Dr. Oetker Asiatisch kochen

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Asiatisch kochen“ von Dr. Oetker

In die Kochtöpfe Asiens geschaut - die besten Rezepte aus der thailändischen, chinesischen, indischen und japanischen Küche.

Die fernöstliche Küche versetzt Genießer immer wieder in Begeisterung. Denn was zwischen Pazifik und Indischem Ozean aufgetischt wird, ist so vielfältig wie der Kontinent selbst. Von feinen Suppen über leichtes Sushi bis hin zu feurigen Currys und gebratenen Früchten – Dr. Oetker hat die besten Rezepte für kleine Snacks oder komplette Menüs zusammengestellt. Da kommt jeder Asienfan auf seine Kosten!

Da ich asiatische Küche liebe, war ich sehr erfreut, als ich dieses Buch geschenkt bekommen habe. So etwas ist immer toll.

— wsnhelios

Stöbern in Sachbuch

Der letzte Herr des Waldes

Wirklich tief beeindruckendes Buch. - Was machen wir nur mit unserem Planeten?!

WJ050

Lass uns über Style reden

Ein sehr gelungenes Buch über sehr viele Arten von Stil, mit biographischen Anteil

Nikki-Naddy

Mit anderen Augen

Ungewöhnlicher Mix aus Reiseberichten, Lebensratgeber, Erfahrungsberichten. Insg. ein gutes, vielfältiges, bereicherndes Leseerlebnis.

Wedma

Jagd auf El Chapo

Interessanter Roman über einen leider viel zu wichtig gewordenen Großkriminellen

Celine835

Ess-Medizin für dich

zum Schmökern und Tipps holen eine gute Quelle.

locke61

Die Diagnose

Total spannend, interessant und lustig :)

lizzie123

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Da ich asiatische Küche liebe, war ich sehr erfreut, als ich dieses Buch geschenkt bekommen habe.

    Asiatisch kochen

    wsnhelios

    11. February 2017 um 12:14

    Hier also haben wir 75 Rezepte, die in Europa die asiatische Küche darstellen. Dass Asien ein großer Kontinent mit vielen Kulturen und dementsprechend vielen kulinarischen Traditionen ist, wird halt leicht vergessen. „Asiatisch“ ist bei uns eben nur der ferne Osten und Südostasien. Zum Glück haben sie hier auch noch einige indische Rezepte eingefügt, um den kulturellen Rahmen zu vergrößern. Das ist natürlich nicht der Fehler von diesem Buch, sondern von unserer Gesellschaft und ich werde nicht müde, immer wieder darauf aufmerksam zu machen. Aber hier haben wir ein Kochbuch, Bilder und Rezepte sind das Entscheidende. Was nun die Fotos betrifft, ist es so, dass verschiedene Fotografen dafür engagiert worden sind und man merkt da schon qualitative Unterschiede, was die Wahl des Hintergrundes betrifft so wie auch die Schärfe-Einstellungen. Aber vielleicht ist das auch gut so, denn Geschmäcker, vor allem im optischen Bereich, sind doch sehr unterschiedlich. Die Rezepte sind dafür nach einem einheitlichen, einfachen Schema aufgebaut, in welchem die einzelnen Kochschritte optisch hervorgehoben sind, was dem motivierten Laien sehr hilft. Es ist ein bunter Mix aus bekannten und unbekannten Gerichten, schneller und langwieriger Küche. Die Zutaten sind schön aufgelistet, exotische Namen werden erklärt. Fazit: Alles in Allem bin ich sehr zufrieden, das Buch regt zum Kochen an und lecker sind die Speisen allemal. >>Hier<< geht es zum Original-Text und weiteren Rezensionen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.