Dunja Schnabel Welches Tier ist das hier?

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Welches Tier ist das hier?“ von Dunja Schnabel

Welches Tier ist das hier?Ein lustiges Mix-Max-Buch zum Klappen, Verwandeln und zum Lachen! Mit zahlreichen Kombinationsmöglichkeiten.

Mit dem lustigen Mix-Max-Buch können jede Menge Tiere in ganz komische Figuren verwandelt werden.

— EmmyL
EmmyL

Stöbern in Kinderbücher

Wir zwei sind Freunde fürs Leben

Herzerwärmend und berührend. Erneut zeigen uns der Hase und Igel, was wahre Freundschaft ausmacht. Die Illustrationen sind zauberhaft schön!

CorniHolmes

Die Doppel-Kekse - Chaos hoch zwei mit Papagei

Tolles witziges Zwillingsabenteuer. Hat uns noch einen ticken besser gefallen als Band 1.

Schluesselblume

Evil Hero

Eine wundervolle, fulminante und witzige Geschichte, die ich absolut verschlungen habe.

NickyMohini

Polly Schlottermotz 3: Attacke Hühnerkacke

Ein erneut superlustiges und spannendes Abenteuer mit dem potzblitztollen Vampirmädchen Polly. Mehr davon!

alice169

Der Rinder-Dieb

Kniffliger und spannender Jugendkrimi mit Tiefgang aus der Erzählperspektive von Thabo dem Meisterdetektiv selbst.

isabellepf

Nightmares! - Die Stunde der Ungeheuer

[5/5] Wunderbarer Abschluss. Spannende, unvorhersehbare Geschichte. Alle Fragen beantwortet. Rundes Ende. Mein Lieblingsband der Reihe.

JenniferKrieger

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Lustige Tiere

    Welches Tier ist das hier?
    EmmyL

    EmmyL

    18. February 2015 um 14:36

    Zwanzig Lustige Tierkarikaturen laden zum Betrachten und Verändern ein. Dazu gehören u.a. eine wandernde Ziege, ein skatendes Schaf, ein stolzierender Hahn und ein kickendes Zebra. Die Tierbilder sind vollflächig und farbenfroh. Jedes Tier wurde gedrittelt. Es in Kopf, Mitte und Hinterteil. Blättert man die drei Teile nicht gleichzeitig um, entsteht ein lustiges, vollkommen anderes Tier. Unter dem Bild steht je ein dreigeteilter Satz. Verändert man das Bild, ändert sich auch der Satz entsprechend. Das Buch besteht aus fester Pappe mit Ringbindung. Es kann aufgestellt werden wie ein Tischkalender. Schlägt man die Seiten um, so entsteht auf beiden Seiten des Aufstellers ein neues Tier, da sowohl Vorder- als auch Rückseite bedruckt sind. Die Seiten lassen sich auch von kleineren Kinderhänden gut umblättern. Trotz des gewählten Querformats büßt das Werk an Handlichkeit nichts ein. Die Tiere wurden karikiert dargestellt, ähneln jedoch ihrem natürlichen Vorbild. Lustige Details sowie ein passender Hintergrund vervollständigen die Illustrationen perfekt. Sie laden zum Entdecken, Probieren und Lachen ein. Die Zeichnungen wurden unter Verwendung gebrochener Farben am Computer koloriert. Dadurch gibt es zwar nur wenige Strukturen in den Flächen, doch dies schmälert nicht den Reiz der farbigen Bilder. Da sich immer wieder neue Variationen beim Blättern ergeben, bleibt das Buch interessant. Die Illustrationen sind groß genug, um sie einer Kindergruppe zu präsentieren. Es ist für Kindertagesstätten, als kleines Geschenk und für zu Hause sehr zu empfehlen.

    Mehr