E. L. Doctorow Billy Bathgate

(11)

Lovelybooks Bewertung

  • 27 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(3)
(3)
(5)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Billy Bathgate“ von E. L. Doctorow

'Doctorow greift das Vermächtnis von Fitzgerald auf und fügt einen eigenen erotischen Glanz hinzu.' John le Carré Billy Bathgate erzählt die mitreißende Geschichte eines New Yorker Straßenjungen, der als Lehrling und Vertrauter des Gangsterbosses Dutch Schultz Glanz und Brutalität der Unterwelt erlebt. Ein Klassiker der amerikanischen Literatur. New York 1935. Im Schatten der schäbigen Mietskasernen der Bronx begegnet Billy Bathgate, ein vaterloser Straßenjunge mit einer verrückten Mutter, seinem Idol, dem großen Gangster Dutch Schultz. Dutch, wie Billy ein Kind der Bronx, hat während der Prohibition durch Bierschmuggel ein Vermögen angehäuft, das er nun durch illegale Wetten und dubiose Geschäfte kräftig vermehrt. Die großen Limousinen, die grobschlächtigen Leibwächter, die bestechende Macht des Geldes- all das fasziniert Billy. Mit List dient er sich als Lehrling an, um den Traum vom Aufstieg irgendwann einmal selbst verwirklichen zu können. Auch Dutchs schöne Freundin, die träumerische Drew Preston, weckt Billys Fantasien. Als Dutch von mehreren Seiten bedrängt wird und zu immer brutaleren Mitteln greift, muss sich Billy entscheiden. Der Roman, 1989 in den USA erschienen, gilt mittlerweile als Klassiker der Gangsterliteratur und wurde 1991 mit Dustin Hoffman und Nicole Kidman in den Hauptrollen verfilmt.

Nicht so gut, wie Doctorows "Homer & Langley" oder "Ragtime", dennoch lesenswert.

— Beagle
Beagle

Stöbern in Romane

Macadam oder Das Mädchen von Nr. 12

Macadam ist ein eine Sammlung von 11 berührenden Geschichten. Jede Geschichte handelt von einem anderen menschlichen Schicksal.

Die_Zeilenfluesterin

Acht Berge

Tolles Buch mit wunderschönen Worten geschrieben.

carathis

QualityLand

Kurzweilige Zukunftssatire

dowi333

Underground Railroad

Eine Geschichte die man nicht mehr vergisst und definitiv zum nachdenken anregt.

Universum_der_Woerter

Und es schmilzt

unglaubliches Buch, sehr heftige Geschichte, habe geweint, gelacht, mich geeckelt und nur den Kopf geschüttelt

juli.buecher

Palast der Finsternis

Eine gelungene Überraschung!

Fantasia08

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Billy Bathgate" von E. L. Doctorow

    Billy Bathgate
    Golondrina

    Golondrina

    01. March 2011 um 15:44

    Billy Bathgate erzählt als erwachsener Mann die Geschichte seiner Karriere bei der berühmten Verbrecherbande des Dutch Schultz im New York von 1935. Der damals 16jährige steigt dabei nicht viel weiter auf als bis zu einem Handlanger und erlebt letztlich den Abstieg seines großen Idols leibhaftig mit; wird gar zu dessen "Erbe", da es ihm gelingt, sich einen Teil des Vermögens der Bande nach deren Auslöschung durch andere Mafiosi zu sichern. Richtig packend wird es dabei nur an einigen Stellen, etwa wenn Schultz' Stellvertreter Bo Weinberg wegen des Verdachts auf Verrat mit den Füßen einbetoniert und über die Reeling geworfen wird. Darüber hinaus lebt das Buch von stimmungsvollen Beschreibungen der Lebenswelt des Billy Bathgate und den internen Machenschaften eines Verbrechersyndikats. Den richtigen Lesesog verwehrt hat mir die teils massenhafte Anhäufung von halbseitigen Schlangensätzen; ich weiss nicht ob das als Stilmittel nötig ist. Meinen Lesefluss und -genuss hat es jedenfalls empfindlich gestört. Dennoch Leseempfehlung, auch für weitere Bücher von E.L. Doctorow.

    Mehr