E. T. A. Hoffmann , Matthew Gregory Lewis Der Mönch /Die Elixiere des Teufels

(3)

Lovelybooks Bewertung

  • 5 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 1 Rezensionen
(0)
(1)
(2)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Der Mönch /Die Elixiere des Teufels“ von E. T. A. Hoffmann

Die zwei virtuosesten Romane der Weltliteratur um menschliche Triebe und den Bund mit dem Teufel sind auf besondere Weise miteinander verknüpft: So liest Aurelie, die weibliche Hauptfigur in E.T.A. Hoffmanns Roman "Die Elixiere des Teufels", sogar Matthew Gregory Lewis' Roman "Der Mönch", der als richtungsweisend für die Gothic novel gilt. In "Die Elixiere des Teufels" zieht Hoffmann alle Register mit psychologischer Meisterschaft: von der Wiederkehr der Toten über das Auftauchen eines Doppelgängers bis hin zum Geschlechterfluch. Nicht umsonst gelten Lewis und Hoffmann als unerreichte Altmeister der Gruselliteratur.

Stöbern in Romane

Die Herzen der Männer

Ein sehr guter Roman, der verschiedene Männertypen in den Fokus rückt ohne dabei aufdringlich zu sein.

MrsAmy

Als die Träume in den Himmel stiegen

Atemberaubend erzählt! Hat mich mit Gänsehaut Lachen und einer ganzen Menge Tränen 100% überzeugt!

Alina97

Kleine große Schritte

Mittelmäßiger Schreibstil, aber dafür wird ein sehr wichtiges Thema aufgegriffen! Das Lesen wert!

Buecherimherz

Mr. Widows Katzenverleih

Schön schräg und liebenswert, ich denke jeder von uns hätte gern einen Mr.Widow und einen Katzenverleih!

drmellnick

Das Leuchten der Erinnerung

Spannender Reisebericht mit Hindernissen

Diana182

Underground Railroad

An sich ist die Idee nicht schlecht und das Thema sehr wichtig, allerdings hat mich die Umsetzung kaum berührt.

MilaW

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen
  • Rezension zu "Der Mönch /Die Elixiere des Teufels" von E. T. A. Hoffmann

    Der Mönch /Die Elixiere des Teufels

    metalmueller1807

    24. December 2009 um 14:12

    Auch Deutschland hatte bezüglich unheimlicher Literatur damals schon etwas zu bieten: Beispielsweise E.T.A. Hoffmann, der uns als Schüler immer mit seinem "Goldenen Topf" fast zur Weißglut gebracht hat! Der Mönch Medardus bewahrt im Kloster ein "Teufleselixier" auf, das in ihm Liebeswahn, Ehebruch und Mordgelüste erweckt. Er flüchtet, wird aber von einer Art Doppelgänger verfolgt... Ich hätte nie gedacht, dass ich Hoffmann jemals etwas abgewinnen könnte, aber dieser Roman ist echt Klasse!

    Mehr
  • Was ist LovelyBooks?

    Über Bücher redet man gerne, empfiehlt sie seinen Freunden und Bekannten oder kritisiert sie, wenn sie einem nicht gefallen haben. LovelyBooks ist der Ort im Internet, an dem all das möglich ist - die Heimat für Buchliebhaber und Lesebegeisterte. Schön, dass du hier bist! Mehr Infos

    Buchliebe für dein Mailpostfach!

    Hol dir mehr von LovelyBooks