Duane Louis Blondes Gift: Roman

(30)

Lovelybooks Bewertung

  • 28 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(7)
(12)
(8)
(2)
(1)

Inhaltsangabe zu „Blondes Gift: Roman“ von Duane Louis

Aus einem scheinbar harmlosen Flirt mit einer attraktiven Blondine wird für den eher biederen Reporter Jack plötzlich bitterer Ernst. Sie allein hat das Gegenmittel, und sie stellt eine Reihe höchst merkwürdiger Forderungen. Damit beginnt für Jack eine atemlose Reise durch die Nacht. Ein hochexplosiver Thriller in atemberaubendem Tempo – Spannung der neuen Generation.

Etwas abgedreht aber sehr unterhaltsam und fesselnd.

— inverted_repeat

Bravo, bravo, bravo. Was für ein genialer Plot. Endlich gibt es mal einen Thrillerautor, der neue, frische Geschichten ins Leben ruft, aber WARUM?? WARUM, ist nach vier Büchern schluss???? WARUM?

— Zwischen.den.Zeilen

Splash, Crime, Action, Humor und verrückte Dialoge

— Thommy28

Ziemlich unrealistisch und ein sehr offenes Ende...schade :(

— Saskia512

Ich mochte es sehr,die Hauptfigur erinnert mich an Jason Statham. Verrückt Ironisch Aktionreich

— Rosie87
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Splash, Crime, Action, Humor und verrückte Dialoge

    Blondes Gift: Roman

    Thommy28

    29. August 2015 um 16:07

    Den Klappentext kann der Leser hier auf der Buchseite lesen. Ergänzend dazu steht auf der Buchrückseite noch ein Zitat der "Publishers Weekly" mit folgendem Text: "Gnadenloses Tempo und brillante Dialoge machen diesen Thriller zu einem echten Ereignis." Nun ja, ganz so weit würde ich nicht gehen, aber der Plot ist schon eine super schräge Sache. Das Buch beginnt mit folgenden Sätzen: - Ich habe Ihren Drink vergiftet. - Wie bitte? -Sie haben mich schon verstanden. -Äh, ich glaube nicht. Die Blondine hob ihr Glas:  - Zum Wohl! Der Schreibstil ist einfach, hämmert aber in den Kopf. Das gesamte Geschehen beginnt am Abend um 21:13 Uhr und endet am nächsten Morgen. In diesen Zeitraum hat der Autor - manchmal im Minuten- oder gar Sekundentakt - jede Menge Verwicklungen und Action verpackt. Da taucht ein Profikiller auf, es geht um eine Scheidung, die Geheimdienste mischen mit und dann wollen ja auch die Protagonisten noch am Leben bleiben. Über mangelndes Tempo und teilweise aberwitzige Dialoge kann sich der Leser sicher nicht beklagen. Allenfalls vielleicht darüber, dass die ganze Sache am Schluss denn doch nicht so ganz "rund" abgeschlossen wurde. Aber für zwischendurch allemal gut - fast in einem Abend- wegzulesen.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks