Schimmer der Liebe

von E. L. Todd 
4,3 Sterne bei10 Bewertungen
Schimmer der Liebe
Bestellen bei:

Neue Kurzmeinungen

Elke_Roidls avatar

Drei Monate sind vergangen seit Ryker mich verlassen hat besser gesagt er hat Rea weg geworfen wie Müll und ja alle hatten Recht. Zu der Be

Alexandra_G_s avatar

Für mich der bisher beste Teil der Reihe, die Storyline hat mir sehr gut gefallen!

Alle 10 Bewertungen lesen

Auf der Suche nach deinem neuen Lieblingsbuch? Melde dich bei LovelyBooks an, entdecke neuen Lesestoff und aufregende Buchaktionen.

Inhaltsangabe zu "Schimmer der Liebe"

Es lässt sich nicht schön reden.

Ryker hat mich fallen lassen.

Alle haben mich davor gewarnt, mich auf ihn einzulassen. Aber ich habe es dennoch getan.

Das ist nun drei Monate her und mir geht es endlich wieder gut. Ich habe noch nicht wieder mit dem Daten angefangen, aber ich weiß, dass auch das mit der Zeit kommen wird. Endlich muss ich nicht mehr an Ryker denken.

Aber als ich plötzlich auf eine wirklich unangebrachte Weise von Zeke träume, fange ich an, über Dinge nachzudenken, über die ich nicht nachdenken sollte.

Und sehe ihn auf einmal mit ganz anderen Augen…

Buchdetails

Aktuelle Ausgabe
ISBN:B076D62MSQ
Sprache:Deutsch
Ausgabe:E-Buch Text
Umfang:304 Seiten
Verlag:
Erscheinungsdatum:30.11.2017

Rezensionen und Bewertungen

Neu
4,3 Sterne
Filtern:
  • 5 Sterne4
  • 4 Sterne5
  • 3 Sterne1
  • 2 Sterne0
  • 1 Stern0
  • Sortieren:
    Alexandra_G_s avatar
    Alexandra_G_vor 8 Monaten
    Kurzmeinung: Für mich der bisher beste Teil der Reihe, die Storyline hat mir sehr gut gefallen!
    Neue Wege

    "Schimmer der Liebe" ist der dritte Teil der Schimmer Reihe von E.L.Todd. Auf etwa 304 Seiten wird hier nahtlos an die Handlung aus "Schimmer der Hoffnung" angeknüpft und ich weise an dieser Stelle auf die eventuelle Spoilergefahr hin. 

    Mein Dank gilt natürlich besonders Hartwick Publishing für das zur Verfügung gestellte Rezensionsexemplar.


    Klappentext:


    Es lässt sich nicht schön reden.

    Ryker hat mich fallen lassen.

    Alle haben mich davor gewarnt, mich auf ihn einzulassen. Aber ich habe es dennoch getan.

    Das ist nun drei Monate her und mir geht es endlich wieder gut. Ich habe noch nicht wieder mit dem Daten angefangen, aber ich weiß, dass auch das mit der Zeit kommen wird. Endlich muss ich nicht mehr an Ryker denken.

    Aber als ich plötzlich auf eine wirklich unangebrachte Weise von Zeke träume, fange ich an, über Dinge nachzudenken, über die ich nicht nachdenken sollte.

    Und sehe ihn auf einmal mit ganz anderen Augen…


    Meine Meinung:


    Als ich zu Beginn der Schimmer-Reihe zwar noch nicht zu 100 Prozent überzeugt war, hatte ich dennoch entschieden, weiterzulesen. Und nachdem ich nun den dritten Band beendet habe, bin ich froh, diese Entscheidung getroffen zu haben. Ich möchte gerne vorweg nehmen, dass dieser Teil für mich persönlich bisher der beste der Reihe ist. Er hat mich von Anfang bis Ende komplett gefesselt und ich konnt ihn eigentlich gar nicht aus der Hand legen.


    Wer sich noch an das Ende des zweiten Buches erinnert, sieht es sicherlich noch vor sich, wo wir stehengeblieben waren. Zum Einen hatte sich zwischen Rex und Kayden etwas angebahnt, allerdings war die Richtung noch nicht so hunterprozentig klar. Sicher war nur eines: zwischen den beiden war sicherlich mehr als Freundschaft. Auch wenn das wahrscheinlich uns Lesern eher klar war. Und was Rae und Ryker anging, so erlebten wir hier das große Drama. Es fielen die berühmten drei Worte und nur kurze Zeit später folgte die große Trennung durch Ryker. Fazit an dem Punkt: Ryker ist ein Idiot. Klar soweit.


    Nun befinden wir uns an einem neuen Punkt. Die Ereignisse liegen ein paar Monate zurück und der Klappentext zeigt ja bereits, dass hier einige neue Entwicklungen anstehen. Wir erinnern uns erneut kurz zurück. Der liebe Zeke, Traumtyp schlechthin. Und er war verliebt in Rae. Wenn auch unglücklich, denn sie war zum Einen mit Ryker liiert und zum anderen hatte sie sowieso keine Ahnung von seinen Gefühlen. Nachdem er nun endlich darüber hinweg ist und eine Freundin hat, passiert jedoch das Unglaubliche. Rae entwickelt Gefühle für ihn und das an einem Punkt, an dem das eigentlich vollkommen unmöglich ist. 

    Ich für meinen Teil war ja immer ein absoluter Vertreter der Beziehung zwischen Rae und Ryker. Aber dieses Buch hat mich glaube ich komplett umgepolt. Die Entwicklung bzw. die Handlung, die sich hier abspielt, hat mir definitiv sehr gut gefallen. Insbesondere aufgrund der komplizierten Ausgangssituationen war es sehr spannend zu verfolgen, was nun schlussendlich passieren wird. Und mit dieser Story hat mich E.L.Todd vollkommen überzeugt.


    Auch die Entwicklungen zwischen Rex und Kayden sind wirklich gelungen. Doch einfach ist auch hier nichts, denn Rex ist in dem Moment nicht gerade der Hellste und schafft es beinahe, die ganze Geschichte komplett vor den Baum zu fahren. Spannend geht es auf alle Fälle auch hier zu und es macht Spaß, die Beiden auf ihrem Weg zu begleiten. Rex ist mir sogar inzwischen recht sympathisch geworden und ich bin gespannt, ob das auch so bleibt.


    Der Schreibstil war gewohnt angenehm und flüssig zu lesen, allerdings schlich hier mal wieder der böse Fehlerteufel umher. Aber da mit die Handlung diesmal so gut gefallen hat, konnte ich da sogar drüber hinwegsehen. Anfangs hätte ich nie damit gerechnet, dass sich die Dinge so entwickeln würden. Ehrlich gesagt hätte ich es mir nicht mal vorstellen können. Aber es passt. Absolut. Auf der einen Seite freue ich mich jetzt umso mehr auf den nächsten Band, habe aber auch gleichzeitig leichte Bedenken, was die Autorin im weiteren Verlauf noch so anstellen wird, speziell im Bezug auf Rae. Denn eigentlich gefällt es mir so, wie es gerade ist, gut genug. 


    Fazit:

    ★★★★★

    Da mich die Story diesmal vollkommen überzeugen konnte und ich Zeke in diesem Band einfach zum Dahinschmelzen fand, gebe ich hier guten Gewissens wieder meine 5 Sternchen. Ich bin sehr gespannt auf die kommenden 2 Fortsetzungen und was hier noch an Überraschungen ansteht. Weitergelesen wird auf jeden Fall!

    Kommentieren0
    1
    Teilen
    SuSi27s avatar
    SuSi27vor 10 Monaten
    Schimmer der Liebe

    Ryker und Rae sind nun nicht mehr zusammen und werden es auch nie mehr sein.. Er hat sie fallen lassen.Rae findet sich damit ab und lebt ihr Leben ohne ihn weiter. Die beiden begegnen sich hin und wieder, und können sogar ganz normal mit einander reden. Ihre gefühle für Ryker sind weg...
    Sie geht wieder normal weg und lässt sich nicht mehr unterkriegen..Dann fängt sie an von ihrem besten Freund Zeke zu träumen. Und das sind ganz gar keine harmlosen Träume.
    Sie merkt das da mehr sein muss, das sie eifersucht spührt , wenn Zeke mit Rochelle unterwegs ist.
    Bis sich beide endlich dazu bekennen, das sie beide mehr von einander wollen. Endlich. Sie werden ein Paar, worrauf ich so lange gewartet habe.

    Auch bei  Rex und Kayden geht es weiter. Ob die beiden auch zusammen finden?




    Wie schon in den ersten beiden Teilen, wird hier die Sicht aus Rae und Rex geschrieben.So bekommt ein gutes Bild auf beide und was in ihnen vor geht. Finde ich persönlich immer schöner, aus beiden Sichten zu lesen.Hätte mir aber auch gewnscht in Zeke s Sicht zu lesen, wie es in ihm vorgeht und was er denkt.. Das hat mir ein wenig gefehlt, obwohl es jetzt so gut gepasst hätte.

    Der dritte Teil der Reihe ist wieder spannend und man will eben wissen wie es weiter geht. Ob man es noch toppen kann, ich bin gespannt. Freue mich aber auf die nächsten Teile. Die Schreibfehler sind auch weit aus weniger geworden.
    Bin gespannt, wie es mit Rae und Zeke und Rex und kayden weiter geht.

    Kommentieren0
    65
    Teilen
    NinasTintenwelts avatar
    NinasTintenweltvor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Heimliche Gefühle, Zugeständnisse hinter der vorgehaltenen Hand und unendliche Hoffnung auf den Traum der Liebe. Einfach schön!
    Heimliche Gefühle

    Also erst mal zum Cover, das ist wie
    schon bei Band 1 und 2 schön, aber ich denke es wäre auch noch
    besser gegangen. Aber das ist ja nur zweitrangig.


    Zur Story:


    Ich hatte mich sehr auf Band 3 gefreut
    und war ziemlich glücklich darüber, es vorab lesen zu können.


    Zeke möchte Rochelle einen Antrag
    machen. Und was für einen romtischen! Kann man sich etwas besseres
    vorstellen? Yacht, Sonnenuntergang, gutes Essen, toller Wein und der
    perfekte Traummann geht auf ein Knie...wahrscheinlich nicht.


    Rex und Kayden. Ich finde es ja so
    toll! Ich war überrascht, dass Zeke es nicht geahnt hat und noch
    viel viel mehr, dass Rex tatsächlich die Klappe gehalten hat! Ich
    hätte ihm zugetraut es rutscht ihm raus, was ja auch fast passiert
    wäre.


    Ryker..tja was soll man sagen, der Mann
    ist sich selbst im Weg gestanden und hat scheinbar ein paar ziemlich
    düstere Geheimnisse. Ich bin gespannt, was es ist. Das mit seinem
    Vater tut mir sehr leid.


    Ich hoffe ja darauf ob wir mehr über
    seinen Bruder erfahren. Vielleicht wäre der ja was für Jessie! Ich
    würde mich für sie freuen und hoffe sie bekommt mehr Aufmerksamkeit
    in den folgenden Bändern.


    Rae und Zeke! Den Weg der beiden zu
    verfolgen hat echt Spaß gemacht und mir so einiges abverlangt. Ich
    konnte wieder einmal lachen, fluchen und weinen, träumen und
    mitfiebern. Und fast wäre alles den Bach hinunter gegangen, hätten
    nicht andere den Mund aufgemacht und Zeke sein Herz auf den Lippen
    getragen :-) Ich freue mich für Sie, aber habe ein bisschen Angst
    ob noch was schlimmes passieren wird?





    Band 3 ist bis jetzt der romantischte
    finde ich und ich meine weniger Szenen in denen Liebe gemacht wird
    (ich drücke mich hier mal nicht so aus wie E.L :-)) Der manchmal
    sehr sehr direkte Schreibstil (bzw. Übersetzung) stört mich nicht.
    Es ist sehr fließend und liebevoll geschrieben. Einfach toll!


    Es hat mich echt mitgerissen und ich
    bin äußerst gespannt auf Band 4.


    Was passiert weiter zwischen Rae und
    Zeke? Werden Rex und Kayden zusammenbleiben?

    Kommentieren0
    0
    Teilen
    abschuetzes avatar
    abschuetzevor 10 Monaten
    Liebe unter Freunden

    Alles ist anders gekommen, als ich nach dem zweiten Teil des Buches gedacht habe.
    Rae verliebt sich in Zeke. Doch der will Rochelle heiraten. Rex hat noch immer das Ding mit Kayden am Laufen. Fragt sich nur wie lange noch, denn es soll ja nichts Festes sein. Oder doch? Oder nicht? Ein einziges Hin und Her in der Clique.  Jeder erzählt jedem etwas unter dem Mantel der Verschwiegenheit, so dass im Endeffekt jeder über alles inoffieziell informiert ist.
    Mehr gibt es eigentlich auch nicht zu sagen.
    Ach ja, eins noch. Zeke und Rex verurteilen Ryker für sein Handeln in Sachen "Sex und Liebe" ... und doch sind beide nicht einen Deut besser.

    Fazit:
    Wenn das Buch nicht so flott zu lesen und ein angenehmer Zeitvertreib für Zwischendurch wäre, hätte ich es schon abgehakt. Der dritte Teil ist im Niveau zurückgefallen auf das des ersten Teils. Keine Spannung, nur ein Dahinplätschern der Handlung ... Und dann soll es noch zwei weitere Bücher geben? Was soll da noch passieren? Werden die Protagonisten dann endlich "erwachsen"?
    Empfehlung? Ich bleib dabei ... Wem's gefällt ...


    Kommentieren0
    1
    Teilen
    Elke_Roidls avatar
    Elke_Roidlvor 23 Tagen
    Kurzmeinung: Drei Monate sind vergangen seit Ryker mich verlassen hat besser gesagt er hat Rea weg geworfen wie Müll und ja alle hatten Recht. Zu der Be
    Kommentieren0
    JuliaMer99s avatar
    JuliaMer99vor 10 Monaten
    Kurzmeinung: Oh Gott was eine Wendung damit hätte ich nie gerechnet
    Kommentieren0
    ScheckTinas avatar
    ScheckTinavor 7 Monaten
    piaxObriens avatar
    piaxObrienvor 9 Monaten
    M
    MrsMcCallvor 9 Monaten
    R
    rxmydxnvor 10 Monaten

    Gespräche aus der Community zum Buch

    Neu

    Starte mit "Neu" die erste Leserunde, Buchverlosung oder das erste Thema.

    Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist!

    Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach

    Hol dir mehr von LovelyBooks