Drew Karpyshyn

 4.3 Sterne bei 189 Bewertungen
Autor von Star Wars™ - Darth Bane, Star Wars™ - Darth Bane und weiteren Büchern.

Lebenslauf von Drew Karpyshyn

Drew Karpyshyn arbeitet als Videospiel-Entwickler und Autor. Er war maßgeblich an der Entwicklung von Spielen wie "Baldur's Gate II: Shadows of Amn, Throne of Bhaal", oder "Star Wars: Knights of the Old Republic" beteiligt und hat außerdem bereits zwei Romane verfasst. "Darth Bane – Schöpfer der Dunkelheit" ist sein erster Roman im Star-Wars-Universum.

Quelle: Verlag / vlb

Alle Bücher von Drew Karpyshyn

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Star Wars™ - Darth Bane9783442269815

Star Wars™ - Darth Bane

 (55)
Erschienen am 21.04.2014
Cover des Buches Star Wars™ - Darth Bane9783442265961

Star Wars™ - Darth Bane

 (33)
Erschienen am 08.12.2008
Cover des Buches Star Wars™ Darth Bane 39783442375592

Star Wars™ Darth Bane 3

 (24)
Erschienen am 17.01.2011
Cover des Buches Mass Effect - Die Offenbarung9783833216480

Mass Effect - Die Offenbarung

 (25)
Erschienen am 11.10.2007
Cover des Buches Star Wars The Old Republic9783833223730

Star Wars The Old Republic

 (14)
Erschienen am 12.03.2012
Cover des Buches Mass Effect - Der Aufstieg9783833217456

Mass Effect - Der Aufstieg

 (13)
Erschienen am 09.10.2008
Cover des Buches Mass Effect - Vergeltung9783833221286

Mass Effect - Vergeltung

 (9)
Erschienen am 06.10.2010
Cover des Buches Die Brut des Feuers9783442269761

Die Brut des Feuers

 (4)
Erschienen am 21.07.2014

Neue Rezensionen zu Drew Karpyshyn

Neu

Rezension zu "Star Wars. Darth Bane 3. Dynastie des Bösen" von Drew Karpyshyn

Großartiger Abschluss einer gelungenen Trilogie
MayaLynerravor 4 Monaten

Darth Bane, im Glauben seine Schülerin sei es nicht würdig die Sith anzuführen, sucht nach einem Weg, den Verfall seines Körpers aufzuhalten. Darth Zannah indes will sich zuerst einen eigenen Schüler suchen, ehe sie es wagt, ihren Meister herauszufordern. Dazu mischt die Tochter des Heilers Cale mit, die von einem Aufstand der Minenarbeiter eingenommen wird.

Drew Karpyshyn hat mit diesem dritten Band einen großartigen Abschluss für die Buchreihe gefunden. Obgleich ich zu Beginn ahnte, worauf es hinauslaufen wird – nämlich die Konfrontation zwischen Zannah und Bane – konnte ich doch überhaupt nicht einschätzen, was ist geschehen wird. Es gab unglaublich viele potentiell neue Schüler – sowohl für Zannah als auch für Bane – und ich hätte mir auch beide als "Sieger" der Konfrontation vorstellen können.

Aus diesem Grund bin ich der Meinung, dass Karpyshyn einen großartiges Finale zustande gebracht hat: Spannend, obgleich klar, worauf es hinausläuft, packend geschrieben und wie bereits bei den vorigen Teilen mit Charakteren, die sofort greifbar sind und mit denen man sofort mitfiebern kann.

Außerdem treffen wir im Laufe des Buches zwei bekannte Charaktere wieder, mit denen ich absolut nicht gerechnet hätte und deren Vorkommen mir sehr viel Freude bereitet hat.

Ich bin sogar traurig, dass es mit diesem Band zu Ende geht und wir nicht wissen, was mit den verbleibenden Personen weiter geschieht.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Star Wars™ - Darth Bane" von Drew Karpyshyn

Eine gelungene Fortsetzung
MayaLynerravor 5 Monaten

Nachdem Bane die Dynastie der Sith komplett neu aufgebaut hat – durch beinahe komplette Auslöschung derselben – richtet er seine Kraft darauf, Zannah, seine Schülerin, auszubilden und ein Holocron seiner selbst zu erschaffen. Währenddessen ist Zannahs Cousin "Tomcat" der einzige lebende Zeuge der Existenz der Sith. Als ein Jedi-Ritter auf ihn aufmerksam wird und ihm Gehör schenkt, gerät das Geheimnis der Sith' in Gefahr.


Wer meine Rezension zum ersten Band gelesen hat, weiß, dass ich an diesen ein wenig skeptisch dran gegangen bin. Auch bei Band 2 musste ich mich vorsichtig herantasten – wenn auch aus vollkommen anderen Gründen als bei Band 1: Am Ende des ersten Bandes ist jeder (von Bane einmal abgesehen) tot, mit dem wir gelitten und mitgefiebert haben und da Bane selbst nicht gerade ein besonderer Sympathieträger ist (auch wenn er die meine zweifellos besitzt) waren es doch unter anderem diese Charaktere, die Band 1 für mich so besonders gemacht haben.

Doch auch wie schon bei Band 1 wurde ich extrem positiv überrascht (so positiv, dass ich der Bewertung am Liebsten noch einen halben Stern hinzufügen würde): Die neu eingeführten Charaktere sind auf Anhieb sympathisch. Sowohl Johun, der Jedi, als auch (oder vor allem) Zannah, die neue Schülerin Darth Banes. Dass sich Bane die Aufmerksamkeit nun mit anderen sympathischen Charakteren teilen muss ist dem Buch auch überhaupt nicht abträglich: Mein Herz blutete mehr als einmal und ich konnte wunderbar mitfiebern – mit allen Charakteren.

Natürlich muss es hier einen Kritikpunkt geben, sonst hätte ich dem Buch auch den letzten Stern schenken können. Dieser Kritikpunkt besteht hier in dem 10-Jahres-Sprung. Sicher ist es gut, dass die Geschichte so schnell voranschreitet und wir nicht den ganzen Band mit einer 10-jährigen Zannah und einem halb-wahnsinnigen Bane mitfiebern müssen. 

Das Problem ist nur, dass viele Ereignisse rückblickend erzählt werden. Und zwar häufig in den spannendsten Momenten. Dadurch wurde ich mehrfach aus dem Lesefluss gerissen und spannende Stellen wurden gänzlich zerstört (einfach, weil der Rückblick mir sagte, dass jetzt gar keine Spannung aufkommen kann). 

Tatsächlich aber stört es mich verhältnismäßig wenig. Bei einem anderen Buch und Autoren hätte mich eine solche Erzählweise vielleicht abgeschreckt, hier aber sind es wichtige und interessante Informationen, die ich trotzdem um jeden Preis miterleben wollte.

Fazit: Wer Band 1 geliebt hat, wird auch diesen Band lieben – nicht zuletzt dank der großartigen Charaktere und des spannenden und einfallsreichen Plots, den Karpyshyn uns hier präsentiert.

Kommentieren0
0
Teilen

Rezension zu "Star Wars™ - Darth Bane" von Drew Karpyshyn

Eines der besten Bücher, die ich in letzter Zeit gelesen habe
MayaLynerravor 5 Monaten

Die Erzählung von Darth Bane, der die Regel der zwei erschuf: Ein Vater, der ihn niemals liebte, ein Republik-Soldat, der ein schlechter Verliere beim Glücksspiel ist, und die Entscheidung, keine unnützen Leben in einer taktisch günstigen Schlacht zu vergeuden, bringen den Mienenarbeiter Dessel nach Korriban, zur Geburtsstätte der Sith. Obgleich viel älter als die übrigen Anwärter, ist die Macht so stark in ihm, dass er rasch aufsteigt – was Bewunderer und Neider gleichermaßen anlockt. Während Dessel zu einem Dunklen Lord heranwächst, macht sich die Bruderschaft der Dunkelheit bereit für die alles entscheidende Schlacht gegen die Armee des Lichts...


Tatsächlich bin ich etwas skeptisch an das Buch herangegangen. Tausende Jahre vor dem galaktischen Imperium mit keinem einzigen bekannten Charakter und einer Sith-Dynastie, die man so nicht kennt. Meine Skepsis verflog aber bereits im ersten Kapitel. 

Drew Karpyshyn hat einen tollen Schreibstil: Eindringlich, nicht zu technisch, aber dennoch Star-Wars-angemessen, und mit der seltenen Fähigkeit, Infodumps für den Leser unfassbar interessant zu verpacken. Die Charaktere sind greifbar noch in dem Augenblick, in dem er sie einführt. Sie sind wohldosiert und gerade die richtige Menge und Vielfalt. Der Plot ist straff, dicht, unvorhersehbar und obgleich man eigentlich weiß, worauf das Buch hinauslaufen wird, habe ich von der ersten bis zur letzten Seite mitgefiebert. 

Das einzige, was mich ein wenig stört, ist der Epilog, weil ihm die Tiefe und Charakter-Nähe der vorigen Kapitel fehlt. Dennoch schmälert dieses letzte Kapitel nicht die Wirkung dieses großartigen Buchs und ich bin jetzt schon sehr gespannt auf den zweiten Teil.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks