E. T. A. Hoffmann Das Majorat

(6)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(0)
(4)
(1)
(1)
(0)

Inhaltsangabe zu „Das Majorat“ von E. T. A. Hoffmann

Das Majorat bezeichnet die seit 1760 für den ostpreußischen Adel geltende Erbregelung nach dem Erstgeborenenrecht. Danach konnten etwa ein Not geratener Besitz vom Einzelerben nur mit Zustimmung aller männlichen Nachkommen verkauft werden, was selten gelang. In seiner 1817 veröffentlichten Erzählung greift E. T. A. Hoffmann (1776-1822) dieses juristische Problem auf und überführt es in eines düster-romantische Familiensaga um das unheimliche Schloss Rossitten am Kurischen Haff, in dessen Verfall sich der generationenlange Niedergang der dort ansässigen Familie spiegelt. (Quelle:'Flexibler Einband/13.05.2014')

Stöbern in Romane

Liebe zwischen den Zeilen

Leider sehr Oberflächlich, aber gut für Zwischendurch

bibliophilehermine

Die Stille zwischen Himmel und Meer

sehr empatische Geschichte

Gartenkobold

Die Seefahrerin

dieses Buch hat mich aufgrund der drastischen Schilderungen und des nicht eingängigen Schreibstils runtergezogen

Gudrun67

Alles wird unsichtbar

Beginnt stark, verliert aber im 2. Teil und holt den Verlust nicht mehr auf.

Simonai

Die goldene Stadt

Ein makelloser und sehr bunter historischer Roman über den Entdecker Rudolph August Berns, der Machu Picchu entdeckte.

hundertwasser

Der Weihnachtswald

Eine schöne Geschichte, mit einem etwas zu langen Mittelteil

Judiko

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks