E. L. Todd

 4,6 Sterne bei 124 Bewertungen
Autor von Charge (Elektrik 1), Dienstag (Zeitlos 2) und weiteren Büchern.

Alle Bücher von E. L. Todd

Cover des Buches Charge (Elektrik 1) (ISBN: B07569HB9T)

Charge (Elektrik 1)

 (15)
Erschienen am 22.09.2017
Cover des Buches Dienstag (Zeitlos 2) (ISBN: B075N98CB3)

Dienstag (Zeitlos 2)

 (11)
Erschienen am 25.10.2017
Cover des Buches Dich zu haben ist nie genug (Für Immer 4) (ISBN: B0787VL1MB)

Dich zu haben ist nie genug (Für Immer 4)

 (9)
Erschienen am 15.02.2018
Cover des Buches Schimmer der Liebe (ISBN: B076D62MSQ)

Schimmer der Liebe

 (9)
Erschienen am 30.11.2017
Cover des Buches 400 Erste Küsse (ISBN: B078PCH892)

400 Erste Küsse

 (7)
Erschienen am 25.02.2018

Neue Rezensionen zu E. L. Todd

Cover des Buches Dich zu haben ist nie genug (Für Immer 4) (ISBN: B0787VL1MB)Skullys avatar

Rezension zu "Dich zu haben ist nie genug (Für Immer 4)" von E. L. Todd

Ich bin froh die Reihe entdeckt zu haben
Skullyvor 3 Monaten

Schon mal zu Info vorab. Alle Bände gibt es nur als ebook version. 

Worum geht es im vierten Band?

Skye und Cayson sind immer noch so verliebt wie eh und je. Doch Cayson hat die Möglichkeit ein unglaubliches Stipendium zu bekommen und muss abwägen ob er seinen Traum gehen möchte oder bei Skye bleiben möchte. Und genau deswegen weiß Skye auch nichts von all dem.

Und auch ihre Freunde Trinity und Slade verhalten sich seltsam und gehen dem nach. 


Slade und Trinity empfinden immer mehr Gefühle für einander uns so wird es immer schwerer es geheim zu halten. Vor allem als alle anfangen zu denken, das Slade schwul ist, ist er kurz davor allen die Wahrheit zu sagen. Aber das Risiko ist einfach zu groß und so bleibt es ein Geheimnis mit unglaublich viel Leidenschaft. Doch als Trinity einen schweren Unfall hat, wird ihre Liebe auf die Probe gestellt?

Können die beiden ihre Beziehung weiter geheim halten? Oder spielen sie mit offenen Karten?


Umso mehr ich jeden weiteren Band lese, desto verrückter werde ich danach :D. 

Ich finde, dass die Autorin einem super authentischen und leicht zu lesenden Schreibstil hat. Ich merke das immer daran, wenn ich gar nicht merke das ich lese, sondern total in der Story drin bin. Und hier ist das so. Sie schreibt immer aus der Sicht der Protagonisten. In diesem Teil sind es Slade, Skye, Cayson, Roland und Trinity. 

Sie drückt die Liebe von Trinity und Slade so wunderschön aus, dass einem das Herz schmilzt. Ich bin wirklich gespannt ob sie das über 30 Bücher lang schafft so spannend und unterhaltsam zu halten. 

Sie bringt in dieser Reihe so viel Spannung, Humor, Wut und Leidenschaft mit rein, das es für mich richtig Spaß macht die Bücher zu lesen. Für mich hatte das Buch vor allem ein anhaltende Spannung und wurde nicht einmal ein bisschen zu träge zu lesen.

Besonders gut finde ich es, dass es nicht ein Buch über zwei Charaktere sind und wenn sie dann glücklich zusammen sind, ist die Story beendet, sondern es geht immer weiter und erzählt auch das "danach". Ist für mich mal was anderes und finde das sehr angenehm zu lesen. 


Zu den Charakteren:

Wie ich schon öfter erwähnt habe, finde ich Skye und Cayson etwas anstrengend als Charaktere. Dieses alles ist perfekt, aber kindische Streiten, empfinde ich eher als anstrengend und freue mich wenn bei den einfach alles gut is, um den Kindergarten nicht wirklich miterleben zu müssen. In diesem Buch, ist es tatsächlich ein wenig angenehmer zu ertragen, da ich Caysons Lage schon verstehen kann. Skye finde ich einfach als Person anstrengend und werde mit ihr glaube ich nie richtig warm. Dadurch kann ich einige Verhaltensweisen nicht nachvollziehen. 

Ja..ja... Trinity und Slade... also ich glaube wären die nicht in den Bänden dazu gekommen, hätte ich gar nicht weiter gelesen. Ich finde es sind zwei super tolle Charaktere und bringen unglaublich viel Chaos und Leidenschaft mit. Ich kann beide schon nachvollziehen in ihren Handlungen und bewundere vor allem Slade in seiner Hartnäckigkeit. Ich finde er geht ein ganz tollen weg und muss vor allem in diesem Band viel durchhalten. Aber Trinity steht so toll zu ihm und gibt ihm unbewusst so viel halt. Ich wünsche mir von Herzen für die beiden ein ewiges "Happy End". 

Eigentlich gibt es auch noch was zu dem Vater von Trinity zu sagen, aber dann Spoiler ich. Also hebe ich mir das für den fünften Band auf. 

Auch Rolands Sicht wird langsam mit eingebracht und finde es Interessant ihn kennenzulernen. Noch erfährt man nicht so viel über ihn ins Detail, aber allein wie er sich Jasmine gegenüber verhält, macht mich ein wenig neugierig. Ich bin gespannt wie sie die Beziehung zwischen Jasmine (der Ex von Cayson) und Roland (Bruder von Skye) entwickelt. Ich denke da wird es noch ein großes Drama geben. 


Nach einem erschwerten Start des ersten Bandes, wie finde, hat sie die Reihe wunderbar entwickelt und har mich total in den Bann gezogen. Von daher kann ich einfach nur 5 von 5 Sternen geben.


Ich kann jedem dieses Buch empfehlen:

- der mal eine wirklich lange Story zu Protagonisten lesen möchte

- new adult mag

- auf totales Gefühlschaos steht ( einfach so viele Emotionen vertreten)

- Eine wundervolle Liebesgeschichte erleben möchte, die noch nicht zu Ende ist


Kommentare: 3
3
Teilen
Cover des Buches Donnerstag  ( Zeitlos 4) (ISBN: B077TF8948)Pachi10s avatar

Rezension zu "Donnerstag ( Zeitlos 4)" von E. L. Todd

Ziemlich schwach im Vergleich zu Montag bis Mittwoch aus der selben Serie
Pachi10vor einem Jahr

In Donnerstag geht es nun um Axel und Marie. Die Geschichte spielt in dem Zeitraum wo Frankie und Marie noch am College sind und der Zeit, als sich Hawke von Frankie das erste Mal trennt.


Nachdem ich restlos von den Büchern 1-3 (Montag, Dienstag, Mittwoch) begeistert war ist der Band 4 nun eine rechte Enttäuschung.

Die Autorin verwechselt Namen und plötzlich hat Axel seinen Vater gefunden und nicht Marie so wie in Band 3. Ebenfalls kann sie sich nicht entscheiden wie groß ihre Personen sind. Einmal sind sie groß, dann wieder klein, im nächsten Satz nur einen Kopf kleiner, der Schambereich des Mannes ist jedoch plötzlich im Brustkorbhöhe der Frau, usw. Da fragt man sich nun: ist der Autor zu faul um das ordentlich hinzukriegen oder ist es ihr einfach völlig egal. Ich denke als Leser hat man sich schon verdient, dass die Geschichte ordentlich geschrieben ist. Also dass die Personen in jedem Teil gleich heißen,  dass die Handlung immer von den gleichen Personen erfolgt, etc. 

Außerdem stört mich dass diese Geschichte teilweise wörtlich die Geschichte von Hawke und Frankie ist. Es geht um neue Personen, also hätte man sich auch neue Abläufe einfallen lassen können. 

Sehr schade.

Kommentieren0
0
Teilen
Cover des Buches Mittwoch (Zeitlos Book 3) (ISBN: B076MQP9K8)Pachi10s avatar

Rezension zu "Mittwoch (Zeitlos Book 3)" von E. L. Todd

Heißes Finish mit ein paar Schwächen
Pachi10vor einem Jahr


Eigentlich hätte man nach Band 2 "Dienstag" bereits ein gutes Happy End, aber die Geschichte ist noch nicht ganz fertig.

Frankies Geschäft floriert, sie überlegt sich zu vergrößern und auch Hawke ist erfolgreich in dem was er tut, eigentlich sind die beiden sehr glücklich. Doch dann kehren die schwarzen Dämonen zurück.

Mittwoch ist wohl der Abschluss von Francesca und Hawke, da die Geschichte mit Axel und Marie in Donnerstag weitergeht. Auch diese Buch hat mir wieder extrem gut gefallen, bis auf einen Schwachpunkt: Ich hasse es, wenn Autoren sich ihre eigene Geschichte nicht merken können bzw. schlecht nachschauen was sie im vorigen Roman geschrieben haben.

In Dienstag sagt Hawke er habe ein Hotelzimmer vis-a-vis von Frankies Bäckerei gemietet um die Eröffnung anzusehen, in Mittwoch war er plötzlich den ganzen Tag in einem Cafe vis-a-vis. Und Yayas Verehrer wird in Dienstag John genannt, in Mittwoch heißt er Logan. Es sind Kleinigkeiten, aber mich stört sowas.

Ansonsten bin ich über die Geschichte sehr begeistert, auch die übermittelten Gefühle sind sehr echt  und wenn man aus schwierigen Verhältnissen kommt durchaus nachvollziehbar. Hin und wieder ein paar schmutzige Details und am Ende einfach viel Leben. 

Danke für diese Geschichte.

Kommentieren0
1
Teilen

Gespräche aus der Community

Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

Community-Statistik

in 74 Bibliotheken

von 37 Lesern aktuell gelesen

von 1 Lesern gefolgt

Was ist LovelyBooks?

Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

Mehr Infos

Hol dir mehr von LovelyBooks