Dr. Walter A. Sontag Gefiederte Lebenswelten

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 0 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Gefiederte Lebenswelten“ von Dr. Walter A. Sontag

Vögel sind nicht allein Repräsentanten von Arten oder Unterarten, sondern Individuen mit persönlichen Eigenheiten. Amsel ist also nicht gleich Amsel, Spatz nicht gleich Spatz. Jeder Vogel hat ein persönliches Schicksal. Diese Einsicht stimmt mit dem Programm der Soziobiologie überein. Anhand zahlreicher Beispiele bietet der Autor einen faszinierenden Querschnitt durch die Lebensstadien und Lebensbereiche eines Vogels: von den Fährnissen und Chancen des noch ungeschlüpften Individuums über das Nestlings- oder Nestflüchterstadium bis zum späteren Eltern- oder Helfer-Alltag. Der Aspekt der individuellen Auseinandersetzung mit der Umwelt steht im Fokus, sei es beim Aufspüren und Nutzen der Ressourcen, sei es im Fortpflanzungs- und Brutverhalten oder bei den großräumigen Wanderungen und im Umgang mit Gefahren durch Wetter, Beutegreifer und Parasiten. Das Individuelle zeigt sich auch beim Gebrauch der Sinne, in den Lautäußerungen und im variantenreichen äußeren Erscheinungsbild des Vogelindividuen. Das Band ornithologischer Erscheinungs- und Lebensformen erscheint endlos. Der Text vermittelt einen Endruck von der Entwicklung der Vogelkunde bis zu den neuesten Erkenntnissen, von den Anstrengungen einzelner Amateure und Forscher. So lagen früher jetzt modern gewordene Befunde lange vor akademischen Formulierung der Soziobiologie und Verhaltensökologie vor. Im Sinne der historischen Dynamik werden wenig bekannte und vergessene berücksichtigt. Außerhalb des Mainstreams liegende Arbeiten werden vorherrschenden aktuellen Trends und Erkenntnissen gegenübergestellt. Ob es um den Einfluss schwacher Strahlung auf die Orientierung geht, um die Herausforderungen der Energiewende an den Vogelorganismus oder das Zählvermögen der Vögel - das Buch versucht in flüssiger Sprache wissbegierige Natur- und Kulturbegeisterte, Vogelliebhaber, Amateure und eingefleischte Orni-Experten anzusprechen. Drohend über der faszinierenden Vielfalt des Vogellebens stehen die vom Menschen herrührenden Gefahren: Klimawandel, Habitatzerstörung, radikale Urbanisation und die Invasion gebietsfremder Pflanzen und Tiere in globalem Maßstab. Wird es für das potentiell endlos geflochtene Band der Ornis ein Überleben geben? Neben dem Text und den begleitenden Abbildungen bieten ein detaillierter Anmerkungsteil und ein umfangreiches Literaturverzeichnis dem Leser vertiefende Auskünfte.

Stöbern in Biografie

Von Beruf Schriftsteller

Ein sehr lesenswerter Einblick in das Leben des berühmten Schriftstellers Haruki Murakami - nicht nur für Bibliophile!

DieBuchkolumnistin

Nachtlichter

Welch kraftvoller, einzigartiger Roman über Schattenseiten und den Kampf zurück ans Licht, über die heilende Wildheit der rauen See ...

DieBuchkolumnistin

Gegen alle Regeln

Sehr berührende Lebensgeschichte einer Jüdin

omami

Das Ja-Experiment – Year of Yes

Ein inspirierendes und humorvoll geschriebenes Buch einer warmherzigen, authentischen Frau! Sehr empfehlenswert!

FrauTinaMueller

Believe Me

Nicht so gefühlvoll

EvyHeart

Hans Fallada

Peter Walther zeigt nicht nur den erfolgreichen Schriftsteller, sondern auch die Abgründe, in denen Fallada lebte.

Ein LovelyBooks-Nutzer

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen