How The Grinch Stole Christmas! (Dr. Seuss) by Dr. Seuss (2016-10-06)

von Dr. Seuss 
5,0 Sterne bei3 Bewertungen
How The Grinch Stole Christmas! (Dr. Seuss) by Dr. Seuss (2016-10-06)
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Barbarella1209s avatar

Ein Muss zu Weihnachten!

Jess_Nes avatar

Süße Geschichte für die Weihnachtszeit

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B01N2GCE1G
Sprache:
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:0 Seiten
Verlag:HarperCollinsChildren'sBooks
Erscheinungsdatum:01.01.1706

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    lex-bookss avatar
    lex-booksvor 9 Monaten
    Kurzmeinung: In Amerika ein Klassiker. Aberwitzig gereimt, im unverwechselbaren Seuss-Zeichenstil. Mein liebstes Weihnachtsbuch!
    Gegen den Konsum!

    Dem weihnachtshassenden Grinch gehört mein Herz, seit er in den 80ern erstmals als Trickversion über den Bildschirm flimmerte. Und nein, ich meine nicht die furchtbar aufgemotzte Verfilmung mit Jim Carrey, sondern den gut 20minütigen Zeichentrickfilm von 1966, der fast 1:1 auf dem Buch von Dr. Seuss basiert, das in Amerika zu den Klassikern der Kinderliteratur zählt, hier aber erst viel später bekannt wurde. 

    Vielleicht hat die frech-satirische Geschichte einfach nie ganz den europäischen Geschmack getroffen. Vielleicht ist die Figur des Grinch für jüngere Kinder auch zu böse und undurchsichtig, oder es liegt schlicht daran, dass das Buch immer nur zeitweise in der deutschen Übersetzung zu kaufen war - aber der Grinch hat nie massenhaft den Weg in deutsche Kinderzimmer gefunden. Ich besitze zusätzlich zu dieser Buchausgabe zufällig noch eine deutsche Variante aus dem Rogner und Bernhard Verlag von 2000, die inzwischen fast eine Rarität ist, in der meine inzwischen gar nicht mehr so kleinen Kinder aber immer noch gerne blättern.

    Zwar wird die Geschichte "nur" in kurzen Reimen erzählt, aber die sind verschmitzt-originell und machen - richtig betont - extrem viel Spaß. Spannend ist das alles natürlich schon deshalb, weil Kinder mit den ahnungslosen Hus leiden und absolut empört sind über den fiesen Grinch. Der ist ein herrlich blödes, aber sehr gerissenes grünes Fantasiewesen, das voller Missgunst die niedlichen, kleinen Hus beobachtet, die unten im Tal leben und sich auf Weihnachten freuen. Er sitzt allein in seiner kalten Höhle und schmiedet Pläne, wie er den Hus ihr Fest vermasseln kann und beschließt, in der Nacht vor Weihnachten alle Geschenke zu klauen. So schleicht er von Haus zu Haus, sackt alle Gaben ein und lässt weder Deko noch Festessen zurück.

    Während der Trickfilm knallig bunt und mit viel Musik teilweise wie ein aberwitziger Musikclip wirkt, bleibt das Buch bei einer dosierten Farbwahl aus schwarz, weiß und rot, die sich schraffurhaft durch die Seiten zieht und doch eindeutig der Tradition des Comics verschrieben ist. Dr. Seuss alias Theodor Geisel hat einen unverwechselbaren Zeichenstil, der mit seinen optischen Schräglagen und Schnörkeln an Burtonsche Kulissen denken lässt und dem hin und wieder kleine, liebevolle Details innewohnen, die Seuss-Bücher zu visuellen Entdeckungstouren machen. 

    Mit jüngeren Kindern muss die Botschaft sicher diskutiert werden. Aber natürlich ist der "Grinch" ein kräftiger Tritt gegen das Bein des Konsumirrsinns, auch wenn er brav und weihnachtsfreundlich endet. Denn der Bösewicht muss letztendlich einsehen, dass die Hus Weihnachten feiern - komme, was da wolle - und beginnt zu überlegen, ob hinter der Idee des Festes vielleicht mehr steckt, als er dachte. Im Englischen klingt das etwa so: "Maybe Christmas does not come from the store. Maybe - maybe, Christmas means a little more."

    Eine Moral, die in all den Jahren nie unaktuell geworden ist, eher im Gegenteil.
    Mein allerliebstes Weihnachtsbuch! Wenn es irgendwann wieder in der deutschen Übersetzung zu haben wäre, wäre das toll, liebe Verlage!

    Kommentieren0
    23
    Teilen
    Barbarella1209s avatar
    Barbarella1209vor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Ein Muss zu Weihnachten!
    Kommentieren0
    Jess_Nes avatar
    Jess_Nevor 9 Monaten
    Kurzmeinung: Süße Geschichte für die Weihnachtszeit
    Kommentieren0

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks