E. G. Spitzer Wallace - Der Freiheit Allein

(4)

Lovelybooks Bewertung

  • 3 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(4)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Wallace - Der Freiheit Allein“ von E. G. Spitzer

Grandioses Buch über den Mythos William Wallace. Am liebsten würde man an seiner Seite kämpfen. Saorsa - Freiheit!

— BerniGunther

Ich freue mich schon total darauf, diese Buchreihe zu lesen! Mehr Romane über William Wallace sollte es geben! ;)

— Draco_Tenebris
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Der Freiheit allein...

    Wallace - Der Freiheit Allein

    Draco_Tenebris

    Nur durch Zufall stieß ich auf diese Romanreihe von E.G. Spitzer, als ich aus reiner Neugierde den Name "Wallace"  in Amazon eingab. Eigentlich wollte ich viel eher historischen Stoff über Schottlands berühmtesten Freiheitskämpfer suchen, aber dann wurde mir "Wallace" vorgeschlagen - und schon war die gesamte Bücherreihe gekauft! Und ich hatte mich nicht getäuscht: von der ersten Seite an war ich gefesselt von seiner Geschichte, und der Roman ist wirklich wunderbar geschrieben und schön spannend gestaltet - er wird niemals langweilig! Der Inhalt ist leicht erklärt: Schottland ist am Ende des 13. Jahrhunderts ohne Herrscher und Edward I. von England erlaubt es sich, es einfach so in Besitz zu nehmen. Bald schon morden, rauben und brandschatzen englische Heerscharen und unterdrücken das Volk derart, so das sich im Hause Wallace bald eine Katastrophe anbahnt: als Engländer sein Heim niederbrennen sowie seine geliebte Frau Marion ermorden, sieht William Wallace, Chieftain von Ellerslie, nur eine Möglichkeit für Schottland: er muss kämpfen und das gesamte Land vereinen, um sich gegen die schrecklichen Besatzer durchzusetzen. Zusammen mit seinem Bruder John zieht William Wallace los, und sein furioser Sturmlauf beginnt, in der Hoffnung, seinem Land das wieder zu geben das es sich verdient hat: die Freiheit! Mir hat dieser Roman sehr sehr sehr gut gefallen. Ich war sofort in der Geschichte drin und konnte mich nicht mehr davon los reißen. Es beruht tatsächlich auf den neuesten historischen Tatsachen und ich bin sehr glücklich darüber, das sich jemand die Mühe gemacht hat sich auch an historische Daten und Geschehnisse zu halten, denn das ist in Mel Gibsons "Braveheart" ja nicht so gut gelungen. Mein absolutes Highlight in dem Buch war natürlich die Schlacht von Stirling Bridge, die wie erhofft auf einer Brücke statt fand und nicht wie im Film gezeigt - auf einer x-beliebigen Wiese. Selbstverständlich liebe ich den Film auch, aber das Buch ist noch um einen Tick genauer und beinhaltet viele tolle Figuren, die in "Braveheart" gar nicht erwähnt wurden. Charakterlich schwankt Wallace zwischen einem zornigen, durchtrainierten Hünen, vor dem die Engländer langsam winselnd davon laufen, und zwischen einem leidenden, einfachen Mann, der sich sehr um seinen jüngeren Bruder John sorgt. Ich war sehr froh das die Autorin John Wallace eingebaut hat und ihm auch eine größere Rolle zugeschrieben hat, denn die gesamte Geschichte wird aus seiner Sicht erzählt. So ist William nicht ganz so alleine und wenigstens ein Teil seiner Familie steht ihm bei. John hatte ich sofort in mein Herz geschlossen und ich habe mich relativ schnell an seine Rolle gewöhnt. Irgendwie muss man ihn einfach mögen, da er das genaue Gegenteil von William ist. Dennoch liebe ich alle beide wirklich sehr und ich bin schon gespannt, wie es weiter gehen wird - selbst wenn ich die Geschichte von William Wallace eigentlich bereits in und auswendig kenne. Was mir allerdings negativ aufgefallen ist, ist, das manche Wörter doppelt geschrieben oder sich auch kleine Schreibfehler eingeschlichen haben - aber das stört überhaupt nicht, denn ich liebe diesen Roman sehr und werde auf alle Fälle die anderen beiden auch noch lesen. Ein toller Roman, dem ich jeden Schottland-Fan ans Herz legen würde!

    Mehr
    • 2
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks