Neuer Beitrag

dtv_Verlag

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Fantasy-Fans aufgepasst: Im Oktober erscheint der zweite Band der ›Zwölf-Wasser‹-Trilogie von E. L. Greiff. Ab heute können Sie sich für die Leserunde (30.9.-14.10.2013) bewerben. Wir freuen uns sehr, dass die Autorin E. L. Greiff mit dabei sein wird: Sie können also alle Ihre Fragen stellen!

________________

›Zwölf Wasser – In die Abgründe‹

Die Undae, hohe Frauen, die dem Wasser verbunden sind und darin lesen können, brechen ihr jahrhundertelanges Schweigen und warnen die Menschen: Schwindet das Wasser, schwindet die Menschlichkeit. Drei von ihnen machen sich auf den Weg zu den zwölf Quellen, um die Katastrophe, weit grausamer als eine weltweite Dürre, abzuwenden. Drei welsische Offiziere, ein Hirte und sein Falke begleiten sie.

Während die Reisenden in verschiedenen Weltgegenden versuchen, die Quellen zu erreichen, bricht unter ihnen der Kontinent auseinander: Erdspalten tun sich auf, längst verloschene Vulkane erwachen und Beben erschüttern die Städte. Aber die wahre Katastrophe droht aus der segurischen Hauptstadt Agen: Dort bereitet die dämonische Asing ihre Rückkehr vor …

-> Leseprobe

-> Mehr Infos zum zweiten Band

-> Mehr Infos zur Trilogie

_________________

Unter allen Bewerbern verlosen wir 15 Exemplare von ›Zwölf Wasser – In die Abgründe‹. Verraten Sie einfach bis zum einschließlich 23.9.2013, warum Sie gerne bei der Leserunde dabei wären und ob Sie den ersten Band bereits kennen.

Wir freuen uns darauf, mit Ihnen zusammen in die Welt der Undae einzutauchen und einen Blick hinter die Kulissen von E. L. Greiffs Werk zu werfen, - und natürlich sind wir schon sehr gespannt auf Ihre Kommentare!

Viele Grüße
Die dtv-Redaktion

Autor: E. L. Greiff
Buch: Zwölf Wasser - In die Abgründe

elane_eodain

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Juhuu, schon länger hibbel ich dem Erscheinungstermin des 2. Bandes entgegen (eigentlich schon seit ich das letzte Wort des ersten Bandes gelesen habe ;-) ), stehe suchend in der Buchhandlung, nerve das dortige Personal mit der Frage, wann es denn endlich so weit ist, besuche immer wieder den Block der Autorin (was ich jedem empfehlen kann) ... und freue mich nun sehr, dass es wieder eine Leserunde geben wird!

Warum ich das Buch lesen muss? Weil mir der erste Band sehr gut gefallen hat, weil ich E. L. Greiffs Art zu Erzählen sehr mag und den Hintergrund auf dem die Geschichte aufbaut. Ich möchte wieder so hineingezogen werden in diese phantastische Welt, in die Geschichten der Protagonisten und in die Suche nach den Quellen!

Also ja, natürlich, ich kenne den 1. Band! ;-)
Hier meine Rezension dazu: http://www.lovelybooks.de/autor/E.-L.-Greiff/Zw%C3%B6lf-Wasser-Zu-den-Anf%C3%A4ngen-842151953-w/rezension/977253425/

Hach, ich freue mich so auf dieses Buch! :D

mabuerele

vor 4 Jahren

Bewerbung/Ich möchte mitlesen

Ich war schon vom ersten Teil begeistert (Rezi: http://www.lovelybooks.de/autor/E.-L.-Greiff/Zw%C3%B6lf-Wasser-Zu-den-Anf%C3%A4ngen-842151953-w/rezension/977393069/) und würde den zweiten gern mitlesen. Vor allem hat mir gefallen, dass die Geschichte nicht nur fantastische Welten kreiert, sondern auch eine Botschaft vermittelt.

Beiträge danach
277 weitere Beiträge (Klassische Ansicht)
Beiträge davor

cakepops

vor 4 Jahren

2. Abschnitt: Kapitel 4, S. 175-231
Beitrag einblenden

Leider komme ich mit dem Lesen nicht so schnell voran, wie ich mir das vorgestellt hatte. Die einzelnen 'Geschichten', die irgendwie zusammengehören (das Wie wird vermutlich im 1. Teil erklärt), verleiten mich als Quereinsteiger nicht, das Buch 'am Stück' zu lesen.

Nach einem teils recht blutigen ersten Teil werden in diesem Abschnitt von Belendra Intrigen gesponnen. Doch kaum dass ich über ihre Beweggründe mehr erfahre, um ein paar Vermutungen anstellen zu können, auch gleich wieder aufgelöst.
Ich hoffe sehr, dass hinter diesem Abschnitt mehr steckt als das Offensichtliche: Samira wird/verkörpert Asing, Kandor den bösen Herrscher.

Schatzdose

vor 4 Jahren

2. Abschnitt: Kapitel 4, S. 175-231
@cakepops

Ich hatte schon im ersten Teil etwas Mühe damit, die einzelnen "Geschichten" so parallel zu lesen und trotzdem als Einheit zu erleben. Bevor ich mich dann zu gegebener Zeit an den dritten Teil mache, werde ich ganz sicher noch einmal die beiden ersten Bände lesen.

elane_eodain

vor 4 Jahren

Fazit zu ›Zwölf Wasser - In die Abgründe‹
@ELGreiff

Ui, ich hatte Dir meine Rezension ja versprochen bis Du zurück bist. Gepostet hatte ich sie vor 5 Tagen, aber noch nicht hier verlinkt. Das hole ich jetzt sofort nach:
http://www.lovelybooks.de/autor/E.-L.-Greiff/Zw%C3%B6lf-Wasser-In-die-Abgr%C3%BCnde-1012567554-w/rezension/1061627341/1061627980/

Vielen Dank für diesen großartigen zweiten Band!

elane_eodain

vor 4 Jahren

Fragen an die Autorin

Darf ich hier noch eine Frage stellen? Mich würde nämlich interessieren, ob der Name Teleia eine Bedeutung/Geschichte hat, also ob dieser irgendeinen anderen Ursprung hat oder ob Du ihn Dir selbst ausgedacht hast.

ELGreiff

vor 4 Jahren

Fragen an die Autorin
@elane_eodain

Der Name ist - wie alle Namen in ZW - ausgedacht. Meistens ist es so, dass aber bei allem Erfinden dann doch Namen rauskommen, die es irgendwo schon gibt. Jedenfalls wenn man keine komplett absurden Namen mit Triple-X und zehn Apostrophen haben will.
Das erging mir zB mit Pram so. Was habe ich da überlegt, die Stadt hieß zuvor Trep, aber das hatte meiner Lektorin zu wenig *glam* (zurecht). Pram, ja, das war besser! Irgendwann habe ich dann mal gegoogelt ... Pram ist ein Nest in Oberösterreich :-P

Manche Namen in ZW haben Bedeutungen, Teleia hat keine. Natürlich leite ich Namen systematisch ab, bilde Wortfelder, Klanggruppen usw., damit sie für den Leser/die Leserin bis zu einem gewissen Grade zuzuordnen sind - Kersted, Marken, Felt, Fander, Strommed, Lakers, Gerder, Dem, Ristra, Estrid, Strem: das sind alles unverkennbar Welsen, ganz ohne X und Apostrophe.

cakepops

vor 4 Jahren

Fazit zu ›Zwölf Wasser - In die Abgründe‹

Selten habe ich so lange gebraucht, um 300 Seiten zu lesen. Denn da stecke ich jetzt fest. Es liegt NICHT daran, dass ich die Geschichte nicht nachvollziehen kann, weil ich den ersten Teil nicht kenne. Sondern daran, dass ich mit den einzelnen Charakteren (bis auf Marken vielleicht) nicht 'mitleiden' kann. Mehr dazu in der Rezi.

http://www.lovelybooks.de/autor/E.-L.-Greiff/Zw%C3%B6lf-Wasser-In-die-Abgr%C3%BCnde-1012567554-w/rezension/1063251893/1063253628

Da ich den ersten Teil nicht gelesen habe und ich es ungerecht finde, ein Buch in seiner Gesamtheit zu bewerten, dessen Vorgeschichte ich nicht kenne, wollte ich das Buch NICHT BEWERTEN - doch das geht bei Lovelybooks leider nicht. Um der Trilogie dennoch gerecht zu werden, werde ich es an jemanden im Blog weiterreichen, der den ersten Teil gelesen hat. Vielleicht ändert sich die Zahl der Sterne dann ja noch.

elane_eodain

vor 4 Jahren

Fragen an die Autorin
@ELGreiff

Vielen Dank für die Antwort!
Und eine schöne Geschichte zu "Pram" ;-)
Dass Teleia zunächst keine Bedeutung hat, finde ich passend, denn der Charakter, der dahintersteckt, gibt dem Namen durchaus eine Bedeutung, meiner Meinung nach. Ich finde ihn sehr passend und sprechend.

Neuer Beitrag