Dustin Stevens

 4.8 Sterne bei 11 Bewertungen

Alle Bücher von Dustin Stevens

Der Fährmann: Thriller (Reed & Billie 1)

Der Fährmann: Thriller (Reed & Billie 1)

 (11)
Erschienen am 18.10.2018

Neue Rezensionen zu Dustin Stevens

Neu

Rezension zu "Der Fährmann: Thriller (Reed & Billie 1)" von Dustin Stevens

Spannender Thriller!
Line1984vor einem Monat

"Der Fährmann" von Dustin Stevens erschien vor kurzem beim Papierverzierer Verlag. Das Cover gefiel mir auf Anhieb und der Klappentext machte mich noch neugieriger auf die Story.

Kaum hielt ich das Buch in den Händen schon begann ich mit dem lesen. Ich kam ohne Probleme ins Buch rein denn der Schreibstil des Autoren ist sehr locker und flüssig. Zudem schreibt er einnehmend und bildhaft.

Was mir hier besonders gut gefallen hatte war der abwechselnde Erzählstil. Erzählt wird die Story aus der Sicht von Reed doch auch der "Mörder" kommt hier zu Wort. Durch diese beiden Handlungsstränge entstand ordentlich Spannung. Diese war fast zum greifen nah und zog sich wie ein roter Faden durchs Buch. Zudem gelang es dem Autoren immer wieder diese noch zu toppen. Durch geschickte Wendungen blieb dieses Buch bis zum Schluss unvorhersehbar.

Der Autor weiß sehr genau wie er seine Leser in den Bann ziehen kann. Für mich war es beinahe wie eine Sucht, ich konnte und wollte dieses Buch kaum aus den Händen legen.

Die Seiten flogen nur so an mir vorbei und ich inhalierte jedes Wort.

Zusammenfassend gesagt ist "Der Fährmann" ein spannender und packender Thriller der mich bestens unterhalten hat.
Klare Empfehlung für alle Thriller Fans.

Fazit:

Mit "Der Fährmann" gelingt Dustin Stevens ein spannender Thriller voller überraschender Wendungen. Dieses Buch bekommt von mir 5 Sterne.

Kommentieren0
3
Teilen

Rezension zu "Der Fährmann: Thriller (Reed & Billie 1)" von Dustin Stevens

Wer ist der Fährmann?
Nenatievor 2 Monaten

Bei "Der Fährmann" hat mich den Klappentext sehr neugierig gemacht und ich wollte auch endlich mal wieder einen Thriller lesen.
Der Einstieg ist gleich wirklich spannend, so begleitet man als Leser den Mörder und dann erst Detective Reed und seine Partnerin. Das schöne ist, dass Billie eine Schäferhündin mit Militärausbildung ist und das Duo so mal etwas anders war als in den üblichen Thrillern. Reed ist zwar auch etwas gebeutelt aber noch nicht ganz so kaputt, er hat mit dem Tod seiner früheren Partnerin zu kämpfen und findet langsam zurück in den Alltag. Dann wird er gleich auf den Killer angesetzt und sein kompletter Tagesablauf wird auf den Kopf gestellt. Ich mochte sehr wie sich das Zusammenspiel von Reed und Billie entwickelt. Reed hatte entweder die Möglichkeit zu gehen oder sich einen neuen Partner zu suchen, und dann wurde ihm Billie vorgeschlagen. Beide kennen sich schon etwas müssen sich aber noch als Team beweisen.

Die Ermittlungen sind sehr spannend und es war wirklich gut wie kleine Details die immer wieder auftauchen dann doch noch wichtig werden. Und wie hier ein paar Details aus der Mythologie eingeflossen sind war auch sehr spannen.
Durch die Geschichte begleitet man als Leser mal Reed und mal den Mörder, bis sich beide dann in einem sehr spannenden Finale treffen. Was genau das Motiv des Täters ist bleibt lange unklar, man bekommt immer wieder kleine Infos von beiden Seiten und es macht Spaß mitzurätseln. Schade fand ich die Auflösung des Tatmotivs dann aber doch, das Buch ist so gut und dann wird hier auf einen so typischen Trope zurückgegriffen das es mich schon genervt hat. Bis zu diesem Punkt war es wirklich ein sehr gutes Buch aber das hat meiner Begeisterung dann doch einen kleinen Dämpfer verpasst.

"Der Fährmann" ist ein sehr spannender Thriller der mit einem interessanten Ermittlerduo und einer spannenden Erzählweise punktet.

Herzlichen Dank an den Papierverzierer Verlag für das Rezensionsexemplar.

Kommentieren0
14
Teilen

Rezension zu "Der Fährmann: Thriller (Reed & Billie 1)" von Dustin Stevens

Sehr spannend
Emmas_Bookhousevor 2 Monaten

Der Fährmann - Dustin Stevens
Reed & Billie Band 1
Verlag: Papierverzierer
Taschenbuch: 12,95 €
Ebook: 4,99 €
ISBN: 978-3-95962-133-5
Erscheinungsdatum: 7. Februar 2019
Genre: Thriller
Seiten: 300
Inhalt:
Detective Reed Mattox kehrt nach nur drei Monaten nach dem Tod seines Partners wieder in den Polizeidienst zurück. Mit seinem Wechsel zur Abteilung K 9, dem Übernehmen von Nachtschichten und seinem Umzug auf einen Bauernhof meilenweit entfernt von Columbus distanziert er sich aus der Öffentlichkeit.
Diese Abgeschiedenheit wird zerstört, als die ersten Leichen in Bottom auftauchen, dem ärmsten Viertel der Stadt, in dem er sich gerade auf Streife befindet. Mitten in der Nacht geschehen mehrere grauenvolle Ereignisse, und da die Bezirke überlastet sind, gibt es keine andere Möglichkeit, als dass sich der Detective darum kümmert.
Mit der Ruhe ist es gänzlich vorbei, als sich Reed mit seinem Partner, einem belgischen Schäferhund, auf die aufsehenerregende Suche nach den Mordopfern begibt, die ihn quer durch die Stadt und ihre Geschichte zu einem Ereignis führt, für das einige einflussreiche Personen alles tun würden, damit es begraben bleibt.
Mein Fazit:
Zum Cover:
Mir gefällt das Cover sehr gut und passt gut zum Titel, der Fährmann ist eine lang überlieferte Erzählung und den meisten auch bekannt. Die Farbwahl passt auch sehr gut und es ist rundum schön.
Zum Buch:
Reed hat seine Partnerin Riley verloren und nun eine K9 als Partner, Billie hört und folgt aufs Wort. Als grausame Morde geschehen wird Reed auf den Plan gerufen und soll den Fall aufklären. Doch er hat nicht nur Freunde im Dezernat und wird gerne mal blöd angemacht, vor allem von zwei seiner Kollegen.
Der Schreibstil ist toll, ich kannte diesen Autor bisher noch nicht und bin froh dass ich dieses Buch gelesen habe, denn sonst hätte ich etwas verpasst. Es ist flüssig und total spannend geschrieben und steigert sich von Seite zu Seite, bis zum grandiosen Ende.
Die Protagonisten sind auch sehr schön geschrieben und dargestellt, vor allem die Verbindung zwischen Reed und Billie ist ganz wundervoll. Die Verbindung zwischen Mensch und Tier wird hier gut beschrieben. Billie ist eben ein ausgebildeter Policeofficer und das merkt man auch. Doch auch die anderen sind gut und hier geht es bis in die höchsten Kreise. Eine Mordserie die es in sich hat und auf alte Legenden zurück greift.
Ich war in der Geschichte gefangen und konnte nicht aufhören zu lesen, als ich am Ende war, war ich fast schon traurig, aber dies ist Band 1 und ich kann auf eine Fortsetzung hoffen.
Ich gebe hier 5 von 5 Sternen und freu mich darauf, dass es weitergeht.

Kommentieren0
49
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 12 Bibliotheken

auf 1 Wunschlisten

von 1 Lesern aktuell gelesen

Worüber schreibt Dustin Stevens?

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks