Duncan J. D. Smith Nur in Wien

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(4)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Nur in Wien“ von Duncan J. D. Smith

Die Heilige Lanze, der Narrenturm, Gustav Klimts letztes Atelier und das Geheimnis des Traums ... Die ungewöhnlichen Perspektiven, aus denen Duncan J.D. Smith die Erkundung Wiens angeht, bieten zahlreiche Überraschungen, sowohl für jene, die Wien schon zu kennen glauben als auch für völlige Wien-Neulinge, sowohl für Bewohner der Stadt als auch für ihre Gäste. All jenen, die ein etwas anderes Wien entdecken, abseits der ausgetretenen Pfade die Stadt erkunden wollen, sei dieser umfassende, bebilderte Reiseführer zu mehr als achtzig wenig bekannten Sehenswürdigkeiten ans Herz gelegt.

Stöbern in Sachbuch

Die 21

Ein unbedingter Lesetipp.

Nomadenseele

Adele Spitzeder

Unglaubliche historische Story über stadtbekannte Münchner Betrügerin

Tine13

Die Entdeckung des Glücks

Selten habe ich mich beim Lesen eines Buchs so ertappt gefühlt. Mal sehen, ob ich einige der Tipps auch umsetzen kann.

Marina_Nordbreze

Für immer zuckerfrei

Toll geschrieben aber leider zu wenig praktische Ansätze wie man denn jetzt was ändern kann!

mabree

Lass uns über Style reden

Interessant, aber kein Style-Ratgeber

buchernarr

Aber nicht in diesem Ton, Freundchen!

Sehr kritisierend aber auch zum nachdenken! Mit frechen Bildern und immer wieder Sprüchen, die zum grübeln appellieren.

Buch_Versum

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Nur in Wien" von Duncan J. D. Smith

    Nur in Wien

    The iron butterfly

    07. October 2011 um 20:31

    Sonderbare Orte, geheime Plätze und versteckte Sehenswürdigkeiten - sie machen den Geist einer Stadt vermutlich erst wirklich aus. Wer nicht mit dem Touristenstrom von Attraktion zu Sehenswürdigkeit und wieder zurück getrieben werden will, der sollte sich vorab informieren. Ist man einmal angekommen entzieht man sich nur schwer dem zähen Fluß der Massen, die immer und überall zu sein scheinen. Duncan J. D. Smith hat in "Nur in Wien" einige Kostbarkeiten und Ruheinseln in all dem touristischen Getümmel aufgetan. Verpackt in kompakte geschichtliche Hintergrundinformationen oder kurze bebilderte Anekdoten wird so dem Leser die Chance geboten den Standardrouten auszuweihen und doch den Wiener Geist anzutreffen. In der Reihe sind auch Reiseführer zu Prag, Budapest, Berlin und München von Smith erschienen. Entdecke den Sinn der kryptischen Inschriften an Hausmauern oder eine Uhr, deren Zeiger 20 904 Jahre für eine Umdrehung benötigen würde.

    Mehr
  • Rezension zu "Nur in Wien" von Duncan J. D. Smith

    Nur in Wien

    Wolfgang237

    28. December 2009 um 12:52

    Ein Reiseführer zu Sehenswertem außerhalb der ausgetretenen Touristenpfade. Vor allem für Wiener die glauben sich in ihrer Stadt gut auszukennen eine Empfehlung um Neues zu entdecken

  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks