Dyda Dolor Von Zärtlichkeit und Liebe

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 2 Follower
  • 0 Leser
  • 2 Rezensionen
(0)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Von Zärtlichkeit und Liebe“ von Dyda Dolor

Wenn ich Dich sehe
und den Blick
in Deinen Augen wahrnehme
dann kann ich kaum glauben
dass Du wirklich echt bist.

Ein Liebesbrief der besonderen Art:

Die Autorin lässt den Leser an ihren persönlichen Gefühlen teilhaben.
Sie vermittelt Einblicke in Bezug auf das Verliebtsein und die Liebe selbst.
Die Gedichte und Texte wurden für ihren Partner und in Gedanken an diesen verfasst.
Ein persönliches und intimes Geständnis eines liebenden Herzens.

Mit sehr viel Gefühl geschrieben

— sessi

Stöbern in Gedichte & Drama

Mach es wie die Eieruhr

Ur super

Vanii

Selbstporträt mit Bienenschwarm

Großartige Gedichte!

Vanii

Les Fleurs du Mal - Die Blumen des Bösen

Ein Klassiker, der erstmals 1855 (!!!) erschien: Die Lyrik Baudelaires (Sprachmagie?) ist mir - hier zumindest - zu düster und bedrückend...

SigiLovesBooks

Dodos auf der Flucht

Dieses Buch gehört in jedes Regal!

Pialalama

Gedichte

Nein, nein, nein. Ich werde mein Lebtag wahrscheinlich kein Gedichte-Fan mehr werden ...

Janine2610

Alt?

Nicht meins...der Stil des Dichters und der Aufbau der Thematik hat mir gar nicht gefallen.

EnysBooks

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Mein eigenes Buch

    Von Zärtlichkeit und Liebe

    DydaDolor

    Hallo, also "Von Zärtlichkeit und Liebe" ist mein Buch :-D -> deswegen ist Rezession wohl nicht die richtige Bezeichnung dafür... ich wollte es ursprünglich als Dankeschön und als Geschenk für meinen Lebenspartner machen, doch dann habe ich es einfach öffentlich Drucken lassen. Es handelt sich um eine Sammlung aus verschiedenen Gedichten und Gedanken, Gefühle die ich - wenigstens versucht habe - zu  beschreiben und in Worte zu fassen... Es ist also kein einzelner Text den man, wie einen herkömmlichen Roman, an einem Stück liest, sondern "Häppchenweise". Da es sich um abgeschlossene kürzere Texte handelt ist es so auch leichter verdaulich.. (man kann jeden Tag eine Seite lesen.. oder einfach das komplette Buch an einem Stück) Das Thema Liebe zieht sich allerdings durch das gesamte Werk. Also auch wenn es mal an einer Stelle frisch verliebt ist und an einer anderen Stelle grüblerisch, es bleibt immer das Grundthema gleich: LIEBE und GEFÜHLE und GEDANKEN die man hat, wenn man jemanden liebt.

    Mehr
    • 2
  • Der Untertitel stimmt

    Von Zärtlichkeit und Liebe

    sessi

    11. June 2015 um 21:11

    Es handelt sich eher um Gedanken die aufgeschrieben wurden.. keine Gedichte. Und kein Roman. Es sind Momentaufnahmen. Alle mit dem Thema Liebe und Verliebt sein. Die Gefühle die man hat wenn man verliebt ist und wie sich alles nur noch um diesen einen besonderen Menschen dreht. Ich habe das Büchlein an einem Tag durchgelesen.. es ist einseitig gedruckt was ich persönlich sehr gerne habe bei Gedicht- und Lyrikbänden.  Wenn man die Texte so liest findet man sich in der ein oder anderen Strophe wieder. Ich jedenfalls habe mich selbst erkannt.  Ich würde das Buch aber nicht nur frisch verliebten empfehlen. Sondern all jenen, die für Gefühle und Zuneigung offen sind.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks

    Mit der Verwendung von LovelyBooks erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir und unsere Partner Cookies zu Zwecken wie der Personalisierung von Inhalten und für Werbung einsetzen.