Dr. Oetker Weihnachtsbacken von A-Z

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 10 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(3)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Weihnachtsbacken von A-Z“ von Dr. Oetker

Oh, du fröhliche...Für Süßgenießer ist der Dezember die beste Zeit
des Jahres, weil Plätzchen, Stollen und Weihnachtskuchen
zu ihr gehören wie die Kerzen auf dem Adventskranz. Jetzt backen selbst jene, die Weihnachten sonst nicht viel abgewinnen können,
denn: Die etwa 200 Rezepte aus der Dr. Oetker Testbäckerei
schmecken zum Tee so gut wie zum Glühwein, in der Arbeitspause so anregend wie abends beim Fernsehen. Diese Rezepte garantieren Anfängern Erfolgsapplaus und reizen versierte Bäcker mit neuen Aromen.

Stöbern in Sachbuch

No Mommy's Perfect

Angenehm witzige Abwechslung vom, hohen Erwartungsdruck geplagten, Alltag einer Mama.

JosefineS

Hygge! Das neue Wohnglück

Ein vor Ideen sprühendes und mit vielen guten Tipps gespicktes Einrichtungsbuch, das Glück und Gemütlichkeit vermittelt. Einfach Hygge

MelaKafer

Atlas der unentdeckten Länder

Humorvolle Lektüre von Orten jenseits der klassischen Reiseziele. Die gute Beobachtungsgabe vom Author gab mir das Gefühl mitgereist zu sein

ScullysHome

Das geflügelte Nilpferd

Mir hat der Read auf jeden Fall sehr gefallen und mir wahnsinnig viel Klarheit und Einsicht gegeben und Handlungsspielraum geschenkt!

JilAimee

Das Mysterium der Tiere

Sehr informativ und interessant

Amber144

Jane Austen - Eine Entdeckungsreise durch ihre Welt

Ein Muss für bekennende "Janeites" und alle, die es werden wollen.

NeriFee

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Von A-ngaben bis Z-utaten oft mit enttäuschendem Ergebnis

    Weihnachtsbacken von A-Z

    Ein LovelyBooks-Nutzer

    30. June 2013 um 21:13

    Liest man "Dr. Oetker", so wähnt man sich im Backland in guten, kompetenten Händen. Die grafisch überzeugend aufgebauten Backbücher sind prägnant betitelt, übersichtlich strukturiert auf jeweils einer oder einer Doppelseite mit ansprechendem Foto, farbig, bzw. fett hervorgehobenen Überschriften und allen relevanten Angaben. Ganz genauso sollte ein ideales Koch- oder Backbuch optisch aufgebaut sein! Die alphabetische Ordnung ist weniger überzeugend, da man den gewählten Fantasienamen der jeweiligen Kuchen dann schon kennen muss - gut, aber irgendwie müssen die Rezepte ja geordnet werden, der Titel-Zusatz "... Von A-Z" ist überdies Programm. Ich fand es zunächst auch sehr reizvoll eine einheitliche Buchserie nach eigenen Vorlieben zusammenstellen zu können (Die besten RÜHRKUCHEN, BLECHKUCHEN, TORTEN ...), hatte ich doch bisher zwar ein tolles Universalbuch mit Grundrezepten, aber ansonsten nur eine wilde Sammlung handgeschriebener, überlieferter oder "Mmh-lecker-gibst-du-mir-das Rezept"-Zettelchen. Bei etlichen Nachback-Sessions bröckelte dann jedoch meine anfängliche Euphorie, wie alte Blockschokolade. Nahezu jedes versuchte Rezept musste an etlichen Beschreibungen nachgebessert werden, sei es an den Mengenangaben, sei es an der Backzeit oder Ofentemperatur oder sei es, dass kleine missverständlich ausgedrückte Abläufe geändert werden mussten. Nicht selten war das Ergebnis dann auch unbefriedigend im Sinne von "Mann, so ein Aufwand für das durchschnittliche Ergebnis", denn aufwändig in der Herstellung sind etliche Kuchen oder Plätzchen - nichts für den kurzfristig angekündigten Adventskaffeebesuch. Da ich mir auch noch andere Dr. Oetker Backbücher zulegte, fielen mir auch einige Überschneidungen der Rezeptauswahl auf - das sollte eigentlich auch nicht vorkommen. Die kritisierten Ungenauigkeiten finden sich leider auch in anderen Dr. Oetker-Backbüchern dieser Reihe und führen bei weniger routinierten Hobbybäckern sicher hin und wieder zu frustrierenden Ergebnissen. Ich halte weiter Ausschau nach einem Backbuch nach meinem Geschmack und mein Sammelsurium habe ich inzwischen wiederbelebt - die Rezepte waren wenigstens durchweg mehrfach und zum Teil über Jahrzehnte praxiserprobt. Vielleicht sind die Dr. Oetker Angaben eher "Laborwerte" aus der Testküche? Angeblich sind ja alle Rezepte "erprobt und gelingen garantiert". Nur das Konzept der Serie verdient uneingeschränkte Empfehlung! (T)

    Mehr
  • Rezension zu "Weihnachtsbacken von A-Z" von Dr. Oetker

    Weihnachtsbacken von A-Z

    Henriette

    13. December 2012 um 12:34

    Schon beim Durchblättern bin ich total begeistert. Ich bin sowieso ein Liebhaber von Dr.Oetker Büchern, da mir die Rezepte gefallen. Die Rezepte sind für mich immer umsetzbar, da sie leicht beschrieben sind und die Zutaten eigentlich immer einfach zu besorgen sind. Es ist kein Schnick Schnack. Es ist immer alles sehr schmackhaft und einfach nach zu kochen oder backen. Ich habe nach diesen Rezepten noch kein Weihnachtsgebäck gemacht. Das wird heute Nachmittag getan. Ich freue mich riesig darauf. Die Auswahl an Rezepten für Kekse, Stollen, Kuchen und Torten, selbst Knusperhäuschen sind dabei. Im Register ist sogar unter anderem in „Mit Alkohl“ oder „für Kinder“ unterteilt. Vorweg gibt es auch ein wenig Erklärung für Abkürzungen usw. [B]Fazit:[/B]Ich vergebe für dieses tolle Backbuch schon für die Vorfreude aufs Backen sehr gern fünf von fünf Sternen.

    Mehr
  • Rezension zu "Weihnachtsbacken von A-Z" von Dr. Oetker

    Weihnachtsbacken von A-Z

    saba

    23. October 2011 um 15:44

    Mir ist gerade das Wasser im Mund zusammengelaufen. Dr. Oetker Weihnachtsbacken von A-Z bietet eine sehr appetitliche Rezeptsammlung rund um die Weihnachtsbäckerei. Vom klassischen Plätzchen- und Stollenrezept reicht die Auswahl über leckere Kuchen bis zu erlesenen Pralinen. Neulinge kommen genauso auf ihre Kosten wie geübte Bäcker. Sehr schön sind auch die vielen außergewöhnlichen Ideen in dem Buch, wie z.B. der gebackene Adventskranz, die sich sehr gut zum Verschenken eignen. Neben der ausführlichen und leicht verständlichen Rezeptbeschreibung, ist das Buch außerdem reich bebildert.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks