Ich werde für immer nur dir gehören

von E. L. Todd 
5,0 Sterne bei3 Bewertungen
Ich werde für immer nur dir gehören
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Alexandra_G_s avatar

Es ist immer noch spannend !

Alle 3 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Ich werde für immer nur dir gehören"

Trinity erträgt es nicht, Skye derart gebrochen und verletzt zu sehen. Nichts, was sie sagt oder tut, verbessert die Situation. Irgendwie scheint es Skye mit jedem Tag schlechter zu gehen. Monate vergehen und nichts ändert sich.

Trinity ist sich unsicher, ob es richtig ist, Skyes Geheimnis zu bewahren. Vermutlich leidet Cayson genauso wie Skye. Trinity fängt an, alles in Frage zu stellen, und obwohl sie ihrer besten Freundin versprochen hat, es niemandem zu verraten, bezweifelt sie, dass sie das noch lange durchhält.

Wird sie Cayson die Wahrheit sagen? Und wenn sie es tut, wie wird er reagieren?

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B07B6RMZ73
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:277 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:10.04.2018

Rezensionen und Bewertungen

Neu
5 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne3
  • 4 Sterne0
  • 3 Sterne0
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    ScheckTinas avatar
    ScheckTinavor 5 Monaten
    Das Leben geht weiter

    Und es geht weiter mit der Reihe „Für Immer“. In diesem siebten Teil steht das Paar Silke und Arsen im Mittelpunkt. Silke ist die Zwillingsschwester von Slade und ist im letztem Jahr am College. Arsen ist ein Waisenkind der auf der Straße lebt und durch Drogenhandel sich über Wasser hält. Was Silke aber überhaupt nicht stört, denn Sie sieht in Ihm mehr als nur einen verlassen, einsamen Jungen und versucht mit Ihm eine Beziehung aufzubauen.

    Auch die andere Paare wie Cayson und Skye oder Slad und Trinity werden erwähnt aber leider treten diese immer mehr in den Hintergrund. Was eigentlich sehr schade ist. Denn wie das Leben außerhalb des Colleges ist und welches Paar es schafft hätte ich schon gerne erfahren. So muss man sich auf die neuer Paare einstellen wie Robert von dem leider nur ein einziges mal die Rede war und Conrad. Ich warte auf jeden Fall auf die nächsten Folgen und hoffe mehr von diesen Paaren zu erfahren.

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Alexandra_G_s avatar
    Alexandra_G_vor 5 Monaten
    Kurzmeinung: Es ist immer noch spannend !
    Es wird nicht langweilig

    Ich werde für immer nur dir gehören
    Autorin: E.L.Todd
    Seitenzahl: 277
    Reihe: Für Immer
    Verlag: Hartwick Publishing
    Erschienen: April 2018
    Genre: Liebe, Erotik

    Ich bedanke mich an dieser Stelle bei Hartwick Publishing für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar und weise auf die eventuelle Spoilergefahr bezüglich der vorhergehenden Bände hin.

    Klappentext:

    Trinity erträgt es nicht, Skye derart gebrochen und verletzt zu sehen. Nichts, was sie sagt oder tut, verbessert die Situation. Irgendwie scheint es Skye mit jedem Tag schlechter zu gehen. Monate vergehen und nichts ändert sich.

    Trinity ist sich unsicher, ob es richtig ist, Skyes Geheimnis zu bewahren. Vermutlich leidet Cayson genauso wie Skye. Trinity fängt an, alles in Frage zu stellen, und obwohl sie ihrer besten Freundin versprochen hat, es niemandem zu verraten, bezweifelt sie, dass sie das noch lange durchhält.

    Wird sie Cayson die Wahrheit sagen? Und wenn sie es tut, wie wird er reagieren?


    Meine Meinung:

    Endlich geht es weiter mit der "Für Immer"-Reihe. Nun haben wir schon den siebten Band vor uns und noch immer wartet man gespannt auf den folgenden. Es ist immer wieder faszinierend, dass die Reihe solch eine Faszination auf den Leser ausüben kann und sie auch absolut nicht langweilig wird.
    Wie gehabt setzt die Handlung da an, wo sie beim letzten Mal aufgehört hat. Aus dem Klappentext wird bereits ersichtlich, dass wir diesmal wieder mehr im Bezug auf die dramatische Geschichte von Cayson und Skye erfahren werden. Doch das Hauptaugenmerk des Buches liegt auch diesmal wieder bei dem Teil der Clique, der sich durch sein letztes Collegejahr kämpft. Und wie gewohnt dürfen wir durch die Perspektivenwechsel jeden einzelnen der Charaktere genauestens betrachten.

    Die Storyline rund um Silke und Arsen hat mir wieder sehr gut gefallen. Ich mag die beiden als Pairing wirklich sehr gerne und ich bewundere, wie sie bisher sämtliche Hürden immer irgendwie überwinden. Silke ist ein Anker für Arsen und man spürt, dass sie seinem Leben einen ganz neuen Sinn gegeben hat. Und nicht zu vergessen ihr positiver Einfluss. Doch je mehr man ihn kennenlernt, umso deutlicher wird einem, dass in seinem Leben eben nunmal nicht alles perfekt ist und ich befürchte, dass das in Zukunft noch großen Einfluss haben wird. Aber er bemüht sich sehr und ich hoffe, dass es auch noch eine Weile so positiv bleibt. 

    Bei Conrad und Beatrice nimmt die ganze Geschichte auch langsam etwas an Fahrt auf. Gut, da läuten noch lange keine Hochzeitsglocken, aber das wäre ja auch langweilig, wenn es immer gleich knall auf fall klappen würde. Ich finde es sehr gelungen, wie aus dem Aufreißer Conrad ein junger Mann wird, der sich wirklich um eine Frau bemüht. Er ist einfach süß dabei, das kann man gar nicht anders sagen. Und ich glaube, so schafft er es immer mehr in das Herz seiner Angebeteten. Wobei auch hier zu bedenken gilt, dass sie ja noch nicht so richtig weiß, was er sonst für ein Weiberheld war. Ich habe ein wenig Angst, dass das noch eine entscheidende Rolle spielen könnte. Auch in Bezug auf Beatrice' Vergangenheit wird der Leser diesmal ein wenig mehr aufgeklärt und das bringt natürlich wieder jede Menge Spannung in diesen Handlungsstrang.

    Bei Theo und Alex hingegen nimmt die Achterbahn schon ziemlich rasante Kurven. Dieses Paring bietet diesmal abgesehen von ihren Streitereien und Problemen auch ein bisschen Stoff zum Schmunzeln und Lachen und ich fand da die ein oder andere Szene ziemlich amüsant. Auch hier bleibt abzuwarten, was schlussendlich aus den Beiden wird, doch ich bin da eigentlichr echt guter Dinge. Wobei wir ja wissen: bei E.L.Todd darf man sich nie zu früh freuen ;)

    Was mich diesmal sehr gereizt hat, war natürlich zu erfahren, wie es nun um Cayson und Skye steht. Wer sich einige Bände zurückerinnert, wird noch wissen, was für eine große Schuld sie auf sich genommen hat, um Cayson zu seinem Studium in Stanford zu bringen. Was hat mir da das Herz geblutet. Und tut es immer noch. Man erlebt deutlich, wie die Beiden leiden und wie dunkel die Wolken an ihrem Himmel geworden sind. Meine Güte, sie tun mir eigentlich einfach nur leid. Aber andererseits, hätte Skye diesen idiotischen Plan nie gehabt, wäre es nie soweit gekommen. Noch dazu werden Trinity und Slade durch ihre Freundschaften zu Cayson und Skye ziemlich tief in die ganze Geschichte und die Geheimniskrämerei hineingezogen, was natürlich auch für deren Beziehung nicht gerade gut ist. Und diesmal wird es nun endlich soweit sein, dass die Fakten auf den Tisch kommen. Doch das heißt noch lange nicht, dass es ein Happy End gibt..... Wobei ich es gut finde, dass sich da nicht gleich bei der ersten Gelegenheit alles klärt oder regelt, denn so bleibt in meinen Augen jede Menge Spannung, die Lust auf mehr macht.

    Dieses Buch hat mich wieder von der ersten bis zur letzten Seite gefeseselt. Meine anfängliche Skepsis darüber, dass mehr der andere Teil der Clique in den Vordergrund rückt, ist längst verflogen. Ich liebe die Geschichten einfach und es kommen doch immer wieder neue Details der einzelnen Charaktere oder aus deren Familien ans Licht. Die Autorin hat hier etwas wirklich tolles geschaffen und ich bin es noch lange nicht müde, Teil für Teil der Reihe zu lesen. Von mir aus könnte es jede Woche einen Neuen geben :D 
    Immer wieder außerordentlich spannend und gelungen.

    Fazit:
    ★★★★★
    Wie gehabt, 5 Sternchen für diesen Teil der Reihe. Ich bin sehr gespannt auf den nächsten und kann diese Bücher wirklich nur empfehlen. Leichte und doch spannende und interessante Kost, die den Leser zu fesseln vermag.

    Kommentieren0
    3
    Teilen
    intensews avatar
    intensewvor 5 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks