Dunja Rieber Eins, zwei - Brei!

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Eins, zwei - Brei!“ von Dunja Rieber

Die neue Babyküche: Leckere Rezepte im Baukastensystem für Babys ab 5 Monaten 28 Grundrezepte - x-mal variiert: Abwechslung, ausgewogene Ernährung und leer gegessene Teller sind garantiert! Sicherheit: So wissen Eltern, was ihrem Kind bekommt und wirklich schmeckt. Kochbücher über Babybreie gibt es viele, aber nun kommt "Eins, zwei - Brei!". Einmalig ist das Baukastensystem. Kinderleicht können Rezepte individuell nach den Altersstufen des Kindes 5. Monat, 6.-9. Monat, 10.-12. Monat und ab dem 13. Monat zusammengestellt werden. Für jede Altersgruppe gibt es Grundrezepte, deren Zutaten je nach Vorliebe des Kindes, saisonaler Verfügbarkeit und Bekömmlichkeit verändert werden können. Diese flexible Zusammenstellung der Breizutaten erlaubt eine unbeschreibliche Vielzahl von Breien auf den Kindertellern. 28 Grundrezepte mit ihren Variationsideen unterstützen Sie dabei, Ihr Kind ausgewogen und gesund zu ernähren.

Stöbern in Sachbuch

Die Herzlichkeit der Vernunft

Hatte manchmal Probleme alles zu verstehen, da die Sprache sehr gehoben ist. 3,5 Sterne

eulenmatz

Das Universum in deiner Hand

Ich konnte für mich leider nicht viel mitnehmen, wobei die Idee pädagogisch gut ist.

leucoryx

Die Genies der Lüfte

Vollste Entdecker und Leseempfehlung- ein toller informativer Einblick in die Vogelwelt und ihre unglaublichen Fähigkeiten.

Buchraettin

Brot

Dem Brot ein würdiges Denkmal gesetzt

Sporchie

Gegen Trump

Klare und verständliche Beschreibung der aktuellen amerikanischen Verhältnisse. Sehr unaufgeregt und gleichzeitig mit positiver Botschaft!

Jennifer081991

Nur wenn du allein kommst

Muss man lesen!

wandablue

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Eins, zwei - Brei!" von Dunja Rieber

    Eins, zwei - Brei!

    Nessie1980

    05. March 2013 um 10:33

    Genau das Richtige für Koch-Analphabeten wie mich. Das Buch erklärt nicht nur, wie man wann welchen Brei am besten für sein Baby zubereitet, sondern räumt auch gleich mit einigen Halbwahrheiten bzw. überholtem Wissen auf. Dabei liefert die Autorin auch einen praktischen Einkaufs-, Lagerungs- und Zubereitungsratgeber für die verschiedenen Breizutaten. Die Rezepte sind sehr einfach gehalten (100 g davon, 50 g davon, 1 EL Öl, fertig), durch die aufgezählten möglichen Zutaten bieten sie aber eine Grundlage für eine Vielzahl an verschiedenen Breien. Nicht jedes Baby mag jeden Brei, aber jede Mama wird für dieses Breikochbuch dankbar sein.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks