E. M. Cioran

(28)

Lovelybooks Bewertung

  • 40 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 3 Leser
  • 2 Rezensionen
(15)
(12)
(1)
(0)
(0)

Bekannteste Bücher

Leidenschaftlicher Leitfaden

Bei diesen Partnern bestellen:

Leidenschaftlicher Leitfaden II

Bei diesen Partnern bestellen:

Notizen 1957-1972

Bei diesen Partnern bestellen:

Über Deutschland

Bei diesen Partnern bestellen:

Über Frankreich

Bei diesen Partnern bestellen:

Werke

Bei diesen Partnern bestellen:

Leidenschaftlicher Leitfaden

Bei diesen Partnern bestellen:

Gevierteilt

Bei diesen Partnern bestellen:

Widersprüchliche Konturen

Bei diesen Partnern bestellen:

Die verfehlte Schöpfung

Bei diesen Partnern bestellen:

Auf dem Gipfel der Verzweiflung

Bei diesen Partnern bestellen:

Syllogismen der Bitterkeit

Bei diesen Partnern bestellen:

Cuadernos 1957-1972

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Werke" von E. M. Cioran

    Werke
    Miskatonic-Inc.

    Miskatonic-Inc.

    02. February 2011 um 21:47 Rezension zu "Werke" von E. M. Cioran

    Eine inhaltlich umfassende, sich logisch aufbauende Besprechung zu diesem 50kg-Ungetüm werde ich und will ich nicht schreiben. Den Inhalt, die Biographie, usw. kann man überall nachlesen. Soll Suhrkamp einen Blöden finden der diesen Titel zurecht – ganz rational gesehen – in den Himmel lobt, mir geht es in den folgenden Zeilen ausschließlich darum meine persönlichen Erfahrungen mit dem Buch zu beschreiben. Das komplette Buch habe ich nie gelesen. Über die Jahre habe ich insgesamt wohl deutlich mehr Seiten aus diesen gesammelten ...

    Mehr
  • Rezension zu "Werke" von E. M. Cioran

    Werke
    froga

    froga

    01. April 2010 um 13:23 Rezension zu "Werke" von E. M. Cioran

    Sicherlich ein schwerer Brocken, der sich auch in Etappen nur schwer verarbeiten lassen wird. Doch gerade die Arbeit an sich als Mensch im Hier und Jetzt der modernen Welt - in faszinierende sprachliche Bilder gefasst - macht die Lektüre, und werde sie nie verarbeitet, zu einem unvergleichlichen Er-Lebnis.