Dylan Jones iPod also bin ich

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 4 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(2)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „iPod also bin ich“ von Dylan Jones

Seine erste Schallplatte kaufte Dylan Jones mit elf, dann folgen mehr als drei Jahrzehnte, in denen es nichts anderes gibt als alle möglichen Popstars und ihre Musik: die Buzzcocks, die Beatles, die Sex Pistols, Prince, Roxy Music, Van Morrison, John Coltrane und Tausende andere. Sein Plattenspieler, sein Walkman und der CD-Player waren Jones` engste Freunde. Und dann - kam der iPod. Dieser Fetisch, dieses teuflisch verführerische kleine Stück Hardware, die größte Erfindung des Pop nach der E-Gitarre, wie Bono sagt. Diese Verlängerung des Ich, dieser Speicher aller Musikerinnerungen, die geniale Jukebox, die nur die eigene Musik spielt, wo immer man ist. Jede Platte, zu der man je getanzt, geküßt, geweint hat; per Klick ist sie aus dem Cyberspace zurück im eigenen Leben. §Dylan Jones schreibt während er seine ganz persönliche Plattensammlung zusammenstellt - nicht nur ein beeindruckendes Kaleidoskop der Musiktrends der letzten dreißig Jahre (Daily Telegraph), sondern den Soundtrack zu seinem und unserem Leben.

Stöbern in Sachbuch

Brot

Dem Brot ein würdiges Denkmal gesetzt

Sporchie

Gegen Trump

Klare und verständliche Beschreibung der aktuellen amerikanischen Verhältnisse. Sehr unaufgeregt und gleichzeitig mit positiver Botschaft!

Jennifer081991

Nur wenn du allein kommst

Muss man lesen!

wandablue

Weihnachten kommt immer so plötzlich!

Wundervoll als Geschenk für Freunde oder sich selbst

Gwennilein

Das Café der Existenzialisten

Eine fesselnde Abhandlung über das philosophische Schaffen im 20. Jhd. perfekt eingebettet im historischen Kontext. Eine Bereicherung!

cherisimo

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "iPod also bin ich" von Dylan Jones

    iPod also bin ich

    KCdaRookee

    12. January 2012 um 15:49

    "Mein Name ist Dylan jones und ich bin musikabhängig..." So lautet der erste Satz, den der wunderbar unterhaltsam schreibende Autor in seinem Werk abdrucken hat lassen. Und genau dieser Satz zieht sich durch da gesamte Buch. Man merkt, das der Junge Ahnung von Musik hat. Ich konnte mich, da ich selbst ein Musikjunkie bin, sehr stark mit ihm identifizieren. Auch ich habe mich in den iPod verliebt und es ist bisher kein Tag vergangen, an dem ich nicht die Ohrhörer des iPods im Ohr hatte. Das Buch ist ein wunderbares Werk. Lustig, unterhaltsam, informativ und mit dem gewissen Pepp. Für Fans der verschiedensten Musikrichtungen gibt es auf den letzten Seiten noch verschiedene Playlists mit Best Of's verschiedener Musikrichtungen. Kann es nur empfehlen!!!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks