Dzevad Karahasan Schahrijars Ring

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 1 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(1)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Schahrijars Ring“ von Dzevad Karahasan

Stöbern in Romane

Heimkehren

Intensiver Roman, der eine Familie über mehrere Generationen hinweg verfolgt

lizlemon

Durch alle Zeiten

Sehr spannend und bewegend

silvia1981

Dann schlaf auch du

Wem kann man seine Kinder anvertrauen?

silvia1981

Wie man es vermasselt

Frisch, jung und intelligent... ein absolutes Wahnsinns-Buch!

Tigerkatzi

Und jetzt auch noch Liebe

Turbulente Liebeskomödie mit sehr skurrilen Charakteren, um eine junge Frau, die durch eine ungewollte Schwangerschaft erwachsen wird.

schnaeppchenjaegerin

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Schahrijars Ring" von Dzevad Karahasan

    Schahrijars Ring
    Hallogen

    Hallogen

    24. December 2009 um 07:00

    Der komplexe Roman ist eine Herausforderung, und seine Schwäche genau das, was eigentlich seine Stärke sein sollte. Der Leser muss sich in drei völlig verschiedenen Gedankenmodellen zurechtfinden, nämlich im Sarajevo des späten 20. Jahrhunderts, im Istanbul des 16. Jahrhunderts und in Sumer vor Tausenden von Jahren. Diese offensichtliche (und aus dem Titel erkennbare) Parabel hat ihren Reiz, aber immer dann, wenn man sich in einer dieser Zivilisationen zurechtgefunden hat, erfolgt der abrupte Wechsel, so dass der Eindruck entsteht, man habe drei Bücher gelesen. Lesenswert, aber anstrengend und Geduld erfordernd.

    Mehr