Dr. med. Uwe Jens Jürgensen , Elke Margarita Jürgensen Im Netz der Stasi, erst verraten - dann verkauft

(0)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Im Netz der Stasi, erst verraten - dann verkauft“ von Dr. med. Uwe Jens Jürgensen

Uwe Jürgensen und seine Frau Elke haben die verlogenen Praktiken des DDR-Systems satt. Durch ihre Tätigkeit als Arzt und Krankenschwester im Regierungskrankenhaus der DDR in Berlin erleben sie die drückende Schwere des Mangelsystems zunächst unmittelbar. Sie genießen Privilegien, von denen normale DDR-Bürger nur träumen können: Urlaube und Kuraufenthalte, Teilnahme an staatlichen Festivitäten und Banketten, ein eigenes Wochenendhaus sind für sie im Bereich des Möglichen. Doch ihre Arbeit für die Mächtigen dieses Landes hat ihre Kehrseite. Langsam erkennt das Ehepaar die Doppelgesichtigkeit und Scheinheiligkeit einer Regierung, die einerseits Sozialismus predigt, andererseits aber ihren Regierenden uneingeschränkt materielle Vorteile gewährt. Mehr und mehr leiden Uwe und Elke unter den täglichen auferlegten Zwängen und Regeln, unter der völligen Abwesenheit von Meinungs- und Kritikfreiheit im Beruf und schließlich unter den zunehmenden Bespitzelungen und Intrigen am Arbeitsplatz. Hinzu kommt das unmenschliche Kontaktverbot zu den Verwandten in West-Berlin. Ihr Leben, so merken sie, gleicht einem Dasein im goldenen Käfig. Allein schon der Gedanke an Republikflucht wird ihnen zum Verhängnis. Uwe und Elke werden verraten und landen als politische Häftlinge in den Staatsgefängnissen der DDR. Ein langer, schwerer Kampf um die Freiheit im Westen Deutschlands beginnt.

Stöbern in Biografie

Zum Aufgeben ist es zu spät!

Sehr lesenswert!

Wedma

"Ich mag, wenn's kracht."

Ein Buch für Fans von Jürgen Klopp und dessen Trainerstil, das allerdings für den Kenner nicht viel Neues bereithält.

seschat

Nachtlichter

Eine sehr bewegende Rückkehr zu den eigenen Wurzeln.

AmyJBrown

Unorthodox

wirklich lesenswert! die aufrüttelnde Geschichte einer außergewöhnlichen jungen Frau die ausbricht.

Gwenliest

Victoria & Abdul

Eher ein Sachbuch als ein Roman. Trotzdem eine schöne Geschichte.

Nora_ES

Ich mag mich irren

Ein Leben mit Geheimagenten, der Weltpolizei und Außerirdischen. Definitiv lesenswert und hochinteressant!

Kunterbuntegrunewelt

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks