E. T. A. Hoffmann Die Serapionsbrüder

(10)

Lovelybooks Bewertung

  • 8 Bibliotheken
  • 0 Follower
  • 0 Leser
  • 0 Rezensionen
(3)
(3)
(4)
(0)
(0)

Inhaltsangabe zu „Die Serapionsbrüder“ von E. T. A. Hoffmann

Mit der zyklischen Form dieses großen und umfangreichsten Erzählwerks des Dichters, das neben bekannten Geschichten wie Die Bergwerke zu Falun, Nußknacker und Mausekönig und Das Fräulein von Scuderi auch musikkritische Abhandlungen, Porträtskizzen und Anekdoten enthält, knüpfte E.T.A. Hoffmann an die Tradition bedeutender europäischer Sammlungen von Boccaccio bis zu Goethe an, die mit dem Erzählten zugleich auch die Kunst des Erzählens und seine Bedingungen reflektiert haben. Edition von Hoffmanns umfangreichstem Werk in der Gestalt, die er selbst dieser Sammlung in den Jahren 1819 bis 1821 gegeben hat. Dokumentation der von Hoffmann gegenüber den Erstdrucken für die Sammlung vorgenommenen Kürzungen, Erweiterungen und Umformulierungen. Umfangreicher Kommentar zur Entstehung der Sammlung und zu den darin enthaltenen Einzelstücken.

Stöbern in Klassiker

Effi Briest

Gute Grundidee, das Buch hat mich aber nicht wirklich berührt

LuLuLux

Anne Elliot

Jane Austen ist doch immer wieder eine "Reise" wert.

el_lorene

Die schönsten Märchen

Eine schöne Märchensammlung die nicht nur Kinder in andere Welten entführt.

Belladonna

Stolz und Vorurteil

Die fünf Bennet-Töchter sollen verheiratet werden, was nicht so einfach ist. Ein wundervoller Roman, den ich immer wieder gerne lese!

AnneEstermann

Woyzeck

unvollendet und chaotisch. Man versteht zwar, was der Autor zeigen wollte, aber das hilft auch nicht mehr viel

STERNENFUNKELN

Macbeth

Eines der besten Werke Shakespeares, meiner Meinung nach.

SophiasBookplanet

  • Rezensionen
  • Leserunden
  • Buchverlosungen
  • Themen