsenfruchtsorten gibt es in den meisten Supermärkten zu kaufen. 

 

An den Ratgeberteil schließt sich der Rezeptteil an. Er ist untergliedert in die Bereiche „Suppen & Eintöpfe“, „Vorspeisen & Salate“ sowie „Hauptgerichte“. Die Bandbreite der Rezepte ist dabei sehr groß und es finden sich hier beispielsweise auch Gerichte, die in die mediterrane Richtung gehen oder welche mit orientalischen Gewürzen. Mir gefällt gut, dass hier nicht nur deftige Rezepte enthalten sind.

 

Welche Hülsenfrucht bzw. -früchte im Rezept verwendet wird/werden steht gut erkennbar oben auf der jeweiligen Rezeptseite. Sofern das Rezept vegetarisch, vegan und/oder mit Alkohol ist, steht dieses gleich unter dem Rezeptnamen. Zu den Rezepten gehören verschiedene Zeitangaben, wie Zubereitungs- und Garzeit, die Zutatenliste und die Personenzahl, für die es ausgelegt ist. Sie variiert zwischen 2 und 8 Portionen. Weiterhin sind die Nährwertangaben, die ausführliche Schritt-für-Schrittanleitung für die Zubereitung, ein Foto und ggf. ein Tipp oder eine Rezeptvariante Bestandteil der Rezepte.

 

Von der Bandbreite der Rezepte bin ich echt beeindruckt. Hierfür ein paar Beispiele: Lammpfanne mit Auberginen, Dinkelteigtaschen mit Linsenfüllung, Linsen-Fisch-Auflauf, Nuss-Linsen-Strudel, Bohnenmix-Quiche und Spinat-Bohnen-Pizza.

 

Mir gefällt das Buch sehr gut, da die Rezepte sehr gut beschrieben und übersichtlich sind und eine große Abwechslung bieten. Ich empfehle das Buch daher sehr gerne weiter.

Cover des Buches Dinner for one (ISBN: 9783767018754)
theaterfreundins avatar

Rezension zu "Dinner for one" von Dr. Oetker Verlag

Single-Küche nicht nur für Senioren
theaterfreundinvor 6 Monaten

Viele Menschen leben allein und Rezepte sind meist für vier Personen, das Umrechnen ist aufwendig und funktioniert nicht immer.

"Dinner for one" ist ein sehr interessantes Kochbuch, speziell für die Single-Küche im Seniorenhaushalt, erschienen im Dr. Oetker-Verlag. Wenn man älter wird, hat man nicht mehr so viel Hunger und bevorzugt kleinere Portionen. Aber keiner hat Lust, tagelang die Reste zu essen, weil man oft zu viel zubereitet. Ich koche gerne, nach Möglichkeit täglich und mit frischen Produkten - dazu habe ich hier schon viele appetitliche Rezeptvorschläge gefunden, die es sich lohnt auszuprobieren.

Die Rezepte sind übersichtlich gehalten, nicht so kleingeschrieben und enthalten viele Tipps. Inhaltlich ist das Buch gut strukturiert, für jeden Geschmack ist etwas dabei. Im Einführungskapitel erfährt man, wie man sich gut mit Nährstoffen versorgen kann und erhält Tipps und Tricks zu cleverem Einkaufen und Bevorraten. Jedes Rezept enthält ein Foto, das Appetit macht und wird genau erklärt.

Ich finde, ein wirklich tolles Buch, nicht nur für Senioren.

Gespräche aus der Community

Ruheständler*innen haben Zeit und kochen fast täglich. Gut so! Denn gesunde Ernährung wird im Alter immer wichtiger – und wer selbst kocht, isst gesünder. Während der Kalorienverbrauch sinkt, bleibt der Vitamin- und Mineralstoffbedarf gleich oder erhöht sich. Dr. Oetker bringt mit Rezepten für eine Person Abwechslung auf den Tisch und hilft so, rundum gut versorgt zu sein.  

259 BeiträgeVerlosung beendet
theaterfreundins avatar
Letzter Beitrag von  theaterfreundinvor 6 Monaten

Danke für das Buch, einige Rezepte habe ich bereits getestet. Ich konnte die Rezepte problemlos nachkochen. Eine Rezension habe ich eingestellt.

In den nächsten Tagen ist in unserer Gemeinde eine Veranstaltung mit dem Titel "Bücherherbst", dort werde ich das Kochbuch vorstellen.

Leichter Genuss für heiße Tage!

Coole Rezeptideen, um heiße Sommertage unbeschwert genießen zu können. Seid dabei und gewinnt eines von 20 Printexemplaren!

Beantwortet die Frage & hüpft somit in den Lostopf. Viel Glück!


432 BeiträgeVerlosung beendet
Lindenblomsters avatar
Letzter Beitrag von  Lindenblomstervor 10 Monaten

Salat im Glas ist super praktisch für mich. Kann ich immer mit zur Arbeit nehmen!

Anlässlich des Welttag des Buches, der diese Woche stattfand, verlost die Geile Zeile diese Bücher:
  • "Splitterherz" von Bettina Belitz
  • "Shades of hä?" von André Sedlaczek
  • "Die Flammende" von Kristin Cashore
  • "Beiss mich" von Eva Völler
  • "Der Geschmack der Heimat" von Desbina Kallinikidou und Birgit Stimm-Armingeon
  • "Die heitere Vernunft des Humors" von Horst Siebert
  • "Jahrhundertbücher auf dem Höhepunkt der Moderne" von Klaus-Peter Hufer
  • Kuchenbuffets – Neue Blechkuchenrezepte" von Dr. Oetker
Hier gehts zum Gewinnspiel! EInfach einen Kommentar hinterlassen. Mehr ist nicht nötig!

Natürlich ist auch jeder eingeladen, sich mal die Facebook-Seite der Geilen Zeile anzuschauen und kräftig zu liken :-)

VIEL GLÜCK!!
76 BeiträgeVerlosung beendet
sternchenbuechers avatar
Letzter Beitrag von  sternchenbuechervor 11 Jahren
Wow, 299 Teilnehmer - Glückwünsche an die Gewinner! Und weitere Gewinnspiele sind angekündigt =).

Zusätzliche Informationen

Dr. Oetker wurde am 31. Dezember 1890 in Bielefeld (Deutschland) geboren.

Dr. Oetker im Netz:

Community-Statistik

in 534 Bibliotheken

auf 30 Merkzettel

von 11 Leser*innen aktuell gelesen

von 1 Leser*innen gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freund*innen und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber*innen und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks