Die Ernährungs-Docs

Die Ernährungs-Docs
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

D

Ein Muss für jeden, da man mit den Tipps aus diesem Buch Krankheiten verbessern, heilen bzw. vorbeugen kann.

Alle 6 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Die Ernährungs-Docs"

„Mehr als die Hälfte unserer Erkrankungen sind ernährungsbedingt. Es liegt auf der Hand, das Übel an der Wurzel zu packen, statt zur Pille zu greifen.“ Darin sind sich Dr. med. Anne Fleck, Dr. med. Jörn Klasen und Dr. med. Matthias Riedl einig. In ihrem Kochbuch zur gleichnamigen TV-Sendung geben die „Ernährungs-Docs“ erste Hilfe zur Selbsthilfe und zeigen wie bei Typ-2-Diabetes, Migräne oder Fettleber mit speziellem Essen oft mehr erreicht werden kann als mit Tabletten. Richtig kochen bei Krankheit – das geht einfach und lecker! Auch gesunde Menschen können mit bewusstem Essen vielen Krankheiten vorbeugen. Die Ernährungstherapie der Top-Mediziner baut auf der neuesten wissenschaftlichen Forschung auf. Die Ernährungs-Docs zeigen, wie Lebensmittel und ihre Inhaltsstoffe wirken, räumen mit Ernährungsmythen auf und erklären, welche Lebensmittel sich bei welchen Beschwerden günstig auswirken und wo es heißt „Finger weg“. Da gesunde Ernährung auf Dauer nur durchgehalten wird, wenn sie auch schmeckt, präsentieren die Ernährungs-Docs mehr als 70 leckere Rezepte für ein gesundes Wohlbefinden. Ob Frühstück, Snack, Hauptmahlzeit oder Dessert – mit diesen Rezepten zum Gesundwerden und –bleiben und den ärztlichen Empfehlungen, welches Gericht bei welcher Krankheit geeignet ist, kann jeder sein eigener Arzt sein. Mit dem beiliegenden Ernährungs-Tagebuch werden Ernährungsgewohnheiten und eigene Marotten erkennbar und gut bzw. schlecht bekömmliche Lebensmittel entlarvt.

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:9783898838610
Sprache:Deutsch
Ausgabe:Fester Einband
Umfang:248 Seiten
Verlag:ZS Verlag GmbH
Erscheinungsdatum:25.06.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne3
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    D
    Denise43437vor 6 Monaten
    Kurzmeinung: Ein Muss für jeden, da man mit den Tipps aus diesem Buch Krankheiten verbessern, heilen bzw. vorbeugen kann.
    Ein wichtiges Buch zum Thema richtige Ernährung!

    Das Buch stammt von den drei Ernährungs-Docs Dr. med. Matthias Riedl (Internist, Diabetologe und Ernährungsmediziner), Dr. med. Anne Fleck (Fachärztin für Innere Medizin und Rheumatologie mit Expertise auf dem Gebiet der Naturheilkunde und alternativen Heilverfahren) und Dr. med. Jörn Klasen (Facharzt für Innere Medizin und Arzt für Anthroposophische Medizin und Naturheilverfahren). Die Texte wurden von Britta Probol und Annette Willenbücher geschrieben.

    Bei diesem Sachbuch handelt es sich um das erste Buch der Ernährungs-Docs in der 13. Auflage. Es ist in die drei Bereiche „Basiswissen Ernährung“, „Essen als Medizin“ und „Rezepte zum Genießen“ aufgeteilt. Der Abschnitt „Basiswissen Ernährung“ informiert beispielsweise über Kohlenhydrate, Proteine, Fette, Hormone und Zucker. Außerdem klärt er über Ernährungsmythen auf. Im Bereich „Essen als Medizin“ werden zu 18 verschiedenen Krankheiten, wie zum Beispiel Diabetes mellitus, Bluthochdruck, Neurodermitis oder Nahrungsmittel-Intoleranzen, wichtige Informationen sowie Expertentipps gegeben. Des Weiteren sind hilfreiche Listen mit den in Bezug auf die jeweilige Krankheit empfehlenswerten bzw. nicht empfehlenswerten Lebensmitteln enthalten.

    Ziel des Buchs ist, Wissen zu den richtigen Ernährungsgewohnheiten zu vermitteln, um dadurch Krankheiten zu verhindern, zu lindern oder sogar zu heilen. Das dem Werk beiliegende Ernährungstagebuch hilft bei der Umsetzung der Ernährungstipps.

    In den mehr als 70 wertvollen Rezepten sind neben den Zutaten, der Zubereitung und den Nährwerten auch die Angaben, bei welcher Krankheit es angewendet werden sollte, enthalten. Hinweise und Tipps der Ernährungs-Docs und ansprechende Fotos runden die Rezepte ab. Um das passende Rezept schneller zu finden, beinhaltet das Buch auch ein Rezeptregister nach Krankheiten.

    Das Buch ist sehr verständlich geschrieben und die Tipps lassen sich gut in den Alltag integrieren. Durch die verschiedenen Rezepte ist eine abwechslungsreiche Ernährung möglich. Dabei werden sowohl Fleisch-, Fisch- als auch vegetarische und vegane Gerichte berücksichtigt.

    Für mich beinhaltet das Buch eine perfekte Mischung aus verständlichen Informationen zur grundsätzlich richtigen Ernährung, zu speziellen Krankheiten und der dazugehörigen Ernährung sowie leckeren, abwechslungsreichen Rezepten. Es bildet daher eine gute Grundlage für die erste Hilfe zur Selbsthilfe bei bestehenden Krankheiten aber auch zur Vorbeugung von Krankheiten.

    Das Buch ist ein sehr gelungenes Sachbuch. Es ist meines Erachtens für alle hilfreich, da sowohl gesunde als auch kranke Menschen durch das Buch einen großen Mehrwert für ihre Gesundheit erhalten. Daher sollte es jeder gelesen haben!

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    blancanievess avatar
    blancanievesvor einem Monat
    Marakkarams avatar
    Marakkaramvor 4 Monaten
    H
    Hiberniavor einem Jahr
    liebelesens avatar
    liebelesenvor 2 Jahren
    glanzentes avatar
    glanzentevor 2 Jahren

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks