E. M. Delafield

(14)

Lovelybooks Bewertung

  • 28 Bibliotheken
  • 1 Follower
  • 0 Leser
  • 3 Rezensionen
(2)
(3)
(6)
(2)
(1)

Bekannteste Bücher

Tagebuch einer Lady auf dem Lande

Bei diesen Partnern bestellen:

The War-Workers

Bei diesen Partnern bestellen:

The Diary of a Provincial Lady

Bei diesen Partnern bestellen:

Thank Heaven Fasting

Bei diesen Partnern bestellen:
  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Tagebuch einer Lady auf dem Lande"

    Tagebuch einer Lady auf dem Lande
    littleowl

    littleowl

    16. December 2014 um 15:36 Rezension zu "Tagebuch einer Lady auf dem Lande" von E. M. Delafield

    Ein englisches Dorf in den 1930er Jahren: Hier versucht eine Lady, die Hürden des Alltags zu meistern. Ihre Erlebnisse vertraut sie ihrem engsten Freund an: Ihrem Tagebuch. Und es gibt eine Menge zu berichten. Das Personal steht ständig kurz vor der Kündigung und das Geld ist knapp, was die Lady aber geheim halten muss. Besonders vor ihrer Erzfeindin Lady B, die ihr immer eine Nasenspitze voraus ist. Und zu allem Überfluss muss sie  auf langweiligen Teegesellschaften und Dinnerpartys mit Leuten, die sie nicht mag, über Bücher ...

    Mehr
  • Rezension zu "Tagebuch einer Lady auf dem Lande" von E. M. Delafield

    Tagebuch einer Lady auf dem Lande
    aba

    aba

    10. May 2014 um 18:17 Rezension zu "Tagebuch einer Lady auf dem Lande" von E. M. Delafield

    Zeitverschwendung? Typisch für Jane Austens Romane ist die Beschreibung des beschaulichen Lebens der Engländer auf dem Lande. Bei ihr ist es immer romantisch und tragisch zugleich, aber immer edel. Aber nicht nur in der Viktorianischen Zeit wurde über dieses Thema geschrieben. "Tagebuch einer Lady auf dem Lande" ist eine Wiederentdeckung des Manhattan Verlags. E. M. Delafield (Pseudonym der englischen-französischen Schriftstellerin Edmée Elizabeth Monica de la Pasture) hat dieses Buch 1930 veröffentlicht und wurde so eine der ...

    Mehr
    • 2
  • Rezension zu "Tagebuch einer Lady auf dem Lande" von E. M. Delafield

    Tagebuch einer Lady auf dem Lande
    Glimmerfee

    Glimmerfee

    25. November 2012 um 13:10 Rezension zu "Tagebuch einer Lady auf dem Lande" von E. M. Delafield

    Eine Lady hält ihre Gedanken und Erlebnisse in einem Tagebuch fest, schüttet ihr Herz diesem verschwiegenen Vertrauten aus und schildert ihm ihre Ängste, Nöte und Beobachtungen. Ihr Mann Robert ist ein schweigsamer Mensch, der sich nur selten und dann meist mit einer bissigen Bemerkung zu Wort meldet. So lasten der ewige Zwist mit dem Personal und das gesellschaftliche Leben auf ihren schmalen Schultern. Das Buch schildert in Tagebuchform das Leben einer Lady in den 1930er Jahren. Unsere Lady muss sich mit Teegesellschaften ...

    Mehr