E. E. Healing Sommer, Sonne, Strandkorb (Sommer, Sonne ... 1)

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(0)
(0)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Sommer, Sonne, Strandkorb (Sommer, Sonne ... 1)“ von E. E. Healing

Linus will im Urlaub am Meer seinen Ex vergessen. Malte ist mit seinen Kumpels in einem Trainingscamp und versucht, auf andere Gedanken kommen, denn die Beziehung zu seiner Freundin ist schon drei Monate her. Als sein Wasserball auf Linus' Bauch landet, bemerken sie einander das erste Mal. Sofort sind sie von einander fasziniert und alles könnte so schön sein, wenn ... Ja, wenn sie nicht im Urlaub wären und da nicht auch noch diese eine, kleine Sache wäre ... Gay-Romance in PoV ... mit einem gehörigen Schuss Erotik!
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Nicht mein Fall

    Sommer, Sonne, Strandkorb (Sommer, Sonne ... 1)
    Kristinas_Buecherwelt

    Kristinas_Buecherwelt

    20. August 2017 um 17:30

    Ich versuche es kurz zu halten: Es war nicht mein Buch. Die permanenten Perspektivwechsel (die immer angekündigt werden) haben es mir schwer gemacht, einen Zugriff auf die Gefühle der Protagonisten zu bekommen. Dazu unterscheiden sich Linus und Malte, trotz erheblichem Altersunterschied, gar nicht voneinander. Das erstreckt sich leider auch auf alle Charaktere. Das wird zusätzlich noch durch unfassbar viele „…“ innerhalb der Sätze untermalt. Warum Sätze (ebenfalls regelmäßig) kursiv unterlegt sind, hat sich mir ebenfalls nicht erschlossen. Mal wird geflüstert, mal geschrien, mal wird nur ein Gedanke untermauert. Diese verwendeten Mittel werden einfach zu häufig und ohne erkennbare Funktion eingesetzt, wodurch ich Sätze oft mehrfach lesen musste, um ihre Bedeutung für den Charakter zu verstehen.Ich fand es zu keiner Zeit spannend, traurig, fesselnd oder emotional nachvollziehbar. Gegen Ende entwickelt sich ein gewisser Humor, der mich zumindest ab und an hat schmunzeln lassen.

    Mehr