E. E. Healing

 4.4 Sterne bei 46 Bewertungen
Autorenbild von E. E. Healing (©ich selbst)

Lebenslauf von E. E. Healing

Zum Schreiben bin ich gekommen wie der Teufel zum Weihwasser ;)

Als ich meinen Abituraufsatz schrieb, betrug der gerade einmal 700 Worte. Damit komme ich heutzutage keine 5m. Zwar liegt bei mir relativ oft die Spannung in der Kürze, aber auch längere Schmöker schreibe ich immer wieder gern. Fantasy und Liebe haben es mir angetan, aus diesem Grund drehen sich fast alle meine Bücher ums Finden, Verlieren und Suchen der Liebe zwischen Männern. Das Drum Herum ist meist schmückendes Beiwerk, denn die Spannungen, die sich aufbauen, wenn man(n) umeinander schleicht und sich will, aber denkt "der Andere will mich eh nicht", das ist es, was für mich den Reiz ausmacht. Da steh ich drauf, das in immer neuem Setting zu ergründen und auch die jeweils besonderen Umstände zu berücksichtigen. Denn wenn es im Bauch kribbelt, dann ist das doch das schönste Gefühl, oder?


LG, eure Ela

Alle Bücher von E. E. Healing

Sortieren:
Buchformat:
Cover des Buches Santa Claus in Love (ISBN: B01N7SF8UJ)

Santa Claus in Love

 (7)
Erschienen am 13.01.2017
Cover des Buches Santas Häschen (Santa ... 2) (ISBN: B06XSPNVLC)

Santas Häschen (Santa ... 2)

 (5)
Erschienen am 13.04.2017
Cover des Buches Santas Halloween (ISBN: 9781973189657)

Santas Halloween

 (3)
Erschienen am 30.10.2017
Cover des Buches Beloved Frost (ISBN: B07LFM59H8)

Beloved Frost

 (3)
Erschienen am 16.12.2018

Neue Rezensionen zu E. E. Healing

Neu

Rezension zu "Alerons Schicksal: Geschichten aus Éclória" von E. E. Healing

Sehr berührend
Cleo15vor einem Jahr

Aleron und Lunan sind ein Paar- und das obwohl er ein Bettler, ein Dieb und ein Mensch ist. Lunan ist ein Prinz und dabei noch ein Elf, der bald König sein wird. Und beide sind Männer. Für viele in ihrer Umgebung ein Unglück und so gehen schnell Gerüchte umher, dass Aleron Lunan verhext hat und ihn nur bestehlen will. Doch die beiden lieben sich und stellen sich den Herausforderungen. Bis der oberste Richter einen Vorwand findet, um Aleron einkerkern zu lassen und dieser fliehen muss.

Charaktere:

Aleron ist ein starker Charakter, etwas stur und mitunter fehlt es ihm an Selbstbewusstsein, doch er weiß, was er tun muss und geht seinen Weg. Mir hat gut gefallen, dass er zu seiner Liebe und sich selbst steht, auch wenn alle anderen dagegen sind. Und er macht eine große Entwicklung vom Anfang der Geschichte bis zum Ende durch.

Auch die anderen Charaktere haben mir gefallen, da sie gut beschrieben und ausgebaut waren.

Schreibstil:

Die Autorin Ela E. Healing kann gut schreiben, auch wenn es hier und da mal eine kleine Schwäche gibt. Rundherum war das Buch aber sehr gut zu lesen, die Emotionen sind auf mich übergesprungen und ich habe mit Aleron mitgefiebert.

Fazit:

Diese Liebesgeschichte hat mir gut gefallen, vor allem, da es sich um zwei Männer handelt, die sich ihren Platz zusammen in der Welt behaupten. Ich vergebe 4 Sterne.

Kommentieren0
0
Teilen
K

Rezension zu "Alerons Schicksal: Geschichten aus Éclória" von E. E. Healing

Tolles Buch ..
Kassy_Kallevor einem Jahr

Dies ist mein erstes Buch der Autorin und wahr Positiv Überrascht über ihren Schreibstil. ER ist leicht und man kommt gut mit. Was mir besonders gefällt ist , wie sie die Charaktere aber auch die Welt beschreibt, Bildhaft.  Wenn in dem Buch auch noch eine Karte ist, passt alles. Abenteuer, spannung, Liebe  aber auch Trauer und Negative Ereignisse machen das Buch rund . Anfangs hatte ich richtig Mitleid mit Alerons  und seinem Schicksal.  Aber da  die Story abgeschlossen und mit Happy End ist, konnte ich noch besser mit Fiebern.

Auch das Cover finde ich Mega Schön. Passt so gut zum Buch .

Bin auf jedenfall schon gespannt wie es in der Reihe weiter geht bzw. mit wem ;-)

Daumen hoch !!


Kommentieren0
0
Teilen
B

Rezension zu "Alerons Schicksal: Geschichten aus Éclória" von E. E. Healing

Schöne Geschichte mit Schwächen
Buchliebhaberinvor einem Jahr

Ich habe dieses Buch bei einer Buchverlosung gewonnen, ganz herzlichen Dank an die Autorin!

Zu Beginn des Buches gibt es eine Karte, was ich sehr schön finde, was aber nicht zwingend notwendig gewesen wäre, da man sich auch so gut in der Geschichte und Welt zurecht findet, da sie nicht sehr komplex ist. 

Die Hintergrundinformationen habe ich als rar empfunden, so weiß ich nicht, was die Kultur und das Wesen der Elben in dieser Welt von denen der ;Menschen unterscheidet, zumal auch Lunan sich sehr menschlich ausdrückt.

Den Rubinwald mit seinen Wandlern hingegen fand ich tiefer gehend ausgearbeitet, was ich sehr mochte. Das war für mich auch der spannenste Teil dieser sehr gefühlvollen Geschichte.

Es hätte an einigen Stellen "den Prinzen" statt "den Prinz" heißen müssen, und dass sich Lunan und Aleron ständig mit "mein Schöner" angeredet haben, war mir ein bisschen zu viel des Guten - fast schon kitschig.

Auf der gefühlsmässigen Ebene hat der Roman für mich gut funktioniert, ich habe immer mit den Figuren gefühlt und war nah bei ihnen.

Der Roman ist flüssig geschrieben, aber die ständigen Wiederholungen von "mein Schöner" hätten nicht sein müssen.

Die Welt selbst konnte ich mir  gut vorstellen, war aber enttäuscht, dass sie so durch und durch menschlich ist, sprich andere Kulturen nicht tief genug und nicht fremdartig genug ausgearbeitet waren. Das hat dann zusammen mit den sprachlichen Schnitzern zu einem Punktabzug geführt.

Dennoch ist es schöne Unterhaltung für Ziwschendurch.




Kommentieren0
0
Teilen

Gespräche aus der Community

Neu
Cover des Buches Alerons Schicksal: Geschichten aus Éclória

Ich möchte gerne eBooks an interessierte Leser*Innen verschicken, die hinterher ehrliche Rezensionen zum Buch schreiben. Bitte auf das Thema einlassen. 

Es ist Gay-Fantasy mit Menschen, Elben und Magie.

Okay, es ist meine erste Buchverlosung, also seht es mir bitte nach, wenn sie etwas holprig losgeht.

Jedenfalls... ich wünsche mir, dass ihr euch ernsthaft für das Buch interessiert und mir eure Meinung dazu mitteilt. Außerdem wünsche ich mir, dass es hinterher eine Rezension gibt, gern auch auf verschiedenen Kanälen / Seiten / Marketplaces. Das Buch wird von mir als eBook verschickt, entweder im epub- oder mobi-Format, je nachdem, was euch lieber ist. (Der Print umfasst 370 Seiten, das Genre ist Gay-Fantasy, also solltet ihr kein Problem damit haben, dass sich hier zwei Männer lieben.)

Inhaltsangabe:

Der Dieb und ehemalige Straßenjunge Aleron darf nicht lange die Vorzüge des Elbenschlosses genießen, in welches ihn Prinz Lunan eingeladen hat, um mit ihm als sein Gefährte zu leben.
Missgunst und Intrigen sorgen dafür, dass er sich bald auf einen beschwerlichen Weg machen muss, der ihn weit von seinen Liebsten entfernt.
In der Fremde warten zwar unbekannte Gefahren und neue Freunde auf ihn, doch was ist wirklich sein Schicksal und kann er es erfüllen?

Die Bände sind in sich geschlossen, sollten jedoch zum besseren Verständnis in der Reihenfolge ihres Erscheinens gelesen werden, da verschiedene Charaktere in mehreren Büchern auftreten.


https://www.amazon.de/dp/B084DSFXSV


LG, Ela

42 BeiträgeVerlosung beendet

Zusätzliche Informationen

E. E. Healing im Netz:

Community-Statistik

in 24 Bibliotheken

auf 4 Wunschzettel

von 6 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Buchliebe für dein Mailpostfach

Hol dir mehr von LovelyBooks