E. D. Baker Esmeralda, Froschprinzessin

(2)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(1)
(1)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Esmeralda, Froschprinzessin“ von E. D. Baker

Esmeralda ist nicht gerade das, was man sich unter einer Idealprinzessin vorstellt. Mit der königlichen Etikette steht sie ziemlich auf Kriegsfuß. Sie ist ein wenig trampelig, ihr Lachen klingt eher wie das Wiehern eines Esels als wie süßes Glöckchengeläut und sie hasst Prinz Jorge, mit dem die Mutter sie verheiraten will. In ihrer Verzweiflung flüchtet sie zum nahegelegenen Sumpf und trifft dort auf einen Frosch. Der gibt vor, ein verzauberter Prinz zu sein und überredet Esmeralda zu dem erlösenden Kuss. Doch - o Schreck! - der Plan schlägt fehl: Nicht Frosch Eadric wird in einen Menschen zurückverwandelt, sondern Esmeralda in einen Frosch! Quak! Damit beginnt nun ein wahrhaft tierisches Abenteuer. Unterstützt von einer überraschend hilfsbereiten Schlange und einer liebenswerten, aber etwas flattrigen Fledermaus machen sich die beiden auf die spannende Suche nach dem Ursprung des Zaubers. Und Esmeralda findet auf dieser Entdeckungsreise nicht nur Freunde und die Liebe, sondern vor allem auch das Vertrauen in sich selbst.

Stöbern in Kinderbücher

Animox. Die Stadt der Haie

auch dieser Teil war wieder spannend. Ich mag Simon und seine Freunde und freue mich schon auf eine Fortsetzung.

QueenSize

Die kleine Hummel Bommel und die Liebe

Total niedliche Geschichte

Leylascrap

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind

Qualitativ hochwertig mit wunderschönen, filigranen und einzigartigen Illustrationen

Skyline-Of-Books

Willy Puchners Fabelhaftes Meer

Zauberhaft Illustrationen aus der Wunderwelt des Meeres - nicht nur für Kinder sondern alle Tiefseetaucher und Hobbynautologen.

sarah_elise

Eine Insel zwischen Himmel und Meer

Wunderbar geschrieben - Erwachsenwerden, Identität finden und etwas Abenteuer. Ein bisschen sentimental, aber wirklich schön.

lex-books

Secrets of Amarak: Stadt der Schatten

Der Schreibstil des Autors ist spannend und temporeich, so dass keine Langeweile aufkommt und man gespannt am Ball bleibt.

TeleTabi1

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Esmeralda, Froschprinzessin" von E. D. Baker

    Esmeralda, Froschprinzessin

    Ami Li Misaki

    31. August 2011 um 20:13

    Esmeralda ist 14 und eine Prinzessin. Ihre Mutter nörgelt ständig an ihr herum und ihre Tante, die Grüne Hexe, versucht ihr einige Zaubertricks beizubringen. Als Esmeralda dann denn hochnäsigen Prinz Jorge heiraten sollt, flieht sie in den Sumpf und begegnet einem verzauberten Frosch, der vorgibt ein Prinz zu sein. Eadric heißt er und ist ziemlich frech. Aber er kann Esmeralda zu einem Kuss überreden. Denn nur durch den Kuss einer Prinzessin kann Eadric wieder ein Prinz werden. Doch stattdessen verwandelt sich Esmeralda in einen Frosch und ist am Boden zerstört. Irgendwie muss sie doch wieder zur Prinzessin werden! Ein lebenlang nur noch Insekten fressen - nicht mit Esmeralda! Und so machen sich die beiden auf die Suche nach der Hexe, die Eadric (wegen seines losen Mundwerks) in einen Frosch verwandelt hat... Esmeralda, Froschprinzessin nimmt als lose Grundlage das Märchen des Froschkönigs. Doch E. D. Baker schafft es ein ganz neues Märchen draus zu machen. Das Buch hat auch alles, was ein Märchen braucht: Eine Prinzessin, einen Prinz, ein weißes Pferd, eine "böse" Hexe, eine "gute" Hexe und eine Menge Zauberei. Die Charaktere sind witzig und liebenswert, wenn auch noch jung. Eadric und Esmeralda sind keine typischen Teenager, aber etwas launisch sind sie beizeiten doch. Der Schreibstil ist etwas... steif. Jedenfalls konnte ich mich nicht so ganz einfühlen. Das mag aber vielleicht auch daran liegen, dass das Buch doch eher für jüngere Leser geeignet ist. Für alle Fans von Märchen - insbesondere dem Froschkönig - aber auf jeden Fall einen Blick wert. Ein Buch aus der Froschperspektive liest man schließlich nicht alle Tage und die kuriosen Abenteuer von Esmeralda und Eadric sind genau das richtige für einen verregneten (Lese)Tag. Kurz: Witzige Märchenadaption mit liebenswerten Charakteren. Eher für jüngere Leser und Hardcore-Märchen-Fans geeignet.

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks