Dr. Oetker Grundkochbuch

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(1)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Grundkochbuch“ von Dr. Oetker

Ersetzt den Kochkurs Was tun, wenn die Schwiegermutter zu Besuch kommt und der erste Schweinebraten auf Anhieb gelingen muss? Wie macht man perfekte Eierpfannkuchen? Wie brät man ein Steak auf den Punkt? Dr. Oetker präsentiert die wichtigsten Rezepte für Fleisch und Fisch, Saucen, Suppen, Salate und Gemüse bis hin zu Desserts. Für alle, die noch am Anfang ihrer Kochkarriere stehen oder rasch etwas nachschauen wollen. Damit nichts anbrennt!

Stöbern in Sachbuch

Mein Kind ist genau richtig, wie es ist

Ein lesenswertes Sachbuch über die Entwicklung des eigenen Wesens- Nicht nur für Eltern Lesenswert!

Diana182

Glück besteht aus Buchstaben

Letztlich eher enttäuschend. Die Autobiographie nahm mehr Raum ein als die Bücher. Außerdem ein paar Taktlosigkeiten.

rumble-bee

Gemüseliebe

Kochbuchliebe!

kruemelmonster798

Green Bonanza

Informativ, interessant & nützlich-nur leider wieder mal ohne Angaben v.Kcal/BE/KH/EW & F, dafür m.entbehrl. Fotos irrelevanter Leute!

RobinBook

Was das Herz begehrt

Tolles Buch mit vielen Erklärungen über unser Herz.

Linda-Marie

Die Welt vor dem Geldinfarkt

Sehr viele hilfreiche Tipps sein Geld zu schützen. Auch Möglichkeiten für Kleinsparer dabei.

Kittycat007

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Doktor Oetker Grundkochbuch" von Dr. Oetker

    Grundkochbuch
    Ameise

    Ameise

    27. August 2008 um 17:55

    Das Grundkochbuch von Dr. Oetker ist mein einziges Kochbuch, und es reicht mir vollkommen. Es ist perfekt geeignet für alle Leute, die wirklich überhaupt keine Ahnung vom Kochen haben. In welchem anderen Kochbuch steht schon drin, wie man Eier kocht, Salzkartoffeln oder Blumenkohl? Die zahlreichen Schritt-für-Schritt-Fotos machen das Ganze wirklich idiotensicher. Hauptaugenmerk wird, wie der Titel bereits vermuten lässt, auf einfach(st)e Rezepte gelegt (Spiegelei! Bratkartoffeln! Möhrengemüse!), aber wer sich traut, kann sich auch an einem Gänsebraten versuchen. Mir gefällt auch, dass keinerlei Werbung für Dr. Oetker-Produkte betrieben wird. Fazit: Ein rundherum gelungenes Kochbuch für Anfänger.

    Mehr