E. L. Greiff Zwölf Wasser

(1)

Lovelybooks Bewertung

  • 2 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(1)
(0)
(0)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Zwölf Wasser“ von E. L. Greiff

Erdspalten tun sich auf, längst erloschene Vulkane erwachen und Beben erschüttern die Städte. Die Undae haben ihr Schweigen gebrochen: Schwindet das Wasser, schwindet die Menschlichkeit. Zusammen mit drei welsischen Offizieren, einem Hirten und einem Falken haben sich drei der Hohen Frauen auf den Weg gemacht, die zwölf Quellen zu retten. Doch die Zeit wird knapp. Während Welsen und Undae in verschiedenen Weltgegenden versuchen, die Quellen zu erreichen, bricht unter ihnen der Kontinent auseinander und die Kwother vernichten sich selbst in einem grausamen Bruderkrieg. Aber die wahre Katastrophe droht in Agen, der segurischen Hauptstadt. Dort bereitet die dämonische Asing ihre Rückkehr vor und plant die Menschheit zu vernichten. Das gleichnamige Buch ist im Deutschen Taschenbuch Verlag erschienen.

Ohne Worte , ein Atemberaubender Schreibstil und ein Geschichte die bei mir tränen fließen lässt.

— fabarsch
fabarsch

Stöbern in Fantasy

Das Vermächtnis der Wölfe Teil 3 - Zwang

Der neue Teil der spanndenden Reise um Zenay und ihre Freunde. Kommt mit auf das Abenteuer ...

Szeraphine

Die Gabe der Könige

Ich hatte sehr viel Freude damit, Hobbs Charaktere durch diese Geschichte zu begleiten und bin froh, dass die Trilogie neu aufgelegt wird.

Flaventus

Der Schwarze Thron - Die Schwestern

Faszinierend-düsterer Fantasyauftakt mit drei ungewöhnlichen Heldinnen, der aber etwas Anlaufzeit benötigt.

ConnyKathsBooks

Die Königin der Schatten - Verbannt

Super Trilogie! Konnte die Bücher nicht aus der Hand legen. Fantasy gekonnt kombiniert mit Moderne.

Isadall

Fallen Queen

Ein gelungener Auftakt und beeindruckendes Debüt mit kleinen Schwächen.

buchlilie

Cainsville - Dunkles Omen

Interessante Hintergrundgeschichte, aber doch mit einigen Längen

lenisvea

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen